DTAD

Ausschreibung - Erd- und Straßenbauarbeiten in Seligenstadt (ID:4701166)

Auftragsdaten
Titel:
Erd- und Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
4701166
Region:
63500 Seligenstadt
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.02.2010
Frist Angebotsabgabe:
03.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung nach VOB/A. Bauherr: Magistrat der Stadt Seligenstadt,

Marktplatz 1, 63500 Seligenstadt. Bauvorhaben: Erd- und Straßenbauarbeiten

(Unterhaltungsarbeiten) im Rahmen des Stra?enbauprogramms 2010 der

Stadt Seligenstadt. Bauumfang - Stra?enunterhaltungsarbeiten: 485 cbm Erdaushub,

1.460 qm Schottertragschicht, 1.260 qm Verbundsteinpflaster, 1.220 qm

Gehwegflächen aufnehmen, 865 qm Asphaltfeinbeton, 530 qm Asphalttragdeckschicht,

520 m Bordsteine, 370 m Entw?sserungsrinne, 900 m Kabelgraben. Ausführungsfrist

- Baubeginn: 6. April 2010, Bauende: 2. Juni 2010. Bindezuschlagsfrist:

03. Mai 2010. Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen

(2-fach) können ab Montag, den 08. Februar 2010 beim Bauamt/Vorzimmer der

Stadt Seligenstadt, Marktplatz 1, 63500 Seligenstadt, Tel. 06182/87-150, gegen

eine Schutzgebühr in Höhe von EUR 25,00 während der Öffnungszeiten Montag

bis Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und zusätzlich Donnerstag Nachmittag von

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr abgeholt werden. Ein Postversand ist auf schriftliche Anforderung

mit Beilage eines Verrechnungsschecks möglich. Der Betrag für die

Ausschreibungsunterlagen wird nicht erstattet. Submission: Die Submission findet

am Mittwoch, den 03. März 2010 um 10:00 Uhr im Rathaus der Stadt Seligenstadt,

Marktplatz 1, 63500 Seligenstadt, Kleiner Sitzungssaal, statt. Zum Eröffnungstermin

sind die Angebote in verschlossenen Umschlägen, einwandfrei gekennzeichnet,

einzureichen. Sind die Unterlagen zum Eröffnungstermin unvollständig, kann

das Angebot von der Wertung ausgeschlossen werden. Allgemein: Es können Bieter

und ihre Bevollmächtigten zur Angebotseröffnung anwesend sein. Versp?tet

eingegangene Angebote werden nicht mehr ber?cksichtig. Die Prüfung der Angebote

erfolgt nach VOB/A. Für die Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen die

Vergabebestimmung ist der Regierungspräsident Darmstadt, Postfach 11 12 53,

Darmstadt zuständig. Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit

und Zuverlässigkeit Angaben gem. ? 8 Nr. 3 (1) VOB/A zu machen.

Auf Verlangen sind vorzulegen: Eintragung in das Berufsregister seines Sitzes

oder Wohnsitzes; die in den letzten drei Gesch?ftsjahren ausgeführten vergleichbaren

Bauleistungen mit Angaben des Auftraggebers; der Ausführungsart und

-zeit; der Umsatz an Bauleistungen in den letzten 3 Gesch?ftsjahren; der verfügbaren

technischen Ausrüstung; andere, insbesondere für die Prüfung der Fachkunde

geeignete Nachweise; Urkalkulation.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen