DTAD

Ausschreibung - Erd-, Abbruch-, Wasserbau- und Pflanzarbeiten in Ludwigsau (ID:5418614)

Auftragsdaten
Titel:
Erd-, Abbruch-, Wasserbau- und Pflanzarbeiten
DTAD-ID:
5418614
Region:
36251 Ludwigsau
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.09.2010
Frist Vergabeunterlagen:
10.09.2010
Frist Angebotsabgabe:
14.09.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Planer:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Erd-, Abbruch-, Wasserbau- und Pflanzarbeiten zur Anlage eines naturnah profilierten Gew?sserlaufes der Geis innerhalb des ehemaligen Babcock- Geländes zwischen Benno-Schilde-Straße bis zu den sog. Stockwerkshallen auf einer Länge von rd. 70 m in Bad Hersfeld. Hierbei sind umfangreiche Abbruch-, Stahlbeton- und Erdarbeiten erforderlich. Abbruch und fachgerechte Entsorgung von belasteten Auff?llungen etwa 3.100 to, Aushub entsorgen/wiederverwerten von ca. 225 cbm unbelasteten Bodenmassen, Abbruch und fachgerechte Entsorgung von Ufermauern, Gew?sserverdolungen und Fundamenten aus Beton/ Stahlbeton ca. 500 cbm, Abbruch und fachgerechte Entsorgung von ca. 70 cbm Böschungs- und Sohlensicherungen (zum Teil in Handarbeit), Liefern und Einbau von Steinsch?ttungen und mineralischen Filterschichten ca. 700 to. Liefern und Einbau von Kleinpflaster, platzgestalterische Arbeiten sowie Pflanz- und Vegetationsarbeiten. Produktschl?ssel (CPV): 45111100 Abbrucharbeiten; 45246100 Bau von Flussufermauern.
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Müllentsorgung, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
CPV-Codes:
Abbrucharbeiten , Bau von Flussufermauern
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

HAD-Referenz-Nr.: 1659/22. Vergabenummer/Aktenzeichen: 36/2010. a) Auftraggeber

(Vergabestelle): Stadtentwicklungsgesellschaft Bad Hersfeld GmbH

(SEG), Weinstraße 16, 36251 Bad Hersfeld, Deutschland, zu Hdn. von: Herrn

Bode, Telefon: 06621/201-331, Mail: m.bode@abwasser-hef.de. b) Art der Vergabe:

Öffentliche Ausschreibung VOB/A. d) Art des Auftrags: Renaturierung der

Geis 2. BA. e) Ausführungsort: Benno Schilde Straße bis Stockwerkshallen,

36251 Bad Hersfeld; Geis innerhalb des ehemaligen Babcock-Geländes in Bad Hersfeld. NUTS-Code: DE733 Hersfeld-Rotenburg. f) Art und Umfang der Leistung:

Erd-, Abbruch-, Wasserbau- und Pflanzarbeiten zur Anlage eines naturnah

profilierten Gew?sserlaufes der Geis innerhalb des ehemaligen Babcock-

Geländes zwischen Benno-Schilde-Straße bis zu den sog. Stockwerkshallen auf

einer Länge von rd. 70 m in Bad Hersfeld. Hierbei sind umfangreiche Abbruch-,

Stahlbeton- und Erdarbeiten erforderlich. Abbruch und fachgerechte Entsorgung

von belasteten Auff?llungen etwa 3.100 to, Aushub entsorgen/wiederverwerten

von ca. 225 cbm unbelasteten Bodenmassen, Abbruch und fachgerechte Entsorgung

von Ufermauern, Gew?sserverdolungen und Fundamenten aus Beton/

Stahlbeton ca. 500 cbm, Abbruch und fachgerechte Entsorgung von ca. 70 cbm

Böschungs- und Sohlensicherungen (zum Teil in Handarbeit), Liefern und Einbau

von Steinsch?ttungen und mineralischen Filterschichten ca. 700 to. Liefern und

Einbau von Kleinpflaster, platzgestalterische Arbeiten sowie Pflanz- und Vegetationsarbeiten.

Produktschl?ssel (CPV): 45111100 Abbrucharbeiten; 45246100

Bau von Flussufermauern. g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage

oder des Auftrags: Die Arbeiten dienen der naturnahen Umgestaltung der Geis

im Bereich des ehemaligen Babcock-Geländes in Bad Hersfeld. h) Unterteilung

in Lose: nein. i) Ausführungsfrist: Hauptarbeiten erfolgen 2010; in 2011 Restgestaltungs-

und Vegetationsarbeitengem?? den Ausführungen der Ausschreibungsunterlagen.

Beginn: 04.10.2010, Ende: 30.04.2011. j) Nebenangebote:

Nebenangebote sind zugelassen. k) Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere

Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: Ingenieurbüro

WAGU GmbH, Kirchweg 9, 34121 Kassel, Deutschland, zu Hdn. von: Axel

Sobirey, Telefon: 0561/70149-12, Fax: 0561/70149-29, Mail: sobirey@wagukassel.

de, digitale Adresse (URL): http://www.wagu-kassel.de. Frist für die Anforderung

der Vergabeunterlagen: 10.09.2010. l) Kosten der Vergabeunterlagen:

Die Verdingungsunterlagen Renaturierung der Geis 2. BA werden gegen Nachweis

der Zahlung einer Entschädigung in Höhe von 40,00 EUR versendet. Das

Entgelt wird nicht zurück erstattet. Zahlungsweise: Verrechnungsscheck, Überweisung.

Empfänger: WAGU GmbH, Kirchweg 9 in 34121 Kassel. Kontonummer:

1 069 053, Bankleitzahl: 520 503 53 bei Kreditinstitut: Kasseler Sparkasse, Verwendungszweck

(bitte immer angeben!): Offenlegung_Geis_2. n) Frist für den

Eingang der Angebote: 14.09.2010, 10:00 Uhr. o) Ort der Angebotsabgabe: Magistrat

der Kreisstadt Bad Hersfeld, Fachbereich Technische Verwaltung, Zimmer

115, Landecker Straße 11, 36251 Bad Hersfeld, Deutschland, zu Hdn. von: Herrn

Bode, Telefon: 06621/201-331, Mail: m.bode@abwasser-hef.de. p) Das Angebot

ist abzufassen in: Deutsch. q) Angebotseröffnung: 14.09.2010, 10:00 Uhr. Ort:

Magistrat der Kreisstadt Bad Hersfeld, Fachbereich Technische Verwaltung, Zimmer

115, Landecker Straße 11, 36251 Bad Hersfeld. Bei der Öffnung des Angebots

dürfen anwesend sein: Bieter und deren Bevollmächtigte. r) Sicherheitsleistungen:

gemäß den Ausführungen der Ausschreibungsunterlagen. s) Zahlungsbedingungen:

gem. den Ausführungen der Ausschreibungsunterlagen. t) Rechtsform

von Bietergemeinschaften: gemäß den Ausführungen der Ausschreibungsunterlagen.

u) Eignungsnachweise: gemäß den Ausführungen der Ausschreibungsunterlagen.

v) Zuschlags- und Bindefrist: 22.10.2010. w) Sonstige Angaben

/ Nachprüfstelle: Die Versendung der Unterlagen erfolgt ab dem 01.09.2010!

Vergabeprüfstelle gemäß ? 31 VOB/A: VOB- und Preispr?fstelle beim Regierungspräsidium

Kassel, Dez. 21, Steinweg 6, 34117 Kassel.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen