DTAD

Ausschreibung - Erdarbeiten in Vechelde (ID:12125683)

Übersicht
DTAD-ID:
12125683
Region:
38159 Vechelde
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
150 m Lärmschutzwall herstellen; 2650 m³ Füllboden einbauen.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.07.2016
Frist Angebotsabgabe:
09.08.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gemeinde Vechelde,
Hildesheimer Straße 85,
38159 Vechelde.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erdarbeiten für das Baugebiet Bettmar Südwest:
150 m Lärmschutzwall herstellen;
2650 m³ Füllboden einbauen.

Erfüllungsort:
Gemeinde Vechelde, Gemeindeteil Bettmar.
38159 Vechelde

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen liegen
ausschließlich in elektronischer Form unter
E36933159 zum download bereit. Die Gebühr
in Höhe von 10,00 zzgl. MwSt. wird
per Lastschrift durch subreport erhoben und
nicht zurückerstattet. Einsichtnahme in die
Vergabeunterlagen ist bei der Gemeinde
Vechelde nach telefonischer Anmeldung
möglich.
Die Angebote sind einzureichen
bei der Gemeinde Vechelde, Hildesheimer
Straße 85, 38159 Vechelde.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
09.08.2016, 11:00 Uhr,
Gemeinde Vechelde - Sitzungszimmer 1.04,
Hildesheimer Straße 85, 38159 Vechelde.
Zum Termin sind nur Bieter bzw. deren Bevollmächtigte zugelassen.

Ausführungsfrist:
August / September 2016.

Bindefrist:
15. September 2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Gewährleistungsbürgschaft
über 5 % der Abrechnungssumme.

Zahlung:
VOB/B § 16.

Geforderte Nachweise:
Berücksichtigt werden nur
Bewerber, die den Nachweis der Fachkunde
und der Leistungsfähigkeit durch Beibringen
entsprechender Referenzen über die erfolgreiche
Ausführung ähnlicher Anlagen erbringen
können und die Gewähr dafür bieten,
dass die Leistung in der vorgesehenen Bauzeit
abgewickelt wird. Der Auftraggeber behält
sich vor, vom Bieter Unterlagen nach
VOB/A § 6 Nr. 3 und 4 anzufordern.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen