DTAD

Ausschreibung - Entwicklung von Transaktionsverarbeitungssoftware und kundenspezifischer Software in Regensburg (ID:10999228)

Übersicht
DTAD-ID:
10999228
Region:
93047 Regensburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Softwareprogrammierung, -beratung
CPV-Codes:
Entwicklung von Transaktionsverarbeitungssoftware und kundenspezifischer Software
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Mit dieser Beschaffungsmaßnahme soll eine Verstärkung des Java-Entwicklungsteams in Regensburg erreicht werden. Dort werden zwei Bereiche abgedeckt, in denen ständige Weiterentwicklungsaufgaben...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.07.2015
Frist Vergabeunterlagen:
08.09.2015
Frist Angebotsabgabe:
14.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landesamt für Finanzen, Dienststelle Regensburg
Bahnhofstraße 7
93047 Regensburg
Thomas Baumgartner
Telefon: +49 94150443506
Fax: +49 94150443688
E-Mail: ausschreibung@lff.bayern.de
http://www.lff.bayern.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beschaffung von Programmierleistungen im Bereich der Java Entwicklung.
Mit dieser Beschaffungsmaßnahme soll eine Verstärkung des Java-Entwicklungsteams in Regensburg erreicht werden. Dort werden zwei Bereiche abgedeckt, in denen ständige Weiterentwicklungsaufgaben anfallen:
— Das Integrierte Haushalts- und Kassenverfahren (IHV) fasst auf der Basis der bisherigen Verfahren HaushaltONLINE (HOL), Bayer. Mittelbewirtschaftungssystem (BayMBS) und des Kassen- und Zahlstellenbuchführungsverfahrens (KABU) sämtliche im staatlichen Haus-haltskreislauf anfallenden Tätigkeiten unter einem Dach zusammen. Aktuell wird IHV von ca. 8000 Anwendern verwendet. IHV nutzt eine Client-Server-Architektur und verfügt über einen swing-basierten Client. Auf Serverseite werden Messaging-Technologie sowie als Enterprise Java Beans realisierte Dienste genutzt.
— Das bayerische Reisekostenabrechnungssystem (BayRKS), das die 300 Sachbearbeiter der zentralen Abrechnungsstellen des Landesamtes für Finanzen bei der Festsetzung von Reisekostenanträgen unterstützt, wird neu entwickelt und soll 2018 produktiv gesetzt werden. BayRKS wird eine Client-Server-Architektur mit einem JavaFX Client verwenden. Weitere Details stehen derzeit noch nicht fest.
Das Landesamt für Finanzen, Dienststelle Regensburg vergibt die Mitarbeit dreier Java-Entwickler. Die Java-Entwickler sind als Teil des Entwicklungsteams in der Verfahrensentwicklung tätig. Sie sollen Anforderungen und Änderungsaufträge fachlicher Art selbständig implementieren, sowie beratend als auch ggf. federführend bei technischen Fragestellungen mitwirken. Ebenso gehören notwendige technische Konzeptionen und Dokumentationen zum Aufgabenfeld. Die Mitarbeit im Entwicklerteam setzt die persönliche Anwesenheit der Java-Entwickler an mindestens vier Arbeitstagen pro Woche in Regensburg voraus.
660 Personentage (440 Personentage + Option zur Verlängerung um 220 Personentage).

CPV-Codes: 72232000

Erfüllungsort:
93047 Regensburg.
Nuts-Code: DE232

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Beschaffung von Programmierleistungen im Bereich der Java Entwicklung

Kurze Beschreibung
Mit dieser Beschaffungsmaßnahme soll eine Verstärkung des Java-Entwicklungsteams in Regensburg erreicht werden. Dort werden zwei Bereiche abgedeckt, in denen ständige Weiterentwicklungsaufgaben anfallen:— Das Integrierte Haushalts- und Kassenverfahren (IHV) fasst auf der Basis der bisherigen Verfahren HaushaltONLINE (HOL), Bayer. Mittelbewirtschaftungssystem (BayMBS) und des Kassen- und Zahlstellenbuchführungsverfahrens (KABU) sämtliche im staatlichen Haus-haltskreislauf anfallenden Tätigkeiten unter einem Dach zusammen. Aktuell wird IHV von ca. 8000 Anwendern verwendet. IHV nutzt eine Client-Server-Architektur und verfügt über einen swing-basierten Client. Auf Serverseite werden Messaging-Technologie sowie als Enterprise Java Beans realisierte Dienste genutzt.— Das bayerische Reisekostenabrechnungssystem (BayRKS), das die 300 Sachbearbeiter der zentralen Abrechnungsstellen des Landesamtes für Finanzen bei der Festsetzung von Reisekostenanträgen unterstützt, wird neu entwickelt und soll 2018 produktiv gesetzt werden. BayRKS wird eine Client-Server-Architektur mit einem JavaFX Client verwenden. Weitere Details stehen derzeit noch nicht fest.Der Java-Entwickler ist als Teil des Entwicklungsteams in der Verfahrensentwicklung tätig. Er soll Anforderungen und Änderungsaufträge fachlicher Art selbständig implementieren, sowie beratend als auch ggf. federführend bei technischen Fragestellungen mitwirken. Ebenso gehören notwendige technische Konzeptionen und Dokumentationen zum Aufgabenfeld. Die Mitarbeit im Entwicklerteam setzt die persönliche Anwesenheit des Java-Entwicklers an mindestens vier Arbeitstagen pro Woche in Regensburg voraus.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
72232000

Menge oder Umfang
660 Personentage (440 Personentage + Option zur Verlängerung um 220 Personentage).

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Die Beschaffungsmaßnahme umfasst 1 Java Entwickler.

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Beschaffung von Programmierleistungen im Bereich der Java Entwicklung

Kurze Beschreibung
Mit dieser Beschaffungsmaßnahme soll eine Verstärkung des Java-Entwicklungsteams in Regensburg erreicht werden. Dort werden zwei Bereiche abgedeckt, in denen ständige Weiterentwicklungsaufgaben anfallen:— Das Integrierte Haushalts- und Kassenverfahren (IHV) fasst auf der Basis der bisherigen Verfahren HaushaltONLINE (HOL), Bayer. Mittelbewirtschaftungssystem (BayMBS) und des Kassen- und Zahlstellenbuchführungsverfahrens (KABU) sämtliche im staatlichen Haus-haltskreislauf anfallenden Tätigkeiten unter einem Dach zusammen. Aktuell wird IHV von ca. 8000 Anwendern verwendet. IHV nutzt eine Client-Server-Architektur und verfügt über einen swing-basierten Client. Auf Serverseite werden Messaging-Technologie sowie als Enterprise Java Beans realisierte Dienste genutzt.— Das bayerische Reisekostenabrechnungssystem (BayRKS), das die 300 Sachbearbeiter der zentralen Abrechnungsstellen des Landesamtes für Finanzen bei der Festsetzung von Reisekostenanträgen unterstützt, wird neu entwickelt und soll 2018 produktiv gesetzt werden. BayRKS wird eine Client-Server-Architektur mit einem JavaFX Client verwenden. Weitere Details stehen derzeit noch nicht fest.Die Java-Entwickler sind als Teil des Entwicklungsteams in der Verfahrensentwicklung tätig. Sie sollen Anforderungen und Änderungsaufträge fachlicher Art selbständig implementieren, sowie beratend als auch ggf. federführend bei technischen Fragestellungen mitwirken. Ebenso gehören notwendige technische Konzeptionen und Dokumentationen zum Aufgabenfeld. Die Mitarbeit im Entwicklerteam setzt die persönliche Anwesenheit der Java-Entwickler an mindestens vier Arbeitstagen pro Woche in Regensburg voraus.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
72232000

Menge oder Umfang
1320 Personentage (440 Personentage + Option zur Verlängerung um 220 Personentage je Java-Entwickler).

Zusätzliche Angaben zu den Losen
Die Beschaffungsmaßnahme umfasst 2 Java Entwickler.

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
262031-2015

Aktenzeichen:
O 1080.3-400-003 Java-Entwickler EU

Termine & Fristen
Unterlagen:
08.09.2015 - 12:00 Uhr

Angebotsfrist:
14.09.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 36 (ab Auftragsvergabe)

Bindefrist:
27.10.2015

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Erklärung zu wettbewerbsbeschränkenden Absprachen. Bei Bietergemeinschaften ist diese (Eigen-)Erklärung von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft gesondert zu erbringen. Bei der Einschaltung von Subunternehmern ist diese (Eigen-)Erklärung auch von sämtlichen Subunternehmern gesondert erforderlich;
Erklärung zur Schwarzarbeit. Bei Bietergemeinschaften ist diese (Eigen-)Erklärung von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft gesondert zu erbringen. Bei der Einschaltung von Subunternehmern ist diese (Eigen-)Erklärung auch von sämtlichen Subunternehmern gesondert erforderlich;
Abgaben-Erklärung – Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie von Sozialbeiträgen nachgekommen. Bei Bietergemeinschaften ist diese (Eigen-)Erklärung von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft gesondert zu erbringen. Bei der Einschaltung von Subunternehmern ist diese (Eigen-)Erklärung auch von sämtlichen Subunternehmern gesondert erforderlich;
Schutzerklärung (Scientology-Erklärung). Bei Bietergemeinschaften ist diese (Eigen-)Erklärung von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft gesondert zu erbringen. Bei der Einschaltung von Subunternehmern ist diese (Eigen-)Erklärung auch von sämtlichen Subunternehmern gesondert erforderlich;
Insolvenz-Erklärung. Bei Bietergemeinschaften ist diese (Eigen-)Erklärung von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft gesondert zu erbringen. Bei der Einschaltung von Subunternehmern ist diese (Eigen-)Erklärung auch von sämtlichen Subunternehmern gesondert erforderlich.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Geben Sie den Jahresumsatz, bezogen auf den Ausschreibungsgegenstand in EURO (brutto) für das laufende und die letzten zwei Geschäftsjahre an. Bei Bietergemeinschaften sind diese Angaben von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft gesondert zu erbringen. Bei der Einschaltung von Subunternehmern sind diese Angaben auch von sämtlichen Subunternehmern gesondert erforderlich.

Technische Leistungsfähigkeit
Beschreiben Sie das Leitbild und die Kernkompetenzen Ihrer Firma/Ihres Unternehmens. Gehen Sie dabei insbesondere auf Ihr Leistungsportfolio, bezogen auf den Ausschreibungsgegenstand ein. Bei Bietergemeinschaften sind diese Angaben von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft gesondert zu erbringen. Bei der Einschaltung von Subunternehmern sind diese Angaben auch von sämtlichen Subunternehmern gesondert erforderlich;
Bitte geben Sie 3 Referenzen von vergleichbaren, auf dem Gebiet der Softwareentwicklung bezogene Aufträge an, die in den letzten 2 Jahren abgeschlossen wurden. Bitte erläutern Sie zu jeder Referenz, warum der jeweilige Auftrag ein besonders gutes Beispiel für die fachliche Kompetenz und die Leistungsfähigkeit Ihrer/Ihres Firma/ Unternehmens darstellt. Bei Bietergemeinschaften oder bei Einschaltung von Subunternehmern können Referenzen von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft bzw. von jedem Subunternehmer aufgenommen werden. In diesem Fall ist an geeigneter Stelle anzugeben, welche/s Firma/Unternehmen für den jeweiligen Auftrag verantwortlich war;
Seit wie vielen Jahren ist Ihre/Ihr Firma/Unternehmen in der Softwareentwicklung tätig? Bei Bietergemeinschaften sind diese Angaben von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft gesondert zu erbringen. Bei der Einschaltung von Subunternehmern sind diese Angaben auch von sämtlichen Subunternehmern gesondert erforderlich;
Gehört der Geschäftsbereich Softwareentwicklung zu einer der Kernkompetenzen Ihrer/s Firma/Unternehmens? Bitte erläutern Sie hierzu die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeitsfelder in der Softwareentwicklung. Bei Bietergemeinschaften sind diese Angaben von jedem Mitglied der Bietergemeinschaft gesondert zu erbringen. Bei der Einschaltung von Subunternehmern sind diese Angaben auch von sämtlichen Subunternehmern gesondert erforderlich;

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen