DTAD

Ausschreibung - Erdbewegungsarbeiten / Wasserbauarbeiten / Holzarbeiten in Fritzlar (ID:5127613)

Auftragsdaten
Titel:
Erdbewegungsarbeiten / Wasserbauarbeiten / Holzarbeiten
DTAD-ID:
5127613
Region:
34560 Fritzlar
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.05.2010
Frist Angebotsabgabe:
08.06.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: ca. 670 cbm Oberbodenabtrag; ca. 4750 cbm Bodenabtrag; ca. 350 cbm Kies/Schotter/Steine- Gemisch zur Sohlsicherung; ca. 225 cbm Steinschüttung zur B?schungssicherung; ca. 55 cbm Steinsatz herstellen; ca. 170 t Steine für Grundschwellen; ca. 25 qm Raupflaster herstellen; ca. 15 m Stra?endurchlass DN 1400; ca. 18 qm Asphaltdeckschicht incl. Unterbau; ca. 6 m Rahmendurchlass, lichte Weite 100 x 100 cm; 1 St. Fußgängerbrücke aus Holz herstellen; 8 m Metallgel?nder herstellen. Produktschl?ssel (CPV): 45112500 Erdbewegungsarbeiten; 45240000 Wasserbauarbeiten; 45422100 Holzarbeiten.
Kategorien:
Brückenbauarbeiten, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Erdbewegungsarbeiten , Holzarbeiten , Wasserbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle: Magistrat der Stadt Fritzlar, Zwischen den Kr?men 7, 34560

Fritzlar, Deutschland, zu Hdn. von Herr Br?uniger, Telefon: 05622 / 988639, Fax:

05622 / 988638, Mail: gerd.braeuniger@fritzlar.de, digitale Adresse (URL): http://www.fritzlar.de.

b) Art er Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A.

c) Art es

Auftrags: Renaturierung der Elbe im Ortsrandbereich von Fritzlar / Geismar.

d)Ausführungsort: Bad Wildunger Straße, 34560 Fritzlar, Ortsteil Geismar. NUTSCode:

DE735 Schwalm-Eder-Kreis.

e) Art und Umfang der Leistung: ca. 670 cbm

Oberbodenabtrag; ca. 4750 cbm Bodenabtrag; ca. 350 cbm Kies/Schotter/Steine-

Gemisch zur Sohlsicherung; ca. 225 cbm Steinschüttung zur B?schungssicherung;

ca. 55 cbm Steinsatz herstellen; ca. 170 t Steine für Grundschwellen; ca. 25

qm Raupflaster herstellen; ca. 15 m Stra?endurchlass DN 1400; ca. 18 qm Asphaltdeckschicht

incl. Unterbau; ca. 6 m Rahmendurchlass, lichte Weite 100 x 100

cm; 1 St. Fußgängerbrücke aus Holz herstellen; 8 m Metallgel?nder herstellen.

Produktschl?ssel (CPV): 45112500 Erdbewegungsarbeiten; 45240000 Wasserbauarbeiten;

45422100 Holzarbeiten.

f) Unterteilung in Lose: nein.

g) Angaben

über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Renaturierung der Elbe

im Ortsrandbereich von Geismar durch Herstellen eines neuen Gew?sserbettes.

h) Ausführungsfrist: Die Arbeiten werden bei Trockenwetter durchgeführt. Beginn:

19.07.2010; Ende: 31.08.2010.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen: Magistrat

der Stadt Fritzlar, Zwischen den Kr?men 7, 34560 Fritzlar, Deutschland, zu

Hdn. von Magistrat der Stadt Fritzlar, Fachbereich: Zentralangelegenheiten, Telefon:

05622 / 988 627, Fax: 05622 / 988638, digitale Adresse (URL): http://www.

fritzlar.de. Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: siehe unter a).

j) Kosten der

Verdingungsunterlagen: 50,00 Euro. Zahlungsweise: Verrechnungsscheck,

Überweisung. Empfänger: Magistrat der Stadt Fritzlar, Kontonummer: 120 011

747, Bankleitzahl: 520 52154, bei Kreditinstitut: Kreissparkasse Schwalm-Eder,

Verwendungszweck (bitte immer angeben!): Renaturierung der Elbe.

k) Ablauf

der Angebotsfrist: 08.06.2010, 11:00 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe: siehe unter a).

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

n) Bei der Öffnung des Angebots

dürfen anwesend sein: Bieter und ihre Bevollmächtigten.

o) Angebotseröffnung:

08. Juni 2010, 11:00 Uhr. Ort: Rathaus der Stadt Fritzlar, Nebengebäude, Dr.

Jest?dt-Platz 3, Sitzungssaal.

p) Sicherheitsleistungen: Sicherheit für die Vertragserfüllung:

5 v. H. der Auftragssumme; Sicherheit für M?ngelanspr?che: 3 v.

H. der Auftragssumme.

q) Zahlungsbedingungen: Bankbürgschaft eines in der EU

zugelassenen Kreditinstitutes oder Sicherheitseinbehalt in gleicher Höhe.

s) Eignungsnachweise:

Nachweise nach VOB/A ? 8, Nr. 3, Abs. 1 sind auf Verlangen

der Vergabestelle vorzulegen.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 06.07.2010.

u) Nebenangebote:

Nebenangebote sind zugelassen.

v) Sonstige Angaben / Nachprüfstelle:

VOB-Stelle des RP Kassel.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen