DTAD

Ausschreibung - Erneuerung einer Lichtsignalanlage in Oberursel (ID:4082092)

Auftragsdaten
Titel:
Erneuerung einer Lichtsignalanlage
DTAD-ID:
4082092
Region:
61440 Oberursel
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.07.2009
Frist Angebotsabgabe:
04.08.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Amtliche Bekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung

Vom BSO - Bau & Service Oberursel werden die Leistungen "L3015

(Oberh?chstadter Straße/ K772 (F?llerstra?e), Erneuerung einer

Lichtsignalanlage" öffentlich ausgeschrieben.

Der Ausführungszeitraum ist für Oktober 2009 vorgesehen.

Die Bieter müssen nachweislich für Bauleistungen gleicher oder

ähnlicher Art qualifiziert sein und über geeignete Fachkräfte,

Maschinen und Geräte verfügen.

Für die Selbstkosten der Ausschreibungsunterlagen ist ein Betrag in

Höhe von 25,-- EUR zu entrichten, dessen Rückerstattung - auch bei

verspäteter Angebotsanforderung - ausgeschlossen ist. Die Einzahlung

hat auf das Konto des BSO Nr. 36 37 600 bei der Commerzbank (BLZ

50040000) unter Angabe des Kennwortes "L3015 (Oberh?chstadter

Straße/K772 (F?llerstra?e), Erneuerung einer Lichtsignalanlage", Konto

8260/62990" zu erfolgen.

Die Ausschreibungsunterlagen können beim BSO, Abteilung Tiefbau,

Oberurseler Str. 54, Zimmer 206 oder 207 ab sofort gegen Vorlage des

Einzahlungsbeleges in dem Zeitraum montags bis freitags von 7.30 Uhr

bis 12.00 Uhr abgeholt oder schriftlich unter Beifügung des

Einzahlungsbeleges für die Zusendung durch die Post angefordert werden.

Es besteht außerdem die Möglichkeit, das Leistungsverzeichnis

zusätzlich auf Diskette als GAEB-Datei D 83 anzufordern.

Die Angebotseröffnung erfolgt am

Dienstag, dem 04.08.2009, 10.00 Uhr

BSO, Abteilung Tiefbau, Zimmer 203

Oberurseler Str. 54, 61440 Oberursel (Taunus)

Die Zuschlags- und Bindefrist betr?gt 30 Kalendertage.

Bewerber oder Bieter können sich zur Nachprüfung behaupteter Verstöße

gegen Vertragsbe-

simmungen an das Regierungspräsidium Darmstadt, VOB-Stelle,

Wilhelminenstr. 1-3, 64283

Darmstadt, Tel. 06151 12-6348, Fax 06151 12-5816, wenden.

Oberursel (Taunus), den 08.07.2009

Bau & Service Oberursel

Eigenbetrieb der Stadt Oberursel (Taunus)

i. V. Gerhard Behrends

BSO - Eigenbetrieb der Stadt Oberursel (Taunus) Seite 2

Service

Bau

&

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen