DTAD

Ausschreibung - Erd-, Straßenbau- und Kanalunterhaltungsarbeiten in Zeven (ID:10367383)

Übersicht
DTAD-ID:
10367383
Region:
27404 Zeven
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Erd-, Straßenbau- und Kanalunterhaltungsarbeiten.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.01.2015
Frist Vergabeunterlagen:
06.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
27.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Samtgemeinde Zeven, Am
Markt 4, 27404 Zeven und Mitgliedsgemeinden
Stadt Zeven, Gemeinden Elsdorf,
Gyhum u. Heeslingen.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Objekt: Erd-, Straßenbau-
und Kanalunterhaltungsarbeiten.


Die Samtgemeinde Zeven beabsichtigt, für
die Laufzeit eines Jahres (01.04.2015 bis
31.03.2016) die o. a. Unterhaltungsarbeiten
zu vergeben.

Das Gesamtlos der Zeitvertragsarbeiten
ist in 3 Abschnitte unterteilt:
Standardleistungsbuch (Z) 600, Stlb. (Z)
606, Stlb. (Z) 615, im Auf- und Abgebotsverfahren
VOB A § 4 (4); Stundenlohnarbeiten,
im Angebotsverfahren VOB A § 4
(2); ergänzende Positionen LV, im Angebotsverfahren
VOB A § 4 (3). Eine Vergabe nach
einzelnen Abschnitten ist ausgeschlossen, es
erfolgt ausschließlich eine Vergabe des Gesamtloses.
Eine Verlängerung der vertraglichen
Laufzeit um max. ein Jahr behält der
Auftraggeber sich vor (gegenseitiges Einverständnis).

Erfüllungsort:
Bereich der Samtgemeinde Zeven
und ihrer Mitgliedsgemeinden Zeven, Elsdorf,
Gyhum u. Heeslingen.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung - Voraussetzung: Vollständige
Vorlage geforderter Nachweise: Nachweise
gemäß §6 Abs.(3) Nr. 2 a)bis i) VOB/A. Angabe
Umsatz in den letzten 3 Jahren, Mindestumsatz
800.000 /a (Mindestanzahl =
8 Arbeitnehmer). Zu Abs. 2 b Referenzliste
vergleichbarer Tätigkeiten mit Angaben des
Leistungsumfanges, sowie die Ansprechpartner
(Bauherr, Bauüberwachung, jeweils
mit Rufnummer), mindestens 1 Referenz innerhalb der letzten 3 Jahre. Unbedenklichkeitsbescheinigungen:
a. Finanzamt Krankenkassen
(Sozialversicherungsbeiträge); b.
Berufsgenossenschaft; c. Aktueller Auszug
Gewerbezentralregister.

Termine & Fristen
Unterlagen:
Versand der Verdingungsunterlagen
ab 11. Februar 2015.

Angebotsfrist:
27. Februar 2015, 11:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
31.03.2016

Bindefrist:
26. März 2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Nachweise über die
Einhaltung der Güte- u. Prüfbestimmungen
der Gütegemeinschaft Kanalbau (RAL GZ
961, AK 2), jeweils für Bewerber u. die vorgesehenen
Nachunternehmer (namentliche
Nennung). Dokumentation der Personalqualifikation
mit personenbezogener Information
über deren zurückliegende Erfahrung mit
der jeweiligen Sanierungstechnik. Anzahl/
Qualifikationen: mind. 2 Maschinisten; mind.
2 Facharbeiter (Kanalbau); mind. 2 Facharbeiter
(Straßenbau, Asphalt); mind. 2 Helfer
(Facharbeiter mit mindestens 5 Jahre Berufserfahrung
nachweisen). Die Vorlage weiterer
Nachweise im Rahmen des Angebotes
wird vorbehalten. Zusätzlich: Erfahrungsgemäß
werden ca. 120 Einzelaufträge pro Kalenderjahr
beauftragt. Der Bieter erklärt
sich bereit, auch außerhalb der normalen
Geschäftszeiten tätig zu werden sowie im
Havariefall innerhalb einer 3 stündigen Reaktionszeit.

Sonstiges
Hinweis: Der einschlägige Tarifvertrag
für das Baugewerbe (9. Rechtsverordnung;
Bundesanzeiger vom 18. Oktober
2013, BAnz AT 18.10.2013 V1) ist zu beachten.
Angebotsabgabe - Frist für den Eingang
der Teilnahmeanträge: Die Unterlagen
sind bis zum 06. Februar 2015, um 12:00
Uhr in Schriftform bei der Samtgemeinde
Zeven, Am Markt 4, 27404 Zeven, FB Bau,
Planung u. Umwelt vorzulegen! Auswahl der
geeigneten Bewerber u.


Prüfstelle
§ 21 VOB: Rechnungsprüfungsamt des
Landkreises Rotenburg (Wümme).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen