DTAD

Ausschreibung - Errichten Stauraumkanal mit Freispiegelkanal in Fulda (ID:4594478)

Auftragsdaten
Titel:
Errichten Stauraumkanal mit Freispiegelkanal
DTAD-ID:
4594478
Region:
36037 Fulda
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.12.2009
Frist Vergabeunterlagen:
25.01.2010
Frist Angebotsabgabe:
26.01.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a). Auftraggeber: Abwasserverband Fulda, Langenbr?ckenstr. 46, 36037 Fulda.

b). Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung nach VOB.

c). Art des Auftrags: Errichten Stauraumkanal mit Freispiegelkanal.

d). Ort der Ausführung: Industriegebiet -Eisweiher- in Fulda.

e). Art und Leistungsumfang:

ca. 18,50 m DN200 GFK;

ca. 16 m DN400 GFK;

ca. 388,50 m DN400 PVC-U;

ca. 15 St. Schachtbauwerke;

Stauraumkanal mit mittigliegender Entlastung:

ca. 7,50 m DN1400 Stb.;

ca. 38 m DN700 GFK;

ca. 6 m DN1400 GFK;

ca. 12 m DN1600 GFK;

ca. 100 m DN2000 GFK;

1 St. Drosselschacht in Stahlbetonbauweise, ca. 42 cbm umbauter Raum;

1 St. Zwischenschacht in Stahlbetonbauweise, ca. 51 cbm umbauter Raum;

1 St. Becken?berlauf in Stahlbetonbauweise, ca. 147 cbm umbauter Raum.

f). Aufteilung in Lose: ja (keine losweise Vergabe).

h). Ausführungszeit: Beginn: 15. März 2010. Bauende: 30. Sept. 2010.

i). Anforderung der Verdingungsunterlagen: Abwasserverband Fulda,

Langenbr?ckenstr. 46, 36037 Fulda, Tel.: 0661/8397-23.

Die Unterlagen können bis 25. Jan. 2010 angefordert werden.

Abholung und Versand: ab dem 15. Dez. 2009.

j). Zahlung: 65,- Euro + 5,- Euro Postversand.

Gegen Einsendung eines Verrechnungsschecks mit der Bewerbung.

Eine Erstattung erfolgt nicht.

Das Risiko bei Postversand tr?gt der Bieter.

k). Frist für die Einreichung der Angebote: Schlusstermin für den

Angebotseingang siehe punkt o)., nachfolgend.

l). Anschrift an die die Angebote zu richten sind: Abwasserverband Fulda,

Langenbr?ckenstr. 46, 36037 Fulda.

m). Sprache: deutsch.

n). Zur Angebotseröffnung zugelassene Personen: Bieter und ihre

Bevollmächtigten.

o). Angebotseröffnung: Dienstag, den 26. Jan. 2010, 11.00 Uhr.

Abwasserverband Fulda (Sitzungszimmer Nr. 303, 2. OG), Langebr?ckenstr. 46,

36037 Fulda.

p) Sicherheiten: Vertragserf?llungs- und M?ngelanspr?cheb?rgschaft.

5 v.H. bzw 3 v.H. der Auftrags- bzw. Abrechnungssumme.

q). Zahlungen: Abschlags- und Schlusszahlungen nach VOB/B.

r). Rechtsform für Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftende

Arbeitsgemeinschaften mit bevollmächtigtem Vertreter.

s). Mindestbedingungen: Referenzliste vergleichbarer Leistungen der letzten 3

Jahre,

Nachweis einer Fremdüberwachung oder Mitgliedschaft im G?teschutz Kanalbau.

t). Bindefrist: 24. Feb. 2010.

u). Änderungsvorschläge und Nebenangebote: sind zugelassen.

v). Beschwerdestelle: Regierungspräsidium Kassel, VOB-Stelle.

Das Angebot ist 2-fach , die zugehörige Urkalkulation 1-fach, vorzulegen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen