DTAD

Ausschreibung - Erkundungsbohrungen für Baugrundgutachten in Limburg (ID:4594301)

Auftragsdaten
Titel:
Erkundungsbohrungen für Baugrundgutachten
DTAD-ID:
4594301
Region:
65549 Limburg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.12.2009
Frist Vergabeunterlagen:
11.01.2010
Frist Angebotsabgabe:
14.01.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: ca. 15 Vertikalbohrungen, Einzelteufen bis ca. 50 m; ca. 2 Schr?gbohrungen, Einzelteufen bis ca. 50 m, überwiegend als Doppelkern-Sp?lbohrungen, Gesamtbohrteufe ca. 730m; Regeldurchmesser 146 mm; teilweise Bohrungen in Hanglage; Einsatz von 2-3 Bohrger?ten parallel; Bohrlochversuche: Dilatometer, Seitendruckversuche; Befahrung der Bohrung mit Bohrlochscanner. Produktschl?ssel (CPV): 45122000 Aufschlussbohrungen.
Kategorien:
Brunnen-, Versuchs-, Aufschlussbohrungen
CPV-Codes:
Aufschlussbohrungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle: Amt für Straßen- und Verkehrswesen Dillenburg, Moritzstra?e

16, 35683 Dillenburg, Deutschland, zu Hdn. von Frau Buttgereit, Telefon 02771 /

840-0, Fax 02771 / 840-300, Mail: post.asv-dillenburg@hsvv.hessen.de.

b) Art

der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A. Vergabenummer/Aktenzeichen:TB1-Pi-B01-10-A3.

c) Art des Auftrags: Erkundungsbohrungen für Baugrundgutachten.

d) Ausführungsort: Ortslage Limburg, 65549 Limburg/Lahn. NUTSCode:

DE723 Limburg-Weilburg.

e) Art und Umfang der Leistung: ca. 15 Vertikalbohrungen,

Einzelteufen bis ca. 50 m; ca. 2 Schr?gbohrungen, Einzelteufen bis

ca. 50 m, überwiegend als Doppelkern-Sp?lbohrungen, Gesamtbohrteufe ca. 730m; Regeldurchmesser 146 mm; teilweise Bohrungen in Hanglage; Einsatz von 2-3

Bohrger?ten parallel; Bohrlochversuche: Dilatometer, Seitendruckversuche; Befahrung

der Bohrung mit Bohrlochscanner. Produktschl?ssel (CPV): 45122000

Aufschlussbohrungen.

f) Unterteilung in Lose: nein.

g) Angaben über den Zweck

der baulichen Anlage oder des Auftrags: Erkundungsbohrungen für die Erstellung

des Gr?ndungsgutachtens für die neue Lahntalbr?cke.

h) Ausführungsfrist - Beginn:01.02.2010. Ende: 12.03.2010.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen:

siehe unter a). Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: Amt für Straßen- und

Verkehrswesen Dillenburg, Moritzstra?e 16, 35683 Dillenburg, Deutschland, zu

Hdn. von Herr Norbert Pimpl, Telefon 02771/840-326, Fax 02771/840-300, Mail:

norbert.pimpl@hsvv.hessen.de. Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen:11.01.2010.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: 15,00 Euro, die in keinem

Fall zurückerstattet werden. Zahlungsweise: Überweisung, Empfänger:

HCC-HSVV, Kontonummer: 1000512, Bankleitzahl: 500 500 00, bei Kreditinstitut:

Landesbank Hessen-Thüringen. Verwendungszweck (bitte immer angeben!):

Referenznummer A048310001-B.

k) Ablauf der Angebotsfrist: 14.01.2010, 09:59Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe: Amt für Straßen- und Verkehrswesen Dillenburg,

Moritzstra?e 16, 35683 Dillenburg, Deutschland, zu Hdn. von Frau Buttgereit,

Telefon 02771 - 840-118, Fax 02771 - 840 300, Mail: post.asv-dillenburg@hsvv.hessen.de.

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

n) Bei der Öffnung des

Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und deren Bevollmächtigte.

o) Angebotseröffnung:14.01.2010, 10:00 Uhr. Ort: beim Auftraggeber, Submissionsraum, Zi.-Nr. 132, 1. OG.

q) Zahlungsbedingungen: Abschlagszahlungen und Schlusszahlungen

nach VOB/B.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch

haftende Arbeitsgemeinschaften mit bevollmächtigtem Bieter.

s) Eignungsnachweise:

Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in

Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 12. Februar 2010.

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen.

v) Sonstige

Angaben / Nachprüfstelle: Hess. Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen,

Postfach 32277, 65022 Wiesbaden, Tel. 0611 / 366 3435.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen