DTAD

Ausschreibung - Erd-, Verbau-, Entwässerungskanal-, Rohrvortrieb-, Verkehrswegebau- und Stadtwerkearbeiten in Mainz (ID:7998309)

Auftragsdaten
Titel:
Erd-, Verbau-, Entwässerungskanal-, Rohrvortrieb-, Verkehrswegebau- und Stadtwerkearbeiten
DTAD-ID:
7998309
Region:
55118 Mainz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.02.2013
Frist Angebotsabgabe:
26.03.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Entwässerungskanalarbeiten: ca. 390 m GFK-Vortriebsrohre DN 2555 mm verlegen ca. 63 m GFK-Vortriebsrohre DN 2555 mm in offener Bauweise verlegen ca. 47 m GFK-Rohre DN 3600 mm verlegen ca. 4 m Stz Rohre DN 300 verlegen ca. 7 m GFK-Rohre DN 250 verlegen ca. 1400 m2 Verbau Wasserhaltungsarbeiten ca. 13 m3 Schachtmauerwerk herstellen 9 St. Einsteigschächte herstellen ca. 800 m2 Oberflächenwiederherstellung Stadtwerkearbeiten: ca. 70 m3 Erdaushub ca. 100 m2 Verbau ca. 110 m Schutzrohr DN 120/175 verlegen ca. 35 m2 bituminöse Fahrbahnwiederherstellun
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Nr. 20/2013-20

a) Auftraggeber:

Wirtschaftsbetrieb Mainz AöR,

Industriestraße 70, 55120 Mainz

(für Entwässerungskanalarbeiten)

Stadtwerke Mainz Netze GmbH

Rheinallee 41, 55118 Mainz

(für Stadtwerkearbeiten)

b) Vergabeverfahren:

Öffentliche Ausschreibung

c) Ausführung von Bauleistungen:

Erd-, Verbau-, Entwässerungskanal-,

Rohrvortrieb-, Verkehrswegebau- und

Stadtwerkearbeiten

d) Ort der Ausführung:

Neuer Entlastungskanal Rheinallee

e) Art und Umfang der Leistung:

Entwässerungskanalarbeiten:

ca. 390 m GFK-Vortriebsrohre DN 2555 mm

verlegen

ca. 63 m GFK-Vortriebsrohre DN 2555 mm

in offener Bauweise verlegen

ca. 47 m GFK-Rohre DN 3600 mm verlegen

ca. 4 m Stz Rohre DN 300 verlegen

ca. 7 m GFK-Rohre DN 250 verlegen

ca. 1400 m2 Verbau

Wasserhaltungsarbeiten

ca. 13 m3 Schachtmauerwerk herstellen

9 St. Einsteigschächte herstellen

ca. 800 m2 Oberflächenwiederherstellung

Stadtwerkearbeiten:

ca. 70 m3 Erdaushub

ca. 100 m2 Verbau

ca. 110 m Schutzrohr DN 120/175 verlegen

ca. 35 m2 bituminöse

Fahrbahnwiederherstellung

f) Aufteilung in Lose:

-

g) Erbringen von Planungs-

leistungen:

-

h) Ausführungsfrist:

ab ca. 19. KW, Dauer ca. 130 Werktage

i) Ausgabestelle:

Stadtverwaltung Mainz

20-Amt für Finanzen, Beteiligungen und

Sport

Abteilung Vergabe und Einkauf

Postfach 38 20, 55028 Mainz,

Am Rathaus 1, 55116 Mainz

Rathaus, 4. Stock, Zimmer 493

Fax:(0 6131)12-20 71

E-Mail:

roswitha.scheurich@stadt.mainz.de

markus.kanduth(S),stadt.mainz.de

Die GAEB-Datei und alle anderen zur

Angebotsabgabe erforderlichen

Unterlagen stehen digital zur Verfügung,

der Download sowie die Möglichkeit der

digitalen Angebotsabgabe ist unter

www.subreport.de (Elvis-ID-Nr.:

E64627136) möglich.

j) Gebühr:

180,00 EUR Leistungsverzeichnis

Bei Abholung oder schriftlicher Anforderung

ist die Einzahlungsquittung mit Bank-

stempel, Online-Überweisung (Kopie)

vorzulegen.

Die Ausschreibungsunterlagen in Papierform

enthalten elektronische Dateien.

Die Vergütung ist auf das Konto 331 der

Stadtkasse Mainz bei der Sparkasse Mainz

(BLZ 550 501 20) unter Angabe des

Vertragsgegenstandes "5.1054.000387.2"

zu überweisen.

Schecks werden nicht angenommen. Der für

die Verdingungsunterlagen einbezahlte

Betrag wird in keinem Fall zurückerstattet.

k) Ende der Anforderungsfrist:

Montag, 11.03.2013, 10.00 Uhr

1) Angebote sind zu richten an:

Stadtverwaltung Mainz

20-Amt für Finanzen, Beteiligungen und

Sport

Abteilung Vergabe und Einkauf

Postfach 38 20, 55028 Mainz

Am Rathaus 1, 55116 Mainz

m) Sprache:

Deutsch

n) Anwesende:

Bieter und ihre Bevollmächtigten

o) Eröffnung:

Dienstag, 26.03.2013, 10:30 Uhr

p) Geforderte Sicherheiten:

Vertragserfüllungs- und Mängelanspruchs-

bürgschaft in Höhe von 3 % der Auftrags-

summe einschließlich der Nachträge

q) Zahlungsbedingungen:

gemäß Verdingungsunterlagen

r) Rechtsform von Bieter-

gemeinschaften:

Gesamtschuldnerisch haftend mit bevoll-

mächtigten Vertretern

s) Nachweise und

Unbedenklichkeitsbescheinigungen:

gemäß Verdingungsunterlagen

t) Zuschlagsfrist:

02.05.2013

u) Änderungsvorschläge/Nebenangebote:

sind zugelassen

v) Auskunft:

Wirtschaftsbetrieb der Stadt Mainz, Herr

Bohn

Tel.(0 6131)97 15 304

Stadtwerke Mainz

Tel.(0 6131)12 78 78

Vergabeprüfstelle:

Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier

-Vergabeprüfstelle-

Willy-Brandt-Platz 3

54290 Trier

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen