DTAD

Ausschreibung - Erdarbeiten in Meppen (ID:11790287)

Übersicht
DTAD-ID:
11790287
Region:
49716 Meppen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Rohbauarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Bauvorhaben Nr. VTG08/2016. rd. 3.000 qm Asphaltfläche; rd. 2.400 cbm Erdarbeiten; rd. 3.200 qm Geokunststoff liefern und einbauen.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.04.2016
Frist Angebotsabgabe:
03.05.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Teilnehmergemeinschaft der Flurbereinigung Fresenburg-Düthe.
Aufsichtsbehörde: Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems,
Geschäftsstelle Meppen,
Hasebrinkstraße 8,
49716 Meppen.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Wegebau:
rd. 3.000 qm Asphaltfläche; rd. 2.400 cbm Erdarbeiten; rd. 3.200 qm Geokunststoff liefern und einbauen.

Erfüllungsort:
Gemeinde Fresenburg-Düthe, Gebiet der Flurbereinigung Fresenburg-Düthe, Landkreis Emsland.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Bauvorhaben Nr. VTG08/2016.

Vergabeunterlagen:
Die Verdingungsunterlagen können bei dem Flurbereinigungsverhand Emsland/ Grafschaft Bentheim, Hasebrinkstraße 8, 49716 Meppen, Tel.: (05931) 88?7 461, Fax (05931) 40 96 12 eingesehen werden. Die Angebotsunterlagen können ab sofort beim Flurbereinigungsver-band Emsland/Grafschaft Bentheim, Hasebrinkstraße 8, 49716 Meppen angefordert werden. Der Versand der Unterlagen erfolgt ab dem 18.04.2016. Die Unterlagen können auch elektronisch unter www.subreport.de unter der ELViS ID-Nr. E48848826 heruntergeladen werden.
Die Entschädigung für die Unterlagen bei schriftlicher Anforderung beträgt 30,- Euro und ist unter dem Stichwort -FB Fresenburg-Düthe BV-Nr. VTG 08/2016- auf das Konto des Flurbereinigungs-verbandes Einsland/ Grafschaft Bentheim (IBAN: DE75 2666 1494 0141 4143 00; BIC: GENODEF1MEP) bei der Emsländischen Volksbank Meppen einzuzahlen. Der Einzahlungsbeleg
ist der Anforderung beizufügen. Die Entschädigung für die Unterlagen bei Download unter www.subreport.de beträgt 10,- Euro.
Angebotsfrist: bis Eröffnungstermin.
Angebotsanschrift: Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, Geschäftsstelle Meppen, Hasebrinkstraße 8, 49716 Meppen. Die Abgabe eines elektronischen Angebotes ist jedoch nicht zugelassen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
03.05.2016, 10:30 Uhr.
Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, Geschäftsstelle Meppen, Hasebrinkstraße 8, 49716 Meppen, Raum 214. Bieter oder ihre Bevollmächtigten dürfen am Eröffnungstermin teilnehmen.

Ausführungsfrist:
06.06.2016 bis 08.07.2016
Vorlage der Schlussrechnung: 22.07.2016.

Bindefrist:
02.06.2016,17:00 Uhr.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Als Sicherheitsleistung für die Vertragserfüllung ist ab einer Auftragssumme von 250.000,- Euro (netto) eine Bürgschaft in Höhe von 5 v.H. der Auftragssumme zu stellen. Als Sicherheit für die Erfüllung von Mängelansprüchen ist ab einer Schlussrechnungssumme von 100.000,-Euro (netto) eine Bürgschaft in Höhe von 3 v.H. der Schlussrechnungssumme zu stellen.

Zahlung:
gem. VOB/B Paragr. 16.

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat der Vergabestelle mit dem Angebot die dem Angebot beigefügte Erklärung des Bieters zum Niedersächsisches Tariftreue- und Vergabegesetz - NTVergG, maßgeblicher Tarifvertrag: Bauhauptgewerbe und Baunebengewerbe. Vor Zuschlagserteilung sind folgende Nachweise vorzulegen: - Nachweise über bestehende Haftpflichtversicherung. - Nachweis Präqualifikation bzw. Eigenerklärung zur Eignung (FBI. 124). Ausländische Bieter haben eine gleichwertige Bescheinigung ihres Herkunftslandes vorzulegen.

Sonstiges
Nachprüfstelle: Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, Geschäftsstelle Meppen, Hasebrinkstraße 8, 49716 Meppen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen