DTAD

Ausschreibung - Erneuerung Necton Steuerung in Göttingen (ID:11097240)

Übersicht
DTAD-ID:
11097240
Region:
37073 Göttingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Lieferung, Montage und Inbetriebsetzung einer Woodward Netcon Steuerung, Schwingungsmessung und eines Gasregelventils Die Gasturbine der Fa. General Electric Typ LM2500 ist 1997 von der Fa. MTU...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.08.2015
Frist Vergabeunterlagen:
11.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts
Straße Hospitalstr. 3
PLZ, Ort 37073 Göttingen
Telefon 0551 / 39-9945 Fax 0551 / 39-9406
E-Mail heidrun.siervo@zvw.uni-goettingen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erneuerung Necton Steuerung -Schwingungsmessung und Gasregelventil-
Aufgabenbeschreibung:
Lieferung, Montage und Inbetriebsetzung einer Woodward Netcon
Steuerung,
Schwingungsmessung und eines Gasregelventils
Die Gasturbine der Fa. General Electric Typ LM2500 der
Georg-August-Universität Göttingen ist 1997
von der Fa. MTU errichtet worden. Sie ist in einem MTU-Package mit
einer Woodward Necton-Steuerung
und einer Bently Nevada Schwingungsmessung installiert worden. Einige
der installierten Komponenten
sind bereits abgekündigt und nicht mehr verfügbar oder werden es in
absehbarer Zelt sein.
Um einen gesicherten Betrieb der Anlage für weitere 10 Jahre
gewährleisten zu können, ist daher teil-
weise eine Erneuerung der Steuerung notwendig.
Die neuen Komponenten sind in das vorhandene Leittechnikumfeld unter
Beibehaltung aller vorhandenen
Funktionalitäten zu implementieren.
im Rahmen der Erneuerung soll neben der Netcon-Steuerung und der
Schwingungsmessung auch das
Gasregelventil erneuert werden. Das Wasser- und Ölregelventil mit den
vorhandenen Treibern sollen
weiterbetrisben werden.
Die Inbetriebnahme der neuen Komponenten haben nach Herstellervorgaben
zu erfolgen. Der
Auftragnehmer hat alle erforderlichen Unterlagen für den Umbau
beizubringen, die von der
Genehmigungsbehörde gefordert werden.

Erfüllungsort:
Göttingen, Rudolf-Diesel-Straße

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabenummer Gasturbine

Vergabeunterlagen:
Frist für den Eingang der Teilnahmeanträge:
11.09.2015
Anschrift, an die die Anträge zu richten sind GM 326. Am Ebelhof 2/3,
37075 Göttinaen

Termine & Fristen
Unterlagen:
11.09.2015

Angebotsfrist:
Absendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe spätestens am
09.10.2015

Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführung: 01.04.2016
Fertigstellung oder Dauer der Leistungen: 01.06.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
geforderte Sicherheiten Bürgschaft:
Vertragserfüllung 5 v.H. und Mängelansprüche 3 v.H.

Geforderte Nachweise:
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den
Eintrag in die Liste des
Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V.
(Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von
Nachunternehmen ist auf Verlangen nachzuweisen, dass diese
präqualifiziert sind oder die Vorausset-
zung für die Präqualifikation erfüllen.
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit
dem Teilnahmeantrag das
ausgefüllte Formblatt "Eigenerklärung zur Eignung" vorzulegen. Bei
Einsatz von Nachunternehmen sind
auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese
abzugeben. Sind die Nachunternehmen
präqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der
Liste des Vereins für die Präqualifi-
kation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) geführt
werden.
Gelangt der Teilnahmeantrag in die engere Wahl, sind die
Eigenerklärungen (auch die der Nachunter-
nehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der im Formblatt
"Eigenerklärung zur Eignung"
genannten Bescheinigungen zuständiger Steilen zu bestätigen.
Bescheinigungen, die nicht in deutscher
Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache
beizufügen.
Referenznachweise für 3 Referenzen mit den gemäß Formblatt
"Eigenerklärung zur Eignung" geforder-
ten Angaben sind bereits mit dem Teilnahmeantrag vorzulegen. Ebenfalls
mit dem Teilnahmeantrag
vorzulegen sind die geforderten Angaben zum Personaleinsatz in den
letzten 3 abgeschlossenen Ge-
schäftsjahren.
Das Formblatt "Eigenerklärung zur Eignung" ist erhältlich
siehe Vergabestelle
Darüber hinaus hat der Bewerber zum Nachweis seiner Fachkunde folgende
Angaben gemäß § 6 Abs.
3 Nr. 3 VOB/A zu machen:
Nr, 2 a) bis i) und zusätzlich Angaben gem. Beiblatt
"Ausschreibungstext Präqualifikation"

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der/Anforderung an Bie-
tergemeinschaften selbstschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
Niedersächs.Ministerium für Wissenschaft u. Kultur, Referat 16
Bauangel. Liebnizufer 9. 30169 Hannover

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen