DTAD

Ausschreibung - Erdgas in Wilhelmshaven (ID:10853880)

Übersicht
DTAD-ID:
10853880
Region:
26382 Wilhelmshaven
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Erdöl, Erdgas, Öle, verwandte Erzeugnisse
CPV-Codes:
Erdgas
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Im Rahmen der Deckung des Energiebedarfs der städtischen Liegenschaften bei den Fachbereichen GGS Grundstücke und Gebäude der Stadt Wilhelmshaven (FB 17) und TBW Technische Betriebe Wilhelmshaven...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
25.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Wilhelmshaven Grundstücke und Gebäude der Stadt Wilhelmshaven
Rathausplatz 9
26382 Wilhelmshaven
Kontaktstelle: Zentrale Vergabestelle

Telefon: +49 4421161107
Fax: +49 442116411107
E-Mail: zentrale.vergabestelle@wilhelmshaven.de
http://www.wilhelmshaven.de

 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Stadt Wilhelmshaven Submissionsstelle
Rathausplatz 9
26382 Wilhelmshaven
Telefon: +49 4421161107
Fax: +49 442116411107
E-Mail: zentrale.vergabestelle@wilhelmshaven.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Stadt Wilhelmshaven Submissionsstelle
Rathausplatz 9
26382 Wilhelmshaven
Kontaktstelle: Stadt Wilhelmshaven Submissionsstelle
Telefon: +49 4421161107
Fax: +49 442116411107
E-Mail: zentrale.vergabestelle@wilhelmshaven.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erdgaslieferung an GGS und TBW (2 Lose).
Im Rahmen der Deckung des Energiebedarfs der städtischen Liegenschaften bei den Fachbereichen GGS Grundstücke und Gebäude der Stadt Wilhelmshaven (FB 17) und TBW Technische Betriebe Wilhelmshaven (FB 85) wird die Lieferung von Erdgas öffentlich ausgeschrieben. Die Ausschreibung erfolgt in 2 Losen: Los 1 GGS/Los 2 TBW.
Laufzeit 2 Jahre: 28 568 000 kWh.

CPV-Codes: 09123000

Erfüllungsort:
Stadt Wilhelmshaven.
Nuts-Code: DE945

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Erdgaslieferung an GGS

Kurze Beschreibung
Die Aufteilung der Gesamtlieferung von Erdgas erfolgt in 2 Losen:Hier Los 1: Erdgaslieferung an GGS Grundstücke und Gebäude der Stadt Wilhelmshaven (FB17).

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
09123000

Menge oder Umfang
Laufzeit 2 Jahre: 28 568 000 kWh.
Geschätzter Wert ohne MwSt: 1 500 0001 900 000 EUR


Zusätzliche Angaben zu den Losen
Versand der Vergabeunterlagen zu beiden Losen einschließlich Aufforderung zur Abgabe eines Angebots erfolgt ab dem 8.7.2015.Der Auftraggeber behält sich ausdrücklich vor, den Auftrag auf ein Angebot abzugeben, welches sämtliche ausgeschriebenen Leistungen umfasst (Los 1 + Los 2), wenn dies gegenüber einer Auftragsvergabe in Einzellosen wirtschaftlich vorteilhafter ist.
Versand der Vergabeunterlagen zu beiden Losen einschließlich Aufforderung zur Abgabe eines Angebots erfolgt ab dem 8.7.2015.Der Auftraggeber behält sich ausdrücklich vor, den Auftrag auf ein Angebot abzugeben, welches sämtliche ausgeschriebenen Leistungen umfasst (Los 1 + Los 2), wenn dies gegenüber einer Auftragsvergabe in Einzellosen wirtschaftlich vorteilhafter ist.

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Erdgaslieferung an TBW (FB85)

Kurze Beschreibung
Die Aufteilung der Gesamtlieferung von Erdgas erfolgt in 2 Losen: Hier Los 2: Erdgaslieferung an TBW Technische Betriebe Wilhelmshaven (FB85).

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
09123000

Menge oder Umfang
Laufzeit 2 Jahre: 1 783 000 kWh.
Geschätzter Wert ohne MwSt: 95 000120 000 EUR


Zusätzliche Angaben zu den Losen
Versand der Vergabeunterlagen zu beiden Losen einschließlich Aufforderung zur Abgabe eines Angebots erfolgt ab dem 8.7.2015.Der Auftraggeber behält sich ausdrücklich vor, den Auftrag auf ein Angebot abzugeben, welches sämtliche ausgeschriebenen Leistungen umfasst (Los 1 + Los 2), wenn dies gegenüber einer Auftragsvergabe in Einzellosen wirtschaftlich vorteilhafter ist.
Versand der Vergabeunterlagen zu beiden Losen einschließlich Aufforderung zur Abgabe eines Angebots erfolgt ab dem 8.7.2015.Der Auftraggeber behält sich ausdrücklich vor, den Auftrag auf ein Angebot abzugeben, welches sämtliche ausgeschriebenen Leistungen umfasst (Los 1 + Los 2), wenn dies gegenüber einer Auftragsvergabe in Einzellosen wirtschaftlich vorteilhafter ist.

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
206429-2015

Aktenzeichen:
15-019

Vergabeunterlagen:
Preis: 70 EUR
Der Versand der Unterlagen erfolgt nach Zahlungseingang der Schutzgebühr unter Angabe des Aktenzeichens „15-019“ und des Kassenzeichens „50034279“ auf das Konto 2 1111 10, BLZ: 282 501 10 (IBAN: DE46282501100002111110, BIC: BRLADE21WHV) bei der Sparkasse Wilhelmshaven.

Auftragswert:
Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 1 600 000 EUR3 200 000 EUR bis 2 000 000 EUR4 000 000 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
25.08.2015 - 11:45 Uhr

Ausführungsfrist:
01.01.2016 - 01.01.2018

Bindefrist:
31.12.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
25.08.2015 - 11:45

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
— Die Zahlung erfolgt gemäß § 6 Vertrag;
— Abschläge + Abrechnung je Abnahmestelle je Monat;
— Fälligkeit 15 Tage nach Rechnungsstellung.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Sämtliche unter Ziffer III.2.1)-III.2.3) aufgelisteten Nachweise sind mit dem Angebot oder auf Anfrage der Vergabestelle vorzulegen. Die nicht rechtzeitige Vorlage der Unterlagen führt zwingend zum Ausschluss des Angebotes aus dem Vergabeverfahren.
Besondere Angebotsbedingungen:
— Auszug aus dem Berufs-und Handelsregister;
— Keine unzulässigen Wettbewerbsvereinbarungen n. § 1 GWB;
— Dass über das Vermögen des Bewerbers weder ein Insolvenzverfahren noch ein vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet wurde oder sie Eröffnung eines solchen Verfahrens durch den Bewerber beantragt wurde oder dieser Antrag mangels Masse abgelehnt wurde;
— der Bewerber sich nicht in Liquidation befindet;
— der Bewerber seine Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowieso der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung und zur Berufsgenossenschaft nach den Rechtsvorschriften des Mitgliedstaates, in dem er ansässig ist, stets ordnungsgemäß nachgekommen ist;
— der Bewerber keine unzutreffenden Erklärungen in Bezug auf seine Fachkunde, Leistungsfähigkeit oder Zuverlässigkeit (Eignung) abgibt oder diese Auskünfte unberechtigterweise nicht erteilt.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Nachweise z. Leistungsfähigkeit in finanzieller und wirtschaftlicher Hinsicht;
— Nachw. der Berufshaftpfl.-Versicherung;
— Vorl. von Bilanzen oder Bilanzauszügen des Unternehmers, falls deren Veröffentl. nach dem Gesellschaftsrecht des Staates, in dem das Unternehmen ansässig ist, vorgeschrieben ist.
Eigenerklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens in den letzten 3 Geschäftsjahren.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
27.10.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen