DTAD

Ausschreibung - Ermittlung potenzieller Planungsbüros/Unternehmen in Diepholz (ID:11930538)

Übersicht
DTAD-ID:
11930538
Region:
49356 Diepholz
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Ingenieurleistungen außer Bau, Architekturdienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Ermittlung potenzieller Planungsbüros/Unternehmen für die Abwicklung der Projekt- und Bauleitung "Renaturierungsmaßnahmen in Hochmooren"
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.05.2016
Frist Angebotsabgabe:
01.06.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landkreis Diepholz, Fachdienst 67 - Kreisentwicklung
Niedersachsenstr. 2, 49356 Diepholz
Herr Kai Backhaus, Telefon: 05441/976-1277, Fax: 05441/976-1762
E-Mail: kai.backhaus@diepholz.de, Internet: www.diepholz.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
- Marktabfrage -

Ermittlung potenzieller Planungsbüros/Unternehmen für die Abwicklung
der Projekt- und Bauleitung
"Renaturierungsmaßnahmen in Hochmooren"
Vergabe nach HOAI

Allgemeine/zusätzliche Informationen:
- Projekt- und Bauleitung im EU-geförderten Projekt
"Offenlandherstellung sowie Wiedervernässung in
Moorgebieten im Naturraum Diepholzer Moorniederung"
- Die Gebietskulisse erstreckt sich über sieben Hochmoore mit einer
Gesamtfläche von knapp 8.000 ha.
- Die Gesamtkosten der Maßnahmen im Gebiet sind mit etwa 400.000,-
EUR (brutto) angesetzt.
Umfang der Leistung:
- Flächenrecherche und -Verfügbarkeitsermittlung zur Umsetzung von
geeigneten Maßnahmen unter
Berücksichtigung der Naturschutzziele
- Ansprache von Biotop- und Lebensraumtypen
- Erarbeiten/Erstellen von Maßnahmenvorschlägen inkl.
Abgleich/Verifizierung im Gelände sowie
Formulierung von Zielbiotopen in Bezug auf die Einzelmaßnahmen
- Berücksichtigung von Beweidungsplänen sowie Doppelförderung
aufgrund vergangener, durchgeführter
Maßnahmen
- Abstimmung potenzieller Maßnahmen mit den gebietsbetreuenden
Umwelt- und Naturschutzverbänden
und der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreis Diepholz
- Einholung von Eigentümereinverständnissen
- Erstellung von Maßnahmen- und Kostenplänen
- Höhenermittlung im Moor für Maßnahmen zur optimalen
Wiedervernässung
- Ausschreibungen der Maßnahmen (voraussichtlich EU-weit) nach dem
jeweils aktuell gültigen
Vergaberecht inkl. der Vergabe und Abstimmung mit dem
Rechnungsprüfungsamt des Landkreis Diepholz
- Durchführung von Ortsterminen mit an der Ausschreibung
teilgenommenen Firmen/Unternehmen
- Bauüberwachung/Bauleitung inkl. Aufmaß, Rechnungsprüfung und
-versand an den Landkreis Diepholz
- digitale, GPS-unterstützte Erfassung der umgesetzten Maßnahmen als
ArcGis-Shapefiles
- jährliche Zusammenstellung der durchgeführten Maßnahmen und der
aktuellen Jahreskostenübersicht
- Erstellung eines Endberichtes mit beschreibenden Textteil,
Maßnahmenübersicht (Karten),
Kostenübersicht, Bilderdokumentation
- Zusammenstellen der prüffähigen Vergabeunterlagen für einen
Verwendungsnachweis
- regelmäßige Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde
- Informationstermine für Akteure im Raum
- fachliche Begleitung bei anstehenden Prüfterminen innerhalb der
Projektlaufzeit

Erfüllungsort:
Ort: Büro des Auftragnehmers sowie Außendienst/Bauleitung im Landkreis
Diepholz (Naturraum Diepholzer
Moorniederung)

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Die Interessenbekundung für die Abwicklung der Projekt- und Bauleitung
bitte bis zum 01.06.2016 bei oben
stehender Adresse einreichen. Entsprechende Referenzen sind beizufügen!

Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführung: Juli 2016
Ende der Ausführung: April 2020

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
40 % Qualität (Referenzen), 40 % Preis, 20 % Zeit (Reaktionszeit der
Bauleitung im Projektraum)

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen