DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Erneuerung der Brücke in Sandersmühle (ID:13789914)


DTAD-ID:
13789914
Region:
65326 Sandersmühle
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Bitumen, Asphalt, Brückenbauarbeiten, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Flurbereinigungsverfahren F1941 Erneuerung der Brücke 500 über den Michelbach 1 St Abbruch vorh. Brücke aus Natursteinmauerwerk L x B ca. 5,00 x 4,00 m 1 St Wasserhaltungsmaßnahme im Michelbach...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.02.2018
Frist Angebotsabgabe:
13.03.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-65326: Erneuerung der Brücke
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber (Vergabestelle):
Offizielle Bezeichnung:Amt für Bodenmanagement Limburg a. d. Lahn
Straße:Berner Straße 11
Stadt/Ort:65552 Limburg
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Elmar Heun
Telefon:06431 - 91 05 6221
Fax:06432 - 91 05 901
Mail:elmar.heun@hvbg.hessen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art und Umfang der Leistung: .
Flurbereinigungsverfahren F1941
Erneuerung der Brücke 500 über den Michelbach
1 St Abbruch vorh. Brücke aus Natursteinmauerwerk L x B ca. 5,00 x 4,00
m
1 St Wasserhaltungsmaßnahme im Michelbach mit Stahlrohr DN 700, Länge
rd. 25 m
1 St Wellstahlrohr, Abmess. ca. 2,35 x 1,40 m, Länge rd. 12 m
ca. 270 m3 Bodenaushub
ca. 170 m2 Geogitter mit Vlies
ca. 130 m2 Geogitter
ca. 75 m3 Bodenverbesserung mit Schottertragschicht
ca. 70 m2 Oberflächenaufbruch und Wiederherstellung
1 St Brückengeländer, beidseitig

Erfüllungsort:
Ausführungsort: 65326 Aarbergen-Michelbach
NUTS-Code : DE71D Rheingau-Taunus-Kreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 325/343
Vergabenummer/Aktenzeichen: 1588_18

Vergabeunterlagen:
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und
Entschlüsselung:
kein elektronisches Vergabeverfahren
Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich
bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:
Offizielle Bezeichnung:Ing.-Büro Lang
Straße:Haus F / Officio II, Unter den Eichen 5
Stadt/Ort:65195 Wiesbaden
Land:Deutschland (DE)
Telefon:0611 / 609 117 0
Fax:609 117 29
Mail:info@ibLang-wiesbaden.de

l) Kosten der Vergabeunterlagen: 45,00 EUR inkl. Mwst.
für 1 Angebotsblankette nebst Anlagen
Zahlungsweise:Bar, Verrechnungsscheck
Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :1588_18 Erneuerung der Brücke
500 über den Michelbach

Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Ja
Angaben zur Höhe der Vertragsstrafe: siehe Vergabeunterlagen

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebotseröffnung: 13.03.2018 09:00 Uhr
Ort: Amt für Bodenmanagement Limburg a.d.Lahn
Berner Straße 11
65552 Limburg an der Lahn
Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und deren
Bevollmächtigte

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist:
Beginn : 20.08.2018
Ende : 19.10.2018

Bindefrist:
Zuschlags- und Bindefrist: 30.04.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheitsleistungen: Erfüllungs-/Mängelansprüchebürgschaft 5 v.H.
der Auftrags-summe, Mängelansprüchebürgschaft 5 v.H. der
Abrechnungssumme einschl. aller Nachträge. Die Sicherheiten sind nur in
Form einer Bürgschaft zu leisten

Zahlung:
Zahlungsbedingungen: Zahlungen erfolgen gemäß VOB/B.

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Preis

Geforderte Nachweise:
Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6a VOB/A/1,
§ 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

Besondere Bedingungen:
gegebenenfalls Rechtsform, die die Bietergemeinschaft nach der
Auftragsvergabe haben muss:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Nachprüfstelle:
Regierungspräsidium Gießen, VOB-Stelle
Landgraf-Philipp-Platz 3-7, 35390 Gießen

Sonstige Angaben:
Die Frist für die Schlusszahlung gem. § 16 Abs. 3 Nr. 1 VOB/B und den
Eintritt des Verzuges gem. § 16 Abs. 5 Nr. 3 VOB/B wird auf 60 Tage
vereinbart.
nachr. HAD-Ref. : 325/343
nachr. V-Nr/AKZ : 1588_18

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen