DTAD

Ausschreibung - Erd- und Straßenbauarbeiten in Lüneburg (ID:10842090)

Übersicht
DTAD-ID:
10842090
Region:
21335 Lüneburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bitumen, Asphalt, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Erd- und Straßenbauarbeiten; Haltestelle Munstermannskamp (Uelzener Straße): ca. 60 m Betonbordsteine nebst Rinnen aufnehmen; ca. 80m² Asphaltbefestigung aufnehmen; ca. 15m³ Frostschutzschichten...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
25.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Hansestadt Lüneburg, Bereich
Straßen- und Ingenieurbau, Neue Sülze 32, 21335 Lüneburg.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erd- und Straßenbauarbeiten;
Haltestelle Munstermannskamp
(Uelzener Straße): ca. 60 m Betonbordsteine
nebst Rinnen aufnehmen; ca. 80m² Asphaltbefestigung aufnehmen; ca. 15m³ Frostschutzschichten einbauen;
ca. 100m² Schottertragschichten einbauen; ca. 50m Betonbordsteine setzen; ca. 40 m Pflasterstreifen
setzen; ca. 90 m² Betonsteinpflaster
verlegen; Haltestelle Thorner Straße:
ca. 90 m Betonbordsteine nebst Rinnen
aufnehmen; ca. 90 m² Betonpflaster und
-platten aufnehmen; ca. 50 m² Asphaltbefestigung
aufnehmen; ca. 30 m³ Frostschutzschichten
einbauen; ca. 150 m²
Schottertragschichten einbauen; ca. 65 m
Betonbordsteine setzen; ca. 20 m Pflasterstreifen
setzen; ca. 150 m² Betonsteinpflaster
verlegen; Haltestelle Planckstraße: ca.
70 m Betonbordsteine nebst Rinnen aufnehmen;
ca. 60 m² Betonpflaster und -platten
aufnehmen; ca. 50 m² Asphaltbefestigung
aufnehmen; ca. 30 m³ Frostschutzschichten
einbauen; ca. 150 m² Schottertragschichten
einbauen; ca. 70 m Betonbordsteine setzen;
ca. 30 m Pflasterstreifen setzen; ca. 150 m²
Betonsteinpflaster verlegen; Haltestelle
Magdeburger Straße: ca. 150 m Betonbordsteine
nebst Rinnen aufnehmen; ca. 30 m²
Asphaltbefestigung aufnehmen; ca. 30 m³
Frostschutzschichten einbauen; ca. 130 m²
Schottertragschichten einbauen; ca. 95 m
Betonbordsteine setzen; ca. 50 m Pflasterstreifen
setzen; ca. 130 m² Betonsteinpflaster
verlegen; ca. 50 m² Asphaltdeck- und -binderschicht herstellen.

Erfüllungsort:
Hansestadt Lüneburg, Uelzener
Straße , Thorner Straße , Planckstraße
und Magdeburger Straße .

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabe Nr. 62 / 15 / 72, VOB/A.

Vergabeunterlagen:
Angebotsunterlagen können gegen Nachweis
der eingezahlten Gebühr ab sofort,
montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 12:00
Uhr in der Bauverwaltung, Stabsstelle Bauverwaltungsmanagement,
Neue Sülze 35(1. Stock), Zimmer 21, 21335 Lüneburg,
abgeholt bzw. abgefordert (Fax: 04131 /
309-3539) werden.

Die Gebühr in Höhe
von 35,- ist unter Angabe der Vergabe Nr.
62/15/72 und der Finanzadresse 182828
auf eines der folgenden Konten einzuzahlen.
Sparkasse Lüneburg (IBAN: DE88 2405
0110 0000 0005 54; BIC: NOLADE21-
LBG); Postbank Hamburg (IBAN: DE12
2001 0020 0004 1192 04204; BIC: PBNKDEFF).
Darin enthalten ist eine CDROM
geeignet für Arbeitsplatzrechner mit
MS-DOS-Betriebssystem mit Daten des
Leistungsverzeichnisses (Datenart.D83).
Die Gebühr wird nicht zurückerstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
25.06.2015,
10:30 Uhr bei der Hansestadt Lüneburg,
Stabsstelle 06, Bauverwaltungsmanagement,
Neue Sülze 35, 21335 Lüneburg,
Zimmer 20. Bieter und ihre Bevollmächtigten.

Ausführungsfrist:
Baubeginn: Juli 2015, Fertigstellungstermin:Oktober 2015.

Bindefrist:
25.07.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Als Sicherheit ist eine Vertragserfüllungsbürgschaft
in Höhe von 5 % der Auftragssumme
zu erbringen.

Zahlung:
Abschlagszahlungen
und Schlusszahlungen nach VOB/B und ZVB/E-StB.

Geforderte Nachweise:
Bewerber, die für
die Hansestadt Lüneburg in den letzten drei
abgeschlossenen Geschäftsjahren gleichwertige
Arbeiten nicht ausgeführt haben, haben
gem. VOB/A, § 6, Nr. 3 und 4 mit dem Angebot
Unterlagen vorzulegen, aus denen Fachkunde,
Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
der betreffenden Firmen beurteilt werden können.

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch
haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem
Vertreter.

Sonstiges
Vergabeprüfstelle: Vergabekammer beim
Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft,
Arbeit und Verkehr - Behördenzentrum
Hude - Referat 24 Öffentliches Auftragswesen,
Auf der Hude 2, 21339 Lüneburg.
NTVergG: Es gilt Tarifvertrag Baugewerbe
West (Mindestlöhne nach AEntG).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen