DTAD

Ausschreibung - Erneuerung der Wasserversorgungsleitung und grundhafte Oberflächenerneuerung in Linden (ID:6100953)

Auftragsdaten
Titel:
Erneuerung der Wasserversorgungsleitung und grundhafte Oberflächenerneuerung
DTAD-ID:
6100953
Region:
35440 Linden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.04.2011
Frist Vergabeunterlagen:
20.05.2011
Frist Angebotsabgabe:
09.06.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Erneuerung der Wasserversorgungsleitung und grundhafte Oberflächenerneuerung in der "Schillerstraße", sowie Parkplatz an der "Anne-Frank-Schule" im Stadtteil Großen-Linden (Los 1) Gemäß Leistungsverzeichnis sind u.a. folgende Arbeiten durchzuführe...
Kategorien:
Sonstige Tiefbauarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Erschliessungsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 582/168

Vergabenummer/Aktenzeichen: 4054

a) Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Stadt Linden

Straße:Konrad-Adenauer-Strasse 25

Stadt/Ort:35440 Linden

Land:Deutschland

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d) Art des Auftrags: Tief- und Straßenbau

e) Ausführungsort: Schillerstraße, 35440 Linden / Großen-Linden

NUTS-Code : DE721 Giessen, Landkreis

f) Art und Umfang der Leistung: Erneuerung der Wasserversorgungsleitung

und grundhafte Oberflächenerneuerung in der "Schillerstraße", sowie

Parkplatz an der "Anne-Frank-Schule" im Stadtteil Großen-Linden (Los 1)

Gemäß Leistungsverzeichnis sind u.a. folgende Arbeiten durchzuführen:

Abschnitt 1: "Schillerstraße", zwischen Frankfurter Straße und

Heeggraben

Gewerk 1: Wasserversorgungsleitung

ca. 195 m Hauptwasserleitung aus GGG-Druckrohren DN 80-150 mm und ca. 9

Stück Hausanschlüsse für die Wasserversorgung aus PE-Rohren 50x4,6 mm

(1 ½") herstellen bzw. erneuern, einschl. der anfallenden Erdarbeiten

und aller erforderlichen Formstücke und Armaturen, sowie die Lieferung

sämtlicher Materialien.

Gewerk 2: Oberflächenausbau

ca. 800 m² Gehwege- und Parkplatzflächen aus Betonsteinpflaster 20/10/8

cm / ca. 1.250 m² Fahrbahnflächen in Asphaltbauweise (10 cm

Asphalttragschicht / 8 cm Asphaltbinder / 4 cm Asphaltbeton) / ca. 400

m Bordsteine 15/22 cm herstellen, einschl. Erd- und Unterbauarbeiten,

sowie die Lieferung sämtlicher Materialien / ca. 9 Stück Straßenabläufe

(Längsrekord) 30/50 cm liefern, versetzen und anschließen, einschl.

Erdarbeiten.

Abschnitt 2: Parkplatz an der "Anne-Frank-Schule"

Gewerk 1: Parkplatz in Schotterbauweise

ca. 600 m² Parkplatzflächen in Schotterbauweise herstellen, einschl.

Erdarbeiten und Materiallieferungen.

Gewerk 2: Herstellung der Treppenanlage

ca. 22 Stück Betonblockstufen 35/15 cm für die Treppenanlage in einer

Breite von 1,50 m und einem Podest aus Betonsteinpflaster 20/10/8 cm in

kompletter Ausführung herstellen, einschl. der Einfassung aus

Kantensteine 8/40 cm, aller Erd- und Unterbauarbeiten, der Anpassung an

die vorhandene Bebauung, dem verzinkten Stahlgeländer, dem Hoftor in

die vorhandene Zaunanlage einbauen und anpassen sowie die Lieferung

sämtlicher Materialien.

Produktschlüssel (CPV):

44161200 Hauptwasserleitungen

44233000 Treppen

45233120 Straßenbauarbeiten

g)

h) Unterteilung in Lose: Nein

i) Ausführungsfrist:

Ausführungsbeginn: Sofort nach Auftragserteilung / Ausführungszeit:

innerhalb 75 Werktagen !

Beginn : 04.07.2011

Ende : 28.10.2011

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

k) Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich

bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Planungsgesellschaft Kolmer & Fischer

Straße:Robert-Bosch-Straße 17

Stadt/Ort:35440 Linden

Land:Deutschland

Telefon:06403 / 69 471-0

Fax:06403 / 69 471-830

Mail:info@kolmer-fischer.de

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 20.05.2011

l) Kosten der Vergabeunterlagen: Die Angebotsvordrucke (2-fach) können

gegen Entrichtung einer Selbstkostengebühr in Höhe von 40,00 Euro,

einschl. Diskette 3,5" (DA 83) bei dem o. g. Büro abgeholt bzw. per

Verrechnungsscheck angefordert werden.

Zahlungsweise:nur Verrechnungsscheck

Empfänger :PG Kolmer & Fischer, 35440 Linden

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Angebotsanforderung: Stadt

Linden, Los 1: Schillerstraße (4054)

n) Frist für den Eingang der Angebote: 09.06.2011 11:00 Uhr

o) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

q) Angebotseröffnung: 09.06.2011 11:00 Uhr

Ort: Stadtverwaltung Linden, Konrad-Adenauer-Straße 25, 35440 Linden

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter, oder deren

Bevollmächtigten !

r) Sicherheitsleistungen: 5 % Vertragserfüllungsbürgschaft / 5 %

Gewährleistungsbürgschaft

s) Zahlungsbedingungen: Zahlungen erfolgen nach VOB/B § 16

Abschlagszahlungen werden nur entsprechend dem Bruttowert der jeweils

durch prüfbare Rechnung nachgewiesenen vertraglichen Leistungen

geleistet. Eine Abschlagsrechnung kann jeweils bei Erbringung von 20 %

des Auftragswertes gestellt werden.

t)

u) Eignungsnachweise: Das ausführende Unternehmen muss die

erforderliche Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit, sowie

eine Gütesicherung ( bestehend aus Fremd- und Eigenüberwachung)

nachweisen. Die Anforderungen der vom Deutschen Institut für

Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. herausgegebenen RAL-Güte- und

Prüfbestimmungen GZ 961 sind zu erfüllen.

Befähigungsnachweise für die Wasserversorgungsleitung:

DVGW-Bescheinigung nach Arbeitsblatt GW 301 (W3 ge/pe) o. glw.

Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form

anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

v) Zuschlags- und Bindefrist: 08.07.2011

w) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Regierungspräsidium Gießen, VOB-Stelle, Landgraf-Philipp-Platz 1-7,

35390 Gießen

nachr. HAD-Ref. : 582/168

nachr. V-Nr/AKZ : 4054

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen