DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Ergänzung Bohlenbelag in Pfaffenhofen an der Roth (ID:10134460)

Übersicht
DTAD-ID:
10134460
Region:
89284 Pfaffenhofen an der Roth
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Holzerzeugnisse, zugehörige Waren, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
1 psch Baustelleneinrichtung 2 Stk Sanitäre Einrichtung 4 Wo Sanitäre Einrichtung vorhalten 1 Stk Baustromhauptverteiler 4 Wo Vorhalten der Baustromverteilung 1 psch Temporärer Dachzugang mit...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.11.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Diözese Augsburg
Postanschrift Hafnerberg 2
86152 - Augsburg
Telefon-Nummer 0821 3166 7824
Telefax-Nummer 0821 3166 7809
E-Mail-Adresse projektmanagement@bistum-augsburg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
1 psch Baustelleneinrichtung 2 Stk Sanitäre Einrichtung 4 Wo Sanitäre Einrichtung vorhalten 1 Stk Baustromhauptverteiler 4 Wo Vorhalten der Baustromverteilung 1 psch Temporärer Dachzugang mit Trapezblech Arbeitsvorbereitung 240 m² Öffnung im Traufbereich mit Wetterschutzdach 1 psch Anschluss Wetterschutzdach an aufsteigende Bauteile 30 lfm Verblechter Dachbereich 7 m³ Entfernen des Betons 2 m³ Rückbau Gesimsaufmauerung Langhaus Pläne 210 m² Bohlenbelag Aufdecken, Lagern und Wiederverlegen 50 m² Ergänzung Bohlenbelag 35 mm 210 m² Putzdecke über Langhaus absaugen 1 psch Rückbau unsachgemäßer Sanierungen 16 Stk Abnehmen und Erneuern der Aufschieblinge 80 lfm Herstellen eines Mörtelbetts für die Fußschwelle 40 lfm Abschnittsweise Erneuerung der inneren Fußschwelle 0 lfm Abschnittsweise Erneuerung der äußeren Fußschwelle 5 Stk Instandsetzung Bundbalkenkopf im Normalgespärre mit Sprengwerk 27 Stk Instandsetzung Bundbalkenkopf im Normal- und Bindergespärre 10 m Zulage Bundbalkenkopf 32 Stk Zulage für Zweiteiligen Bundbalkenkopf 21 Stk Instandsetzung Sparrenfuß Binder- und Normalgespärre 5 Stk Instandsetzung Sparrenfuß Normalgespärre mit Sprengwerk 10 m Zulage Sparrenfuß 5 Stk Instandsetzung Binderstrebe 10 lfm Abbeilen bzw. Ausnehmung Überzug 20 lfm Ertüchtigen Überzug 17 Stk Ertüchtigung Anschluss Überzug-Bundbalken 3 Stk Ertüchtigung Anschluss Hängesäule-Überzug 1 Stk Anschluss Überzug - Westgiebel 20 lfm Laufsteg Chor Pläne 100 m² Bohlenbelag Aufdecken, Lagern und Wiederverlegen 25 m² Ergänzung Bohlenbelag 35 mm 120 m² Spantengewölbe Chor absaugen 24 Stk Abnehmen und Erneuern der Aufschieblinge 60 lfm Herstellen eines Mörtelbetts für die Fußschwelle 30 lfm Abschnittsweise Erneuerung der äußeren Fußschwelle 30 lfm Abschnittsweise Erneuerung der inneren Fußschwelle 25 lfm Zulage für das Ausbilden der Rundung 2 Stk Anschluss Fußschwelle an den Bestand 9 Stk Instandsetzung Bundbalkenkopf im Normalgespärre 4 Stk Instandsetzung Bundbalkenkopf im Bindergespärre 10 m Zulage Bundbalkenkopf 13 Stk Zulage für Zweiteiligen Bundbalkenkopf 15 Stk Instandsetzung Stichbalkenkopf 15 Stk Zulage für Zweiteiligen Stichbalkenkopf 12 Stk Sparrenaustausch 7 Stk Instandsetzung Sparrenfuß 5 m Zulage Sparrenfuß 1 Stk Sanierung Firstpunkt Achse 33 2 Stk Instandsetzung Binderstrebe 12 lfm Ausmauerung Wandnische 3 Stk Anschluss Sparren an den Turm 2 Stk Anschluss Bundbalken an den Turm 35 m² Rückhängung Dachschub Chor 7 Stk Anschluss Bundbalken Fußschwelle 1 Stk Ertüchtigung Anschluss Hängesäule-Überzug 12 lfm Laufsteg 2 Stk Instandsetzung Spanten Chorgewölbe Allgemeine Details Pläne 3 Stk Ertüchtigung Stoß Rähm 5 Stk Instandsetzen Sparren am First 69 Stk Sparrenrückhängung im Binder- und Normalgespärre 8 Stk Sparrenrückhängung im Normalgespärre mit Sprengwerk 25 h Überarbeiten von Verbindungen 25 lfm Abbeilen von Fäulnisschäden und Einsetzen von Vierungen 3 Stk Erneuerung Riegel Windverband 2 Stk Instandsetzung Rähmabschnitte 1 Stk Ertüchtigung Kehlbalkenkopf 30 Stk Gesimsrückhängung Turm Pläne Fachwerk Turm 37 lfm Ausbau fäulnisgeschädigtes Fachwerk 5 Stk Austausch Fachwerkstreben 11,5 lfm Austausch Riegel 5 Stk Zulage für die Stöße mit dem Bestand 16 lfm Austausch Eckpfosten 3 Stk Austausch Spanten 8 Stk Ertüchtigung Auflager Bundbalken Sonstige Zimmererarbeiten Pläne 10 lfm Erneuern der Fußschwelle über der Taufkapelle 25 lfm Zulage für das Ausbilden der Rundung 2 Stk Rückhängung Dachschub 8 Stk Sparrenrückhängung Sakristei 1 Stk Sparrenrückhängung Westseite 1 Stk Sparrenrückhängung Ostseite 10 Stk Ertüchtigung Sparrenauflager Sakristei 350 lfm Höhenausgleich bis 5,0 cm 450 lfm Höhenausgleich von 5,0 cm bis 10 cm 100 lfm Höhenausgleich von 10 cm bis 20 cm 35 m² Dachschalung, d = 24 mm Holzschutzmaßnahmen 80 lfm Mineralische Bauelemente reinigen 80 lfm Oberflächenbehandlung Mauerkrone Regiearbeiten Vorbemerkungen 120 Std Vorarbeiter 120 Std Facharbeiter 60 Std Helfer 1 m³ Schnittholz S10 0,1 m³ Eichenholz 10 St. Holznägel Eiche 1 m³ Altholz beseitigen 1 m³ Bauschutt 25 kg Verbindungsmittel 25 kg Kleineisenzeug 25 kg Verbindungsmittel (Edelstahl) 50 Stk Mauerziegel 10 Stk Mauermörtel 100 l Holzschutzmittel DIN 68800 25 kg Verbindungsmittel Schrauben 10 lfm Handlauf C24 1 St Bauschuttcontainer

Erfüllungsort:
89284 Pfaffenhofen a.d. Roth

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Termine & Fristen
Ausführungsfrist:
15. 38. KW 2015

Sonstiges
Datum der Information
05.11.2014 - 13:56:38 Uhr
Allgemeine Information
Bei dieser Bekanntmachung handelt es sich um eine ex-ante-Veröffentlichung.
Durch sie soll die Transparenz bei beschränkten Ausschreibungen erhöht werden. Interessierte Firmen haben die Möglichkeit, Ihr Interesse an dieser Ausschreibung bei der o.g. Vergabestelle zu bekunden.
Für Ausschreibungen, mit einem Auftragswert über 75.000 Euro (ohne Mwst) ist dafür in Bayern ein Zeitraum zwischen der ex-ante Veröffentlichung und der Aufforderung zur Abgabe von Angeboten von min. 7 Tagen vorgesehen.
Ein Rechtsanspruch auf eine Beteiligung an der Beschränkten Ausschreibung besteht nicht.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen