DTAD

Ausschreibung - Erd-, Mauerwerks-, Beton- und Abdichtungsarbeiten in Rosbach (ID:4575772)

Auftragsdaten
Titel:
Erd-, Mauerwerks-, Beton- und Abdichtungsarbeiten
DTAD-ID:
4575772
Region:
61191 Rosbach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.12.2009
Frist Angebotsabgabe:
19.01.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Estricharbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Wandverkleidungs-, Tapezierarbeiten, Dachdeckarbeiten, Fliesenarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Putzarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Tischler-, Zimmererarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Kabelinfrastruktur, Sonnenschutzarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Kommunikationsanlagen, Telefon, Fax, Maurerarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung gem. VOB/A Paragr. 3.1.

Bauvorhaben: Neubau Kinderhaus Bergstraße/ 2. BA, Bergstraße 8, 61191 Rosbach

v. d. H. Stadtteil Ober-Rosbach.

Auftraggeber: Magistrat der Stadt Rosbach v. d. H., Homburger Str. 64, 61191

Rosbach v. d. H.

Lose/Leistungsumfang:

Los 1 Erd-, Mauerwerks-, Beton- und Abdichtungsarbeiten:

ca. 900 qm Mauerwerk (KS und MZ);

ca. 950 qm Stb. Bodenplatte;

ca. 105 cbm Stb. Fundamente;

ca. 150 qm Betonw?nde;

ca. 270 qm Betondecken;

ca. 40 t Bewehrungsstahl;

ca. 650 cbm Auff?llungen.

Los 2 Gerüstbauarbeiten:

ca. 1.600 qm Fassadenger?ste;

Los 3 Zimmerarbeiten;

ca. 29 cbm KVH inkl. 2000 m Abbund;

ca. 8 cbm BSH inkl. 130 m Abbund;

ca. 330 qm Dachschalung.

Los 4 Dachdecker- und Spenglerarbeiten:

ca. 980 qm Betondachsteineindeckung;

ca. 210 qm Doppelstehfalzdeckung;

ca. 125 qm Folienabdichtung;

ca. 80 qm intensive Dachbegrünung.

Los 5 Fenster- und Fassade:

ca. 50 St. Holz-Alu Fenster;

ca. 165 qm Holz-Alu Fensterfassade;

ca. 90 qm Sonnenschutz.

Los 6 Elektroinstallationsarbeiten:

(IB Kallert).

1 St. Z?hlerhauptverteilung;

4 St. Unterverteiler;

ca. 650 m halogenfreie Steige- und Steuerleitungen 5 x 4-5 x 25 qmm;

ca. 3.000 m halogenfreie Leitungen 3 x 1,5-5x2,5 qmm;

ca. 250 m Kabelrinnen;

ca. 600 m Installationsrohre;

ca. 200 St. Schalter, Taster und Steckdosen;

Sonnenschutzzentrale und Motorsteuerger?te;

ca. 300 St Leuchten und Leuchtensysteme;

1 St. Telefonanlage und Verkabelung;

ca. 700 m Daten- und Tel.: kabel;

1 St. Hausalarmanlage mit automatischen und;

Handfeuermeldern;

1 St. T?r?berwachungszentrale mit Verkabelung;

1 St. Türsprechanlage mit Verkabelung;

Verkabelung und Leuchten Außenanlagen.

Los 7 Heizung, Lüftung und Sanitärarbeiten:

(IB Metzger).

2 St. Heizkessel;

ca. 2.500 m Rohrleitung;

ca. 81 St. Heizkörper;

ca. 40 St. Sanit?robjekte;

ca. 10 St. Warmwasserbereiter, el.;

ca. 5 St. Kleinl?ftungsanlagen.

Los 8 Trockenbau-, Innenputz-, Tapezier- und Malerarbeiten:

ca. 1.000 qm Wärmedämmung inkl. Dampfsperren;

ca. 2.300 qm Innenputz;

ca. 2.700 qm Tapezierarbeiten;

ca. 2.700 qm Innenbeschichtungen;

ca. 1.060 qm Akustik-Decken;

ca. 330 qm GK-Wände;

ca. 175 qm Installationsvorsatzschalen;

ca. 220 qm GK-Deckenbekleidungen.

Los 9 Außenputz und Wärmedämmverbundsystem:

ca. 1.200 qm WDVS inkl. Anstrich.

Los 10 Estricharbeiten:

ca. 1.100 qm schwimmender Estrich inkl. Abdichtung.

Los 11 Fliesen- und Betonwerksteinarbeiten:

ca. 350 qm Wandfliesen verschiedene Formate;

ca. 320 qm Bodenfliesen verschiedene Formate.

Los 12 Bodenbelagsarbeiten:

ca. 700 qm Hochkantlamellenparkett Eiche inkl. Sockel;

ca. 190 qm Linoleum Belag inkl. Sockel;

ca. 140 qm Sportsystemboden aus Linoleum.

Los 13 Metallbauarbeiten:

ca. 7 St. Stahlt?ren, davon 5 St. T30-RS;

ca. 1 St. Stahltreppe 13 Stu.+Podest 4x3m aus Gitterrost;

ca. 30 m Br?stungs- und Treppengeländer verzinkt;

ca. 10m Br?stungs- und Treppengeländer beschichtet;

ca. 40m Edelstahlhandl?ufe.

Los 14 Schreinerarbeiten:

ca. 70 m Fensterbänke massiv aus Buche;

ca. 33 St. Innentüren, 1-fl?gelig, Stahlumfassungszarge und Fingerklemmschutz;

ca. 30 qm Sanit?rw?nde inkl. Türen, kindgerecht.

Ausschreibungsverfahren: Das Ausschreibungsverfahren erfolgt als

Einzellosausschreibung.

Möglichkeit Angebote einzureichen für:

Einzellose: ja;

mehrere Lose: ja;

alle Lose: nein.

Vorbehaltlich der entsprechenden Ausschreibungsergebnisse erfolgt der Zuschlag

auf das jeweils wirtschaftlichste Angebot.

Ausf?hrungstermine: ca. Termine - Keine Vertragsfristen!

Los 1: Baubeginn: 03/ 2010; Bauende: 08/ 2010;

Los 2: Baubeginn: 08/ 2010; Bauende: 12/ 2010;

Los 3: Baubeginn: 08/ 2010; Bauende: 09/ 2010;

Los 4: Baubeginn: 08/ 2010; Bauende: 10/ 2010;

Los 5: Baubeginn: 09/ 2010; Bauende: 10/ 2010;

Los 6: Baubeginn: 04/ 2010; Bauende: 02/ 2011;

Los 7: Baubeginn: 08/ 2010; Bauende: 02/ 2011;

Los 8: Baubeginn: 10/ 2010; Bauende: 02/ 2011;

Los 9: Baubeginn: 10/ 2010; Bauende: 12/ 2010;

Los 10: Baubeginn: 11/ 2010; Bauende: 12/ 2010;

Los 11: Baubeginn: 11/ 2010; Bauende: 01/ 2011;

Los 12: Baubeginn: 12/ 2010; Bauende: 02/ 2011;

Los 13: Baubeginn: 10/ 2010; Bauende: 12/ 2010;

Los 14: Baubeginn: 12/ 2010; Bauende: 02/ 2011.

Planung + Bauleitung: Fischer Planungsgesellschaft mbH + Co. KG, Architekten +

Ingenieure, Franz-Groedel-Str. 3, 61231 Bad Nauheim, Tel.: 06032/7064-0.

Angebotsunterlagen: Die Verdingungsunterlagen, für die einzelnen Lose,

(2-fach) sowie eine CD mit ?bersichtspl?nen (PDF) und der Ausschreibungsdatei

im Format GAEB 2000 (DA 83) können beginnend mit dem 7. Dez. 2009 bei der:

Stadtverwaltung Rosbach v. d. H., Homburger Str. 64, 61191 Rosbach v. d. H.,

Frau Ernst, Tel.: 06003/822-41, Fax.: 06003 / 822-52, ernst@rosbach-hessen.de,

gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr in Höhe von 35,- Euro je Los (als

Verrechnungsscheck oder Überweisung) unter Angabe des Ausschreibungsobjektes:

Neubau Kinderhaus Bergstraße/ 2. BA - und des entsprechenden Loses,

schriftlich angefordert werden.

Bankverbindung: Sparkasse Oberhessen;

BLZ 518.500.79;

Konto-Nr.: 70000032.

Die Unterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung

vorliegt.

Die Schutzgebühr wird nicht erstattet.

Der Versand erfolgt ab dem 9. Dez. 2009.

Er?ffnungstermine: Rathaus der Stadt Rosbach v. d. H., Homburger Str. 64,

61191 Rosbach v. d. H.:

Los 1: 19. Jan. 2010, 11.00 Uhr, Raum 1.32, 1. OG;

Los 2: 19. Jan. 2010, 11.45 Uhr, Raum 1.32, 1. OG;

Los 3: 19. Jan. 2010, 12.30 Uhr, Raum 1.32, 1. OG;

Los 4: 19. Jan. 2010, 13.15 Uhr, Raum 1.32, 1. OG;

Los 5: 19. Jan. 2010, 14.00 Uhr, Raum 1.32, 1. OG;

Los 6: 19. Jan. 2010, 14.45 Uhr, Raum 1.32, 1. OG;

Los 7: 19. Jan. 2010, 15.30 Uhr, Raum 1.32, 1. OG;

Los 8: 20. Jan. 2010, 11.00 Uhr, Raum 0.07, EG;

Los 9: 20. Jan. 2010, 11.45 Uhr, Raum 0.07, EG;

Los 10: 20. Jan. 2010, 12.30 Uhr, Raum 0.07, EG;

Los 11: 20. Jan. 2010, 13.15 Uhr, Raum 0.07, EG;

Los 12: 20. Jan. 2010, 14.00 Uhr, Raum 0.07, EG;

Los 13: 20. Jan. 2010, 14.45 Uhr, Raum 0.07;

Los 14: 20. Jan. 2010, 15.,30 Uhr, Raum 0.07, EG.

Submissionsauflagen: Angebote können ausschließlich unter Verwendung der

vorgeschriebenen Angebotsformulare bis zu den jeweiligen Er?ffnungsterminen

bei der Stadtverwaltung Rosbach v. d. H. abgegeben werden.

Das Angebot ist im Original und einmal in Kopie in getrennten und entsprechend

beschrifteten Umschlägen abzugeben.

Die Urkalkulation ist im Fall der Auftragsvergabe beim Auftraggeber in einem

separaten, verschlossenen und entsprechend beschrifteten Umschlag zu

hinterlegen.

Unvollst?ndige oder nicht den Vorschriften entsprechende Angebote bleiben

unberücksichtigt. Die Unterlagen erhalten alle Bewerber, die sich gewerbsmäßig

mit der Ausführung von Leistungen der ausgeschriebenen Gewerke befassen. Das

Angebot, Referenzen sowie Nachweise für die Beurteilung der Eignung gem.

VOB/A, Paragr. 8, 3(1) a - f, sind in deutscher Sprache vorzulegen.

Zuschlags- und Bindefrist: Endet am 20. Febr. 2010.

Der ausführliche Ver?ffentlichungstext kann in der Hessischen

Ausschreibungsdatenbank (HAD), im Submissionsanzeiger, bei bi-online und im

Subreport ab der 50. KW 2009 eingesehen werden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen