DTAD

Ausschreibung - Erdarbeiten, Bodentransporte, naturnaher Wasserbau, Durchlassbau, Feuchtbiotope in Braunschweig (ID:11617496)

Übersicht
DTAD-ID:
11617496
Region:
38106 Braunschweig
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Vermessungsdienste, Katastervermessung, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Herstellung eines 3.750 m langen neuen Gewässerprofiles (Wabe); 3 Stahlbetonrahmendurchlässe (lichte Weite weniger als = 5 m) liefern und einbauen; 3 Durchlassbauwerke (Beton) abbrechen; 4.000...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.02.2016
Frist Angebotsabgabe:
03.03.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Wasserverband Mittlere Oker,
Taubenstraße7,
38106 Braunschweig
Telefon: 0531- 38345-220,
Telefax: 0531-3836645-201,
E-Mail: Claus.Wilske@se-bs.de

Anforderung der Unterlagen bei:
Die Verdingungsunterlagen sind anzufordern bei der Ingenieurgesellschaft
Heidt + Peters mbH, Sprengerstraße 38 c, 29223 Celle, Tel.: 0 51 41 93
88-0, Fax: 0 51 41 93 88-88, E-Mail: info@heidt-peters.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erdarbeiten, Bodentransporte, naturnaher Wasserbau, Durchlassbau, Feuchtbiotope.
Herstellung eines 3.750 m langen neuen Gewässerprofiles (Wabe);
3 Stahlbetonrahmendurchlässe (lichte Weite weniger als = 5 m) liefern und einbauen;
3 Durchlassbauwerke (Beton) abbrechen;
4.000 m² Baustraße;
5.000 m² Wirtschaftswegebau, mineralisch;
50.000 m³ Boden lösen, laden, fördern, einbauen;
50.000 m³ Boden transportieren bis 4 km;
60.000 m² Mutterboden abschieben;
15.000 m³ Mutterboden, transportieren bis 4 km, einbauen;
4.000 to naturraumtypischen Kies und Findlinge liefern und einbauen;
250 to Wasserbausteine liefern, einbauen;
100 Festmeter Totholz und Stubben liefern einbauen als Gewässerinventar;
400 m Drainage;
250 m Faschinenbau und Rammarbeiten von Holzpfählen;
6 Hektar Geländemodellierung;
Tachymerische Vermessung und Bestandspläne.
Neuanlage eines naturnahen Gewässers Wabe, neu, mit naturnaher Gewässerprofilierung und Einbau von Strukturelementen, Totholz und Durchlassbauwerken, Drainage, Wasserhaltung.

Erfüllungsort:
Braunschweig, Rautheim.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Nebenangebote und Änderungsvorschläge sind nicht zugelassen.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
30,00 ; Zahlungsweise: Bar, per Scheck oder Überweisung auf das
Konto bei der Hannoverschen Volksbank eG;
IBAN: DE79 2519 0001 0833 7640 00, BIC: VOHADE2HXXX; Empfänger: Ingenieurgesellschaft
Heidt + Peters mbH. Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt,
wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt.

Termine & Fristen
Unterlagen:
Die Verdingungsunterlagen werden ab dem 22. Februar 2016 verschickt.

Angebotsfrist:
Frist für den Eingang der Angebote: 03.03.2016, 11:00 Uhr.

o) Wasserverband Mittlere Oker, Taubenstraße 7, 38106 Braunschweig.

p) Deutsch.

q) 03.03.2016, 11:00 Uhr, Braunschweig, Taubenstraße 7, BSEnergy,
Gebäude B2, Zimmer 503. Bei der Eröffnung der Angebote sind nur Bieter und
deren Bevollmächtigte zugelassen.

Ausführungsfrist:
April bis November 2016.

Bindefrist:
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 02. April 2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme. Gewährleistungsbürgschaft entfällt.

Zahlung:
Zahlungen erfolgen nach § 16 VOB/B.

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Eignung
Angaben gemäß § 6 Nr. 3. VOB/A gemeinsam mit dem Angebot vorzulegen, hierbei Nachweis vergleichbarer Arbeiten des naturnahen Wasserbaues, Nachweis 3 Baumaßnahmen
mit Bodenbewegung mehr als 20.000 m³, 2 Referenzen vom Einbau von
St Beton-Rahmendurchlässen, Strukturelementen im Wasserbau, wie Buhnen, Totholz,
Strömungslenkern etc. Der Bieter hat eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft
vorzulegen. Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben, haben
eine Bescheinigung des für sie zuständigen Versicherungsträgers vorzulegen

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

Sonstiges
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr - Nachprüfungsstelle
- Behördenzentrum Postfach 3313 38023 Braunschweig.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen