DTAD

Ausschreibung - Erdbau für Leitungsverlegung, Anschlüsse für Technikschächte und Wasserzählerschacht in Schönwald (ID:10895970)

Übersicht
DTAD-ID:
10895970
Region:
95173 Schönwald
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
1 St Baustelleneinrichtung Erdbau für Leitungsverlegung, Anschlüsse für Technikschächte und Wasserzählerschacht Erdbau für 3 St Schachtbauwerke 1 St Wassertisch /Trinkbrunnenstein aus...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
16.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Schönwald, Schulstraße 6, 95173
Schönwald, Telefon: 0 92 87/9 59 40, Fax: 0 92 87/95 94 33

Anforderung der Unterlagen bei:
UmbauStadt GbR, Brauhausgasse 17, 99423 Weimar,
Telefon: 0 36 43/80 84 32, Fax: 0 36 43/80 84 67,
E-Mail: mail@umbaustadt.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
1 St Baustelleneinrichtung
Erdbau für Leitungsverlegung, Anschlüsse für Technikschächte
und Wasserzählerschacht
Erdbau für 3 St Schachtbauwerke
1 St Wassertisch /Trinkbrunnenstein aus Granit,
Maße ca. 2 m x 1,30 m x 0,55 m, Form in Anlehnung
an eine Muschel durch Steinmetzmäßige Bearbeitung.
10 m² Polygonale Granitplatten (Schablonen) unter Wassertisch
1 Stk. Wasserzählerschacht LW 1000 zum Einbau ins Erdreich
1 Stk. Oberirdischer Technikschrank zur Unterbringungder wassertechnischen Installation
1 Stk. Technikschacht als Unterflurbauwerk
Wasser- und Elektrotechnische Installation im Technikschrank bis zur Brunnenanlage Wassertisch
Wasser- und Elektrotechnische Installation am Brunnen Wassertisch
Wasser- und Elektrotechnische Installation im Technikschrank für Nebelfeld
Wasser- und Elektrotechnische Installation inkl. Nebeldüsen am Nebelfeld
Entwässerungseinrichtungen an allen Schächten und Bodenablauf am Wassertisch

Erfüllungsort:
95173 Schönwald, Kornbergstraße

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabenummer: 2015-304

Vergabeunterlagen:
Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in
Papierform:
Höhe der Kosten: 35 j
Zahlungsweise: Banküberweisung
Empfänger: UmbauStadt GbR, Weimar
Geldinstitut: Postbank Leipzig
Verwendungszweck: Schönwald BA3/2015-304
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung,
so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten
keine Unterlagen.
IBAN: DE90 8601 0090 0109 7649 09
BIC-Code: PBNKDEFFXXX
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden,
wenn
auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben
wurde,
gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen
per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen
Firmenadresse) bei der in Abschnitt k) genannten Stelle angefordert wurden,
das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:
Vergabestelle, siehe

a) q) Angebotseröffnung am 16. Juli 2015 um 11 Uhr
Ort: Vergabestelle, siehe

a) Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen:
Bieter und deren Bevollmächtigte

Ausführungsfrist:
Fertigstellung der Leistungen: Dezember 2015

Bindefrist:
14. August 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner
Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein
zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von
Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis)
nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärungen
gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur
Eignung) erbracht werden.
Hinweis: Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen
bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere
Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen
vorzulegen.
Das Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) ist
erhältlich: Vergabeunterlagen
Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner
Fachkunde folgende Angaben gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 3
VOB/A zu machen:
DVGW Bescheinigung W3 PE;
Referenzliste über vergleichbare Aufgaben in den vergangenen
drei Jahren.
Es werden nur Aufträge an Firmen mit ausreichender
Erfahrung in gleichwertigen Leistungen beauftragt.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaften: Selbstschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
achprüfung behaupteter Verstöße:
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A): Regierung von Oberfranken,
VOB-Stelle, Ludwigstraße 20, 95444 Bayreuth
Zur Überprüfung der Zuordnung zum 20 %-Kontingent
für nicht EU-weite Vergabeverfahren (§ 2 Nr. 6
VgV): Vergabekammer (§ 104 GWB)
Schönwald, den 26. Juni 2015 Stadt Schönwald

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen