DTAD

Ausschreibung - Erdöl- und Erdgastechnik in Clausthal-Zellerfeld (ID:12277091)

Übersicht
DTAD-ID:
12277091
Region:
38678 Clausthal-Zellerfeld
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Erdöl, Erdgas, Öle, verwandte Erzeugnisse
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Erdöl- und Erdgastechnik
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.09.2016
Frist Vergabeunterlagen:
23.09.2016
Frist Angebotsabgabe:
28.09.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Technische Universität Clausthal
Adolph-Roemer-Str. 2,
38678 Clausthal-Zellerfeld
Ausführende Stelle ist das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen
(EFZN), vertreten durch den
Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Beck.
Energie-Forschungszentrum Niedersachsen
Am Stollen 19
DE-38640 Goslar

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erdöl- und Erdgastechnik

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Form der Teilnahmeanträge/Angebote
Auf dem Postweg oder direkt eingereichte Angebote (2-fach) sind zu
unterschreiben und als solche
zu kennzeichnen (Titel der Ausschreibung, Kennziffer). Die Angebote
müssen alle geforderten
Angaben und Erklärungen enthalten.
Hinweise zur Anforderung der Vergabeunterlagen
Technische Universität Clausthal/
Institut für Erdöl- und Erdgastechnik
Frank Fiedler
Agricolastraße 10 (Gebäude C21)
38678 Clausthal-Zellerfeld
Email: frank.fiedler@tu-clausthal.de
Tel.: 05323 72 2680
Fax.: 05321 3816 8196
Entgelt für Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen
entfällt
Ablauf zur Anforderung der Vergabeunterlagen
Die Anforderung der Vergabeunterlagen erfolgt bei der Kontaktperson
(Unterpunkt h). Der
Anforderung ist die beigefügte Schutzrecht- und
Vertraulichkeitsvereinbarunfi unterschrieben
beizufügen.
Seite 2 von 4
Schutzrecht- und Vertraulichkeitsvereinbarung
§1 Allgemeines
(1) Die hiesige Vereinbarung ist Anlage der Bekanntmachung der
Ausschreibung zur Herstellung und Lieferung wesentlicher Komponenten
einer Triaxialzelle. Als Auftraggeber wird im Folgenden der
Auftraggeber
dieser Ausschreibung genannt - also die Technische Universität
Clausthal
(TUC).
(2) Die Vereinbarung wird getroffen mit dem Unternehmen, das die
Ausschreibungsunterlagen anfordert und übermittelt bekommt - im
Folgenden als potenzieller Bieter bezeichnet.
§2 Schutzrecht
(1) Der potenzielle Bieter verpflichtet sich, die Schutzrechte an dem
geistigen
Eigentum der übermittelten Zeichnungen in jeder Form zu wahren und
einzuhalten.
(2) Die Nutzung der übermittelten Zeichnungen zur gewinnbringenden
Eigennutzung wird in jeder Form vom potenziellen Bieter ausgeschlossen.
Hierbei ist auch die Weiterentwicklung eines vergleichbaren Produktes
auf
Grundlage der Zeichnung gemeint.
§3 Vertraulichkeiten
(1) Vertraulich gegebene Informationen sind vertraulich zu behandeln.
(2) Der potenzielle Bieter verpflichtet sich, die zur Verfügung
gestellten
Zeichnungen ausschließlich zur Erstellung eines Angebotes zu verwenden.
(3) Der potenzielle Bieter verpflichtet sich, die zur Verfügung
gestellten
Zeichnungen nicht an Dritte weiterzugeben. Eine unnötige
Vervielfältigung
der Unterlagen wird ausgeschlossen und ausschließlich im Zusammenhang
mit der Ausschreibung erlaubt.
§4 Schlussbestimmungen
(1) Sämtliche anderen gesetzlichen Regelungen bleiben von dieser
Vereinbarung unberührt.
(2) Im Falle eines Verstoßes gegen diese Vereinbarung behält sich der
Auftraggeber jegliche rechtlichen Schritte vor.
Seite 3 von 4
(3) Mit Unterzeichnung stimmt der potenzielle Bieter dieser
Vereinbarung
uneingeschränkt und ohne Vorbehalt zu.
Ort, Datum
Unterschrift, Firmenstempel

Termine & Fristen
Unterlagen:
Die Abforderung der Vergabeunterlagen ist bis zum 23.09.2016 um 12:00
Uhr möglich.

Angebotsfrist:
Angebotsfrist: 28.09.2016 um 14:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist
vom 01.04.2017 bis zum 31.04.2017

Bindefrist:
Ende der Bindefrist: 15.11.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Zahlungsbedingungen
siehe Leistungsbeschreibung
Anzahlungen werden nur gegen die Vorlage einer unbefristet gültigen
Bürgschaft geleistet.

Geforderte Nachweise:
Zur Beurteilung der Eignung sind mit dem Angebot/Teilnahmeantrag
folgende
Erklärungen/Unterlagen vorzulegen:
siehe Anschreiben (3.,4.,5.,6. und 7.); Leistungsbeschreibung

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen