DTAD

Ausschreibung - Erneuerung Wasserleitungen und Hausanschlüsse, Kanalsanierung und Straßenbau in Hessisch Lichtenau (ID:4371524)

Auftragsdaten
Titel:
Erneuerung Wasserleitungen und Hausanschlüsse, Kanalsanierung und Straßenbau
DTAD-ID:
4371524
Region:
37235 Hessisch Lichtenau
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.09.2009
Frist Vergabeunterlagen:
02.10.2009
Frist Angebotsabgabe:
27.10.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Abschnitt 1 (Stadtwerke Hessisch Lichtenau, Wasserleitungen): 300 m Wasserleitungen DN 100 GGG des AG verlegen; 15 St. Wasserleitungshausanschl?sse DN 32 PEHD sowie Oberfl?chenwiederherstellungs- und sonstige Nebenarbeiten. Abschnitt 2 (Stadtwerke Hessisch Lichtenau, Kanalsanierung): 20 m Abwasserrohrleitungen DN 200 bis DN 300 STZ; 2 St. Betonfertigteilsch?chte DN 1000 bzw. Bauwerke in ?rtl. Bauweise; 5 St. Kanalhausanschlüsse DN 150 STZ; sowie Oberfl?chenwiederherstellungs- und sonstige Nebenarbeiten. Abschnitt 3 (Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau, Straßenbau): 1.500 qm Asphalttragdeckschicht 0/16 herstellen; sowie Oberfl?chenwiederherstellungs- und sonstige Nebenarbeiten.
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber: Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau und Stadtwerke Hessisch

Lichtenau, Landgrafenstra?e 52, 37235 Hessisch Lichtenau.

b) Art der Vergabe:

öffentliche Ausschreibung nach VOB/A ? 17 Nr. 1.

c) Art des Auftrags / Gegenstand

der Ausschreibung: Erneuerung Wasserleitungen und Hausanschlüsse, Kanalsanierung

und Straßenbau.

d) Ort der Ausführung: Hessisch Lichtenau ST

F?hren, Kiefernweg und Birkenweg.

e) Art und Umfang der Leistung: Abschnitt 1

(Stadtwerke Hessisch Lichtenau, Wasserleitungen): 300 m Wasserleitungen DN

100 GGG des AG verlegen; 15 St. Wasserleitungshausanschl?sse DN 32 PEHD

sowie Oberfl?chenwiederherstellungs- und sonstige Nebenarbeiten. Abschnitt 2

(Stadtwerke Hessisch Lichtenau, Kanalsanierung): 20 m Abwasserrohrleitungen

DN 200 bis DN 300 STZ; 2 St. Betonfertigteilsch?chte DN 1000 bzw. Bauwerke in

?rtl. Bauweise; 5 St. Kanalhausanschlüsse DN 150 STZ; sowie Oberfl?chenwiederherstellungs-

und sonstige Nebenarbeiten. Abschnitt 3 (Magistrat der Stadt

Hessisch Lichtenau, Straßenbau): 1.500 qm Asphalttragdeckschicht 0/16 herstellen;

sowie Oberfl?chenwiederherstellungs- und sonstige Nebenarbeiten.

f) Unterteilung

in Lose: eine Los- bzw. abschnittsweise Vergabe ist nicht vorgesehen.

g)Angaben über den Zweck der baulichen Anlage: entfällt.

h) Ausführungsfrist: 47. bis 51. KW 2009.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen / Anforderungsfrist:

INGENIEURB?RO HELWIG, Vor dem Loh 3, 37299 Wei?enborn, Tel. 0 56 59 / 9

23 50 92, Fax 0 56 59 / 9 23 50 93; E-Mail: ing-buero-helwig@t-online.de. Schriftliche

Anforderung auch über Telefax. Die Verdingungsunterlagen können bis zum

02.10.2009 angefordert werden. Der Versand erfolgt ab dem 05.10.2009.

j) Kosten

der Verdingungsunterlagen: Die Angebotsgeb?hr betr?gt 47,00 EUR zuzüglich

3,00 EUR (jeweils inkl. 19 % MwSt.) falls der Ausschreibungstext zusätzlich auf

Diskette angefordert wird und ist auf das Konto des INGENIEURB?RO HELWIG,

Konto Nr. 103 604 640 bei der EKK Kassel, BLZ 520 604 10 zu ?berweisen. Der

Einzahlungsbeleg ist mit der Anforderung vorzulegen. Die Angebotsgeb?hr wird in

keinem Fall erstattet.

k) Ablauf der Angebotsfrist: bis zum Submissionstermin 27.10.2009, 11.00 Uhr.

I) Ort der Angebotsabgabe: Die Angebote sind zu richten

an: siehe unter a). Der Umschlag ist deutlich wie folgt zu kennzeichnen: Angebot:

Hessisch Lichtenau ST F?hren, Kiefernweg und Birkenweg, Erneuerung Wasserleitungen,

Kanalsanierung und Straßenbau. Bitte erst am Submissionstermin öffnen.

m) Das Angebot ist abzufassen in: deutscher Sprache.

n) Bei der Eröffnung

des Angebotes dürfen anwesend sein: nur die Bieter und ihre Bevollmächtigten.

o) Angebotseröffnung: 27.10.2009, 11.00 Uhr, Zimmer 11-13 im St?dtischen Bauamt,

Tiefbauabteilung, Landgrafenstra?e 12, 37235 Hessisch Lichtenau. Sicherheitsleistungen:

Als Sicherheit für die vertragsgemäße Ausführung der Leistung

wird eine Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 10 % der Auftragssumme gefordert.

Als Sicherheit für die Erfüllung der Gew?hrleistungsanspr?che wird eine

Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Abrechnungssumme gefordert.

q) Zahlungsbedingungen: Zahlungen erfolgen nach VOB/B ? 16.1.

r) Rechtsform

von Bietergemeinschaften: entfällt.

s) Eignungsnachweise: Dem Angebot sind die

Unbedenklichkeitsbescheinigung AOK und Finanzamt, eine Referenzliste vergleichbarer

mit Erfolg durchgeführter Leistungen, eine DVGW- und G?teschutz-

Kanalbau - Bescheinigung (oder gleichwertig) beizufügen.

t) Zuschlags- und Bindefrist:bis 30.11.2009.

u) Nebenangebote: Änderungsvorschläge oder Nebenangebote

werden nur zugelassen, wenn sie in qualitativer und technischer Hinsicht

der Leistungsbeschreibung entsprechen.

v) Sonstige Angaben, Nachprüfstelle:

Prüfstelle ? 31 VOB/A: VOB - Stelle beim RP Kassel.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen