DTAD

Ausschreibung - Erd-, Tief- und Gew?sserausbauarbeiten in Hambach (ID:3053298)

Auftragsdaten
Titel:
Erd-, Tief- und Gew?sserausbauarbeiten
DTAD-ID:
3053298
Region:
65582 Hambach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.09.2008
Frist Vergabeunterlagen:
23.09.2008
Frist Angebotsabgabe:
15.10.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Verbandsgemeindewerke Diez schreiben folgende Erd-, Tief- und Gew?sserausbauarbeiten

öffentlich aus. Baumaßnahme: Errichtung eines Regenrückhaltebeckens

(Erdbauweise) in G?ckingen mit Gewässerausbau unterhalb des RRB,

südlich der K 29 in Aull. Bauumfang: Regenrückhaltebecken: 550 cbm Boden

abtragen und in Damm einbauen; 200 qm Wasserbausteine; 1 Stck. Fl?gelmauer

aus Stahlbeton; 1 Stck. Hakensch?tz; 16 lfdm Rohrdurchlass DN 800 Stb.; 160 lfdm

Zaunanlage; Rodungsarbeiten und Maßnahmen zur Bodenverbesserung. Gewässerausbau:

50 to Steinschüttung; 5 to Blocksteine; 120 Std. Arbeitertagelohn für

Auskofferungs-, Profilierungs- und Einbauarbeiten; 60 Std. Maschinentagelohn für

Auskofferungs-, Profilierungs- und Einbauarbeiten. Ausführungszeit: 10. November

bis 19. Dezember 2008. Vergabestelle: Verbandsgemeindewerke Diez, Louise-

Seher-Straße 1, 65582 Diez, Tel. 06432 - 501267, Fax: 06432 - 501300; E-Mail:

werke@vgdiez.de. Anforderung: Verdingungsunterlagen in analoger Form. Firmen,

die an den Ausschreibungsunterlagen Interesse haben, werden gebeten, die Unterlagen

schriftlich bis Dienstag, den 23. September 2008 bei den Verbandsgemeindewerken

Diez, Louise-Seher-Straße 1, 65582 Diez, anzufordern. Ein Einzahlungsnachweis

ist der Anforderung beizulegen. Verdingungsunterlagen in elektronischer

Form. Kostenlose Einsicht in die Verdingungsunterlagen ab 16.09.2008 unter www.

subreport-elvis.de/E37385421. Weitere Informationen unter www.subreport.de,

per E-Mail unter Felix.Hinske@subreport.de oder tel. unter 0221 - 9857838. Registrierte

Benutzer laden sich gegen Gebühr sämtliche Verdingungsunterlagen direkt

auf Ihren PC. Gebühr: Bei analoger Anforderung. Die Schutzgebühr in Höhe von

25,00 EUR ist unter Angabe des Verwendungszweckes auf das Konto der Verbandsgemeindewerke

Diez, Konto-Nr. 630 106 206 (BLZ 510 500 15) bei der Nassauischen

Sparkasse zu zahlen. Bei digitaler Anforderung: Die Schutzgebühr in

Höhe von 25,00 EUR wird direkt mit subreport verrechnet. Angebotsabgabe: bis 15.

Oktober 2008, 10:00 Uhr. Angebote, die mit einem entsprechenden Submissionsaufkleber.

Versehen sein müssen, sind bis zu diesem Zeitpunkt bei der zentralen

Poststelle (Zimmer 11), Louise-Seher-Straße 1, 65582 Diez, einzureichen. Angebotseröffnung:

15.10.2008, 10:00 Uhr im Submissionsraum. Zu diesem Zeitpunkt

findet auch die elektronische Eröffnung statt. Zuschlagsfrist: 15. November 2008.

Nachweise: Die Bewerber haben den Nachweis ihrer Eignung gemäß VOB/A ? 8 zu

Erbringen. Referenzen über Projekte ähnlicher Art und Gr??e innerhalb der letzten

5 Jahre sind vorzulegen. Auftragserteilung: Der Zuschlag wird nach ? 25 VOB/A auf

das Angebot erteilt, das unter Berücksichtigung aller technischen und wirtschaftlichen

Gesichtspunkte als das Annehmbarste erscheint. Vergabeprüfstelle: Kreisverwaltung

des Rhein-Lahn-Kreises, Insel Silberau, 56130 Bad Ems. Kommunalaufsicht:

Herr Korn, Tel. 02603-972185, Fax: 02603-9726185.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen