DTAD

Ausschreibung - Erd- und Straßenbaubauarbeiten einschließlich Straßenbegleitgrün; in Verden (ID:10590515)

Auftragsdaten
Titel:
Erd- und Straßenbaubauarbeiten einschließlich Straßenbegleitgrün;
DTAD-ID:
10590515
Region:
27283 Verden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
31.03.2015
Frist Vergabeunterlagen:
10.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
29.04.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ca. 3.700 m² Asphaltfahrbahn herstellen, ca. 2.800 m² Pflasterflächen herstellen, ca. 2.610 m Bordanlagen (HB, TB) setzen, ca. 1.440 m Gossen aus Betonstein (2-, 3-reihig) herstellen, ca. 46 St....
Kategorien:
Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Stadt Verden (Aller) Große Straße 40,

27283 Verden (Aller), Tel: 04231 12 381,

Fax: 04231 12 311, E-Mail: volker.buschhoff@verden.de.

b) Öffentliche Ausschreibung,

VOB/A; Vergabenummer 5-50-2015-04.

c) Kein elektronisches Vergabeverfahren.

d) Ausführung von Bauleistungen.

e) Stadt Verden (Aller), Gewebegebiet Verden Nord.

f) Erd- und Straßenbaubauarbeiten einschließlich

Straßenbegleitgrün; ca. 3.700 m² Asphaltfahrbahn herstellen, ca. 2.800 m²

Pflasterflächen herstellen, ca. 2.610 m Bordanlagen

(HB, TB) setzen, ca. 1.440 m Gossen

aus Betonstein (2-, 3-reihig) herstellen, ca.

46 St. Straßenabläufe setzen, ca. 280 m Anschlussleitung

verlegen, ca. 24 St. Bäume liefen,

pflanzen, pflegen, ca. 20 St. Masten des

AG für Beleuchtung laden und aufstellen.

h) Nein.

i) Beginn der Ausführung: spätestens

12 Werktage nach Zugang Auftragsschreibens;

Fertigstellung oder Dauer der Leistungen: 9 Wochen

j) Zugelassen.

k) Vergabestelle, siehe

a) bis zum 10.04.2015.

l) 30,00 ,

Zahlungsweise Banküberweisung, Empfänger

Vergabestelle, siehe a), Kontonummer

10000297, BLZ, Geldinstitut 291 526 70,

Kreissparkasse Verden, Verwendungszweck

01.10.03.01, 642100, 05-50-2015.04 Fehlt

der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung,

so ist die Zahlung nicht zuordenbar und

Sie erhalten keine Unterlagen. IBAN: DE18

2915 2670 0010 0002 97, BIC-Code: BRLADIE

21 VER. Die Vergabeunterlagen können

nur versendet werden, wenn auf der

Überweisung der Verwendungszweck angegeben

wurde, gleichzeitig mit der Überweisung

die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail

(unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse)

bei der in Abschnitt

k) genannten Stelle

angefordert wurden, das Entgelt auf dem

Konto des Empfängers eingegangen ist. Das

eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

o) Vergabestelle Stadt Verden (Aller),

p) Deutsch.

q) Am 29.04.2015, 11:00 Uhr.

Ort: Vergabestelle Stadt Verden (Aller),

Kleiner Sitzungssaal, 1. OG.

r) Siehe Vergabeunterlagen.

t) Gesamtschuldnerisch haftend

mit bevollmächtigtem Vertreter.

u) Präqualifizierte

Unternehmen führen den Nachweis

der Eignung durch den Eintrag in die

Liste des Vereins für die Präqualifikation von

Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis).

Bei Einsatz von Nachunternehmen

ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen,

dass diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzung

für die Präqualifikation erfüllen.

Nicht präqualifizierte Unternehmen haben

zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot

das ausgefüllte Formblatt Eigenerklärung

zur Eignung vorzulegen. Bei Einsatz von

Nachunternehmen sind auf gesondertes Verlangen

die Eigenerklärungen auch für diese

abzugeben. Sind die Nachunternehmen präqualifiziert,

reicht die Angabe der Nummer,

unter der diese in der Liste des Vereins für die

Präqualifikation von Bauunternehmen e.V.

(Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden.

Gelangt das Angebot in die engere Wahl,

sind die Eigenerklärungen (auch die der

Nachunternehmen) auf gesondertes Verlangen

durch Vorlage der in der Eigenerklärung

zur Eignung genannten Bescheinigungen zuständiger

Stellen zu bestätigen. Bescheinigungen,

die nicht in deutscher Sprache abgefasst

sind, ist eine Übersetzung in die deutsche

Sprache beizufügen. Das Formblatt Eigenerklärung

zur Eignung ist erhältlich: Das

Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung)

liegt den Vergabeunterlagen bei.

v) 28.05.2015.

w) Nachprüfungsstelle (§ 21

VOB/A), Landkreis Verden, FD Finanzen

(20), Lindhooper Straße 67, 27283 Verden (Aller), Tel.: 04231 15 202.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen