DTAD

Ausschreibung - Erneuerung der Mess- und Analysetechnik der Deponiegasanlage im AWZ Singhofen in Zimmerschied (ID:5236946)

Auftragsdaten
Titel:
Erneuerung der Mess- und Analysetechnik der Deponiegasanlage im AWZ Singhofen
DTAD-ID:
5236946
Region:
56379 Zimmerschied
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.06.2010
Frist Angebotsabgabe:
29.07.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Form, in der Angebote einzureichen sind: Angebote sind schriftlich per Post einzureichen oder direkt abzugeben an der unter Buchstabe a) genannten Adresse.
Kategorien:
Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle: Rhein-Lahn-Kreis Abfallwirtschaft, Insel Silberau 1, 56130 Bad

Ems, Tel.: 02603 / 972 302, Fax: 02603 / 972 311, E-Mail: Guether.Mueller@rheinlahn.

rlp.de. b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung, VOB/A. c) Form, in

der Angebote einzureichen sind: Angebote sind schriftlich per Post einzureichen

oder direkt abzugeben an der unter Buchstabe a) genannten Adresse. d) Art des

Auftrags: Liefer-, Montage- und Installationsleistungen. e) Ort der Ausführung: Abfallwirtschaftszentrum

Singhofen, An der B?derstra?e, 56379 Singhofen. f) Art und

Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung - Erneuerung der Mess- und

Analysetechnik der Deponiegasanlage im AWZ Singhofen: Rückbau der

alten sowie Lieferung / Installation einer neuen Deponiegas-Analysestation; Rückbau

der alten sowie Lieferung / Installation einer neuen Deponiegas-Volumenstrommessung.

g) Zweck des Auftrags wenn Planungsleistungen gefordert werden:

Es werden keine Planungsleistungen gefordert. h) Aufteilung in Lose: Keine Aufteilung

von Leistungen in Einzellose. ?) Beginn und geplante Fertigstellung der

Leistungen - Beginn: 36. KW 2010; Ende: 03. KW 2011. j) Zulässigkeit von Nebenangeboten:

Nebenangebote sind nicht zugelassen. k) Stelle, die der die Vergabeunterlagen

angefordert werden können: Bj?rnsen Beratende Ingenieure GmbH,

Herrn H. Friedrich, Maria Trost 3, 56070 Koblenz, Tel.: 0261 8851 184, Telefax:

2061 8057 25, h.friedrich@bjoernsen.de. l) Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen

- Höhe des Kostenbeitrages: 25,00 EUR inkl. 19 % Mehrwertsteuer. Erstattung:

nein. Zahlungsweise: Überweisung an Bj?rnsen Beratende Ingenieure

GmbH, Commerzbank Koblenz, BLZ 570 400 44, Konto-Nr. 1 938 380, S.W.I.F.T-BIC

COBA DE FF, IBAN-Nr. DE32 5704 0044 0193 8380 00 oder Verrechnungsscheck.

Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die

Einzahlung vorliegt. m) Frist für Teilnahmeantrag: Kein Teilnahmewettbewerb. n)

Frist für den Eingang der Angebote: 29.07.2010. o) Anschrift, an die die Angebote

zu richten sind - Angebote sind zu richten an: Anschrift siehe a). p) Sprache, in der

die Angebote abgefasst sein müssen - Das Angebot ist abzufassen in: deutsch. q)

Datum / Uhrzeit des Eröffnungstermin, Teilnahme an Eröffnungstermin - Angebotseröffnung:

beim Auftraggeber (Anschrift siehe a), am 29.07.2010, 10:00 Uhr, in

Raum 124. Bei der Öffnung der Angebote dürfen anwesend sein: Bieter und ihre

Bevollmächtigten. r) Geforderte Sicherheiten: Bei Vorauszahlung eine Vorauszahlungsb?rgschaft

in entsprechender Höhe; Sicherheit für Vertragserfüllung in Höhe

von 5 % der Auftragssumme; Sicherheit für M?ngelanspr?che in Höhe von 3 % der

Abrechnungssumme. s) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen:

Zahlungsbedingungen gemäß Verdingungsunterlagen. t) Rechtsform bei Bietergemeinschaften:

Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter. u)

Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung der Bieter: Nachweise über

die fachliche Eignung der Bieter werden vom Auftraggeber im Rahmen der Angebotsauswertung

ggf. nachgefordert. v) Zuschlagsfrist: Die Zuschlags-/Bindefrist

endet am: 03.09.2010. w) Nachprüfungsstelle - Vergabekammer (? 104 GWB):

Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft

und Weinbau, Stiftstraße 9, 55116 Mainz. Vergabeprüfstelle (? 103

GWB): Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Kurf?rstliches Palais, Willy-Brandt-

Platz 3, 54290 Trier.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen