DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Errichtung 2er Messäulen für Geschwindigkeitsüberwachung in Bad Hersfeld (ID:14121848)


DTAD-ID:
14121848
Region:
36251 Bad Hersfeld
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Computer, -anlagen, Zubehör, Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente, Messeeinrichtungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Es sollen zwei Messsäulen für Geschwindigkeitsüberwachung, für zwei Richtungsfahrbahnen im Zweispurbetrieb (je Fahrrichtung eine) errichtet werden. Es soll ein NEUES System mit neuester/...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
06.06.2018
Frist Angebotsabgabe:
21.06.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Magistrat der Stadt Bad Hersfeld
Straße:Weinstraße 16
Stadt/Ort:36251 Bad Hersfeld
Land:Deutschland (DE)
Telefon:+4966212010
Fax:+496621201343
E-Mail:info@bad-hersfeld.de
digitale Adresse(URL):www.bad-hersfeld.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art des Auftrags: Lieferleistung
Art und Umfang der Leistung: Es sollen zwei Messsäulen für Geschwindigkeitsüberwachung, für zwei
Richtungsfahrbahnen im Zweispurbetrieb (je Fahrrichtung eine) errichtet werden. Es soll ein NEUES System
mit neuester/ aktueller Hard- und Software angeboten werden, d.h. eine Neuanlage mit der aktuellsten
zugelassenen Software nach dem neuesten Stand der Technik (Lasertechnik).
Produktschlüssel (CPV):
38561100 Geschwindigkeitsmesser für Fahrzeuge

Erfüllungsort:
Landkreis Hersfeld-Rotenburg, 36251 Bad Hersfeld
NUTS-Code : DE733 Hersfeld-Rotenburg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 2250/554
Vergabenummer/Aktenzeichen: Ö-17-HEF/18

Vergabeunterlagen:
Einreichung der Angebote:
Offizielle Bezeichnung:Kreisausschuss Landkreis Hersfeld-Rotenburg
Straße:Friedloser Straße 12
Stadt/Ort:36251 Bad Hersfeld
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Vergabestelle
Zu Hdn. von :Susanne Eichmann
Telefon:06621 879106
Fax:06621 879111
E-Mail:vergabe@hef-rof.de
digitale Adresse(URL):www.hef-rof.de
Anfordern der Unterlagen bei:
Offizielle Bezeichnung:bi-medien GmbH
Straße:Postfach 3407
Stadt/Ort:24033 Kiel
Land:Deutschland (DE)
Telefon:+49 431 5359289
Fax:+49 431 5359239
E-Mail:vu@bi-medien.de
digitale Adresse(URL): https://service.bi-online.de/TenderDocuments/D432619286
Anforderungsfrist: 21.06.2018 23:59 Uhr
Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:
Stadt Bad Hersfeld
Straße:Weinstraße 16
Stadt/Ort:36251 Bad Hersfeld
Land:Deutschland (DE)
Telefon:+4966212010
Fax:+496621201343
E-Mail:info@bad-hersfeld.de
digitale Adresse(URL):www.bad-hersfeld.de
Kosten der Vergabeunterlagen: Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform: 16,45
EUR.
Für Bewerber aus dem Ausland zzgl.Auslandspauschale: 3,50 EUR.
Zahlungsweise: Lastschrifteinzugsermächtigung zu Gunsten der bi medien GmbH, Banküberweisung.
Bankverbindung: Empfänger: bi medien GmbH, Konto-Nr.258951, BLZ 212.900.16, Geldinstitut: Volksbank
Raiffeisenbank eG, IBAN: DE74212900160000258951, BIC: GENODEF1NMS,
Verwendungszweck: Vergabeunterlagen + bi Ident-Code: D432619286.
Bei fehlendem Verwendungszweck auf der Überweisung ist die Zahlung nicht zuzuordnen und die Unterlagen
können nicht versendet werden.
Die Vergabeunterlagen werden nur bei Vorliegen des Nachweises über die Zahlung versendet. Das
eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
über den Postweg
elektronisch

21.06.2018 23:59 Uhr

Ausführungsfrist:
Die detaillierten Ausführungsfristen sind den Verdingungsunterlagen zu entnehmen.
Beginn : 01.08.2018
Ende : 30.09.2022

Bindefrist:
20.07.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Entsprechend der VOL/B und den Bedingungen des abzuschließenden Vertrages.

Zuschlagskriterien:
Preis

Geforderte Nachweise:
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3, 4 VOL/A/1, § 13
Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden
zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten
Eignungsnachweisen entsprechen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD