DTAD

Ausschreibung - Erd-, Rohrlege- und Straßenbauarbeiten in Wöllstadt (ID:5603561)

Auftragsdaten
Titel:
Erd-, Rohrlege- und Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
5603561
Region:
61206 Wöllstadt
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.11.2010
Frist Vergabeunterlagen:
20.11.2010
Frist Angebotsabgabe:
25.11.2010
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Erdarbeiten, Rohre und Formstücke, inkl. Hausanschl?sse, Schottertrag- / Frostschutzschicht, Asphalttrag- und Asphaltdeckschicht, Rinne, Rundbord Austausch und Betonsteinpflaster: ca. 255 lfdm Muffendruckrohre aus duktilem Gusseisen DN 150 GGGZM; ca. 95 lfdm Muffendruckrohre aus duktilem Gusseisen DN 100 GGGZM; ca. 800 qm Fahrbahn, Asphalt; ca. 920 qm Fahrbahn, Betonsteinpflaster; ca. 550 lfdm Rinnenplatten; ca. 45 lfdm Rundbord. Produktschl?ssel (CPV): 45232411 Bau von Schmutzwasserleitungen. 45233120 Straßenbauarbeiten. 65111000 Trinkwasserversorgung.
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Bau von Schmutzwasserleitungen , Straßenbauarbeiten , Trinkwasserversorgung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber (Vergabestelle): Gemeindevorstand der Gemeinde W?llstadt, Paul-

Hallmann-Straße 3, 61206 W?llstadt, Deutschland, zu Hdn. von: Herr Roskoni,

Telefon: 06034 / 9131-31, Fax: 06034 / 9131-23, E-Mail: adrian.roskoni@woellstadt.de.

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A.

c) Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung: nein.

d) Art des Auftrags: Erd-, Rohrlege- und Straßenbauarbeiten inkl. Materiallieferung.

e) Ausführungsort: Niddastra?e , 61206 W?llstadt, Ortsteil Nieder- W?llstadt. NUTS-Code: DE71E Wetteraukreis.

f) Art und Umfang der Leistung:

Erdarbeiten, Rohre und Formstücke, inkl. Hausanschl?sse, Schottertrag- / Frostschutzschicht, Asphalttrag- und Asphaltdeckschicht, Rinne, Rundbord Austausch und Betonsteinpflaster: ca. 255 lfdm Muffendruckrohre aus duktilem Gusseisen DN 150 GGGZM; ca. 95 lfdm Muffendruckrohre aus duktilem Gusseisen DN 100

GGGZM; ca. 800 qm Fahrbahn, Asphalt; ca. 920 qm Fahrbahn, Betonsteinpflaster; ca. 550 lfdm Rinnenplatten; ca. 45 lfdm Rundbord.

Produktschl?ssel (CPV): 45232411 Bau von Schmutzwasserleitungen. 45233120 Straßenbauarbeiten.

65111000 Trinkwasserversorgung.

h) Unterteilung in Lose: Nein.

i) Ausführungsfrist

- Beginn: 14.02.2011; Ende: 24.06.2011.

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen.

k) Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich bei / Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: Ingenieurbüro Buhle, Am Heiligen Kreuz 10, 63667 Nidda, Deutschland, zu Hdn. von Herr Buhle, Telefon: 06043 / 9600-0, Fax: 06043 / 9600-33, E-Mail: mail@ibmb.de. Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 20.11.2010.

l) Kosten der Vergabeunterlagen:

Kostenersatz für das Exemplar, inkl. Diskette 3 1/2 (GAEB DA 83): 65,- EUR; bei Postversand: zzgl. 5,- EUR. Zahlungsweise: Bar, Verrechnungsscheck, Überweisung. Empfänger: Ing.-Büro Michael Buhle; Kontonummer: 702 7214; Bankleitzahl: 506 616 39; bei Kreditinstitut: VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen;

Verwendungszweck (bitte immer angeben!): öffentliche Ausschreibung, Nieder-W?llstadt, Niddastra?e .

n) Frist für den Eingang der Angebote: 25. November 2010, 10:00 Uhr.

o) Ort der Angebotsabgabe: siehe unter a).

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

q) Angebotseröffnung: 25. November 2010, 10:00 Uhr; Ort: Gemeindeverwaltung W?llstadt - Bauamt -, Paul-Hallmann-Straße 3, 61206 W?llstadt. Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein:

Bieter oder deren Bevollmächtigte.

r) Sicherheitsleistungen: Als Sicherheit für die Vertragserfüllung wird eine Bankbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme verlangt. Als Sicherheit für die Gewährleistung werden 3 % der Abrechnungssumme

einbehalten bzw. durch eine Bankbürgschaft gesichert.

u) Eignungsnachweise: Bescheinigung AOK und Berufsgenossenschaft; Nachweis über

Anforderungen der Technischen Regeln des GW-Arbeitsblattes GW 301, Gruppe W3 und erforderliche Qualifikationskriterien für Rohrleitungsbauunternehmen. Bieter müssen die erf. Qualifikation (Fachkunde, Leistungsfähigkeit u. Zuverlässigkeit) nachweisen. Die Anforderungen der vom Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. herausgegebenen Gütesicherung Kanalbau RAL-GZ 961-1, Ausf?hrungsbereich AK2 sind zu erfüllen.

v) Zuschlags- und Bindefrist:24.12.2010.

w) Sonstige Angaben / Nachprüfstelle: RP Darmstadt, Wilhelminenstraße 1-3, 64278 Darmstadt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen