DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Entwicklung von kundenspezifischer Software in Mainz (ID:8439532)

Auftragsdaten
Titel:
Entwicklung von kundenspezifischer Software
DTAD-ID:
8439532
Region:
55127 Mainz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.07.2013
Frist Vergabeunterlagen:
01.08.2013
Frist Angebotsabgabe:
05.08.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Feinkonzeption, -design und technisches Konzept einer "2nd Screen App" Das ZDF schreibt die Leistungen zur Feinkonzeption, -design und technischem Konzept einer „2nd Screen App“ sowie dessen technische Umsetzung und Entwicklung bis hin zur Produktivnahme aus. Nach Vergabe werden Feinkonzept, -design und technisches Konzept gemeinsamen erarbeitet und als Grundlage für die Entwicklung herangezogen. Das ZDF erwartet, dass der Betrieb optional durch den Dienstleister sicher gewährleistet werden kann. Hierbei sind die Vorgaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik ebenso zu beachten, wie die Vorgaben des Landesbeauftragten für Datenschutz. Mit der Veränderung des Mediennutzungsverhaltens hin zur verstärkten Nutzung sogenannter „2nd Screens“ bieten viele Sendungen des ZDF neues Potential, um mit dem Zuschauer in Interaktion zu treten. Dies soll die App von einfachen Blitzumfragen in Talkshows bis hin zur vollständigen Verzahnung zwischen Zuschauer und Sendung sowie Shows leisten. Statt jeder Sendung eine eigene App zur Seite zu stellen, soll eine gesamte ZDF-App „ein Dach“ bilden, unter dem der Nutzer alle Sendungen der ZDF-Familie finden kann. Den bisherigen mobilen Webseiten soll eine native App zur Seite gestellt werden, die dem Nutzer neben den Programminformation und Mediathekinhalten jene interaktive Verzahnung mit einzelnen Sendungen bietet. Teil der ausgeschriebenen Leistungen ist ebenfalls ein „App-Editor“ System mit dem die Redaktionen zu ausgewählten Sendungen ein 2nd Screen Angebot erstellen, begleiten und verwalten können. Dieser „App-Editor“ versteht sich als Baukasten, der verschiedene Elemente/Werkzeuge zur Interaktion enthalten muss. Nach Projektumsetzung entscheidet das ZDF über einen optionalen Werkvertrag mit Laufzeit von zwei Jahren und der Option einer Verlängerung von zwei mal einem Jahr.
Kategorien:
Softwareprogrammierung, -beratung
CPV-Codes:
Entwicklung von kundenspezifischer Software
Vergabe in Losen:
nein
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)


Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,
          Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen
Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen