DTAD

Ausschreibung - Erneuerung einer Lichtsignalanlage in Fürth (ID:11124393)

Übersicht
DTAD-ID:
11124393
Region:
90762 Fürth
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Verkehrssteuerungsausrüstung, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Sonstige Tiefbauarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Erneuerung einer Lichtsignalanlage mit Steuergerät, Steuergeräteschrank, Signalgebern, Detektion, Instandhaltung, Masten, Neuverkabelung und anlagenbezogenem Tiefbau
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
01.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Fürth, Zentrale Submissionsstelle, Hirschenstraße 2,
90762 Fürth, Telefon 0911/ 974 3106, Fax 0911/ 974 3108

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erneuerung einer Lichtsignalanlage mit Steuergerät, Steuergeräteschrank, Signalgebern,
Detektion, Instandhaltung, Masten, Neuverkabelung und anlagenbezogenem Tiefbau

Erfüllungsort:
Lichtsignalanlage Königstraße/ Brandenburger Straße in Fürth

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Erneuerung einer Lichtsignalanlage
LSA-Nr.: FT 167 Königstraße/ Brandenburger Straße in Fürth

Vergabeunterlagen:
LV-Kosten: 47,50 Euro
Stadt Fürth, Submissionsstelle, Hirschenstraße 2,
Zimmer 002, 90762 Fürth, Telefon 0911/ 974 3106, Fax 0911/ 974 3108.
Verdingungsunterlagen werden bei o.g. Stelle ab dem 1. September 2015 in der Zeit von 8
bis 12 Uhr ausgegeben.

Die Verdingungsunterlagen können gegen Bezahlung eines
Betrags
abgeholt werden.
Bei Anforderung der Verdingungsunterlagen ist der Nachweis der
Einzahlung vorgenannten Betrages auf Konto Sparkasse Fürth,
IBAN: DE93 7625 0000 0000 0000 18, BIC: BYLADEM1SFU
oder Postbank Nürnberg, IBAN: DE60 7601 0085 0002 6768 59,
BIC: PBNKDEFF760 beizufügen. Der Betrag wird nicht zurückerstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Eröffnungstermin: 1. Oktober 2015, 11 Uhr
1. Oktober 2015, 11 Uhr

Stadt Fürth, Submissionsstelle, Hirschenstraße 2, Zimmer 002, 90762 Fürth

1. Oktober 2015, 11 Uhr
Ort: siehe Auftraggeber
Bieter und Ihre Bevollmächtigten

Ausführungsfrist:
Baubeginn: 19. Oktober 2015
Bauende: 30. November 2015
Baubeginn: 19. Oktober 2015
Bauende: 30. November 2015

Bindefrist:
31. Oktober 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5% und Mängelansprüchebürgschaft in Höhe von
3% der Auftragssumme

Zahlung:
Abschlags- und Schlusszahlungen erfolgen nach VOB/B in
Verbindung mit den ZVB der Stadt Fürth.

Geforderte Nachweise:
Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen
e.V.(Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt „Eigenerklärungen
zur Eignung“ nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten
Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt „Eigenerklärungen zur Eignung“ angegebenen
Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.
Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen,
ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und
Bescheinigungen gemäß dem Formblatt „Eigenerklärungen zur Eignung“ auch für diese anderen
Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt „Eigenerklärungen zur
Eignung“ ist erhältlich bei: siehe Vergabeunterlagen

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch haftende Bietergemeinschaft mit
bevollmächtigtem Vertreter.

Sonstiges
Nachprüfstelle nach § 21 VOB/A: Regierung von Mittelfranken,
VOB-Stelle, Promenade 27, 91522 Ansbach

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen