DTAD

Ausschreibung - Errichtung einer Containeranlage in Frankfurt am Main (ID:5734739)

Auftragsdaten
Titel:
Errichtung einer Containeranlage
DTAD-ID:
5734739
Region:
60438 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.12.2010
Frist Vergabeunterlagen:
28.01.2011
Frist Angebotsabgabe:
31.01.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Errichtung einer Containeranlage als Erweiterung eines Gymnasiums mit 9 Klassenräumen und Mensa für eine temporäre Nutzung (ca. 24 Monate) als 2. Bauabschnitt auf vorhandenem Grundstück, als Mietanlage in schlüsselfertiger Bauweise. Die Anlage bes...
Kategorien:
Container, Behälter aus Metall, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Kühl-, Lüftungseinrichtungen, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.:3072/38

Vergabenummer/Aktenzeichen:.

a)Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:HA Hessen Agentur GmbH als Treuhänder der Stadt

Frankfurt am Main für die städtebauliche Entwicklungsmaßnahme Am Riedberg

Straße:Abraham-Lincoln-Straße 38 - 42

Stadt/Ort:65189 Wiesbaden

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Dipl.-Ing. Christian Platen

Telefon:+49 (69) 95118718821

Fax:+49 (69) 95118718863

Mail:christian.platen@hessen-agentur.de

digitale Adresse(URL):http://www.hessen-agentur.de

b)Art der Vergabe:Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d)Art des Auftrags:Bauauftrag

e)Ausführungsort:60438 Frankfurt am Main - Riedberg

NUTS-Code : DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

f)Art und Umfang der Leistung:Errichtung einer Containeranlage als Erweiterung

eines Gymnasiums mit 9 Klassenräumen und Mensa für eine temporäre Nutzung (ca.

24 Monate) als 2. Bauabschnitt auf vorhandenem Grundstück, als Mietanlage in

schlüsselfertiger Bauweise.

Die Anlage besteht aus einem drei- und einem eingeschossigen Baukörper. Es

sollen nur Angebote für die komplette Leistung (Lose 1 und 2) abgegeben werden.

Angebote nur für ein einzelnes Los werden nicht berücksichtigt!

Los 1 - Erdbau, Grundleitungen, Gründung:

Erdarbeiten:

Abtragung Mutterboden: 650 m³

Erdaushub: 510 m³

Schotterschicht: 1000 m³

Sanitärinstallationsarbeiten:

140 m Grundleitungen DN 100 - 150 aus KG-Rohr

5 St Abwasserschächte

255 m Dränrohre DN 100 - 200 mit Spül- und Kontrollschächten

200 m Rohrleitungen für Trinkwasserversorgung

Gründung:

nach statischer Erfordernis

Los 2 - Mietcontaineranlage:

Dreigeschosser (Klassentrakt): Abmessung Gebäude: 25 x 14,7 m

Eingeschosser (Mensa): Abmessung Gebäude: 17,50 x 17,0 m

bestehend aus: 96 Raummodulen

6 Stück Größe: 6,058 x 3,00 m - Treppencontainer

83 Stück Größe: 6,058 x 2,50 m

7 Stück Größe: 5,015 x 2,50 m

Lichte Raumhöhe:mind. 2,50 m

Lüftunginstallation:

1 St Zu- und Abluftgerät Luftvolumenstrom bis 3.000 m³/h

Elektroinstallation:

Anschluss an bestehende Trafostation

Produktschlüssel (CPV):

44211100 Mobile, modulare Containergebäude

45231000 Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen

45262210 Fundamentierungsarbeiten

g)

h)Unterteilung in Lose:ja. Angebote können eingereicht werden für alle Lose

Art und Umfang der einzelnen Lose:

Los 1: Erdbau, Grundleitungen, Gründung

kurze Beschreibung : Erdarbeiten:

Abtragung Mutterboden: 650 m³

Erdaushub: 510 m³

Schotterschicht:1000 m³

Sanitärinstallationsarbeiten:

140 m Grundleitungen DN 100 - 150 aus KG-Rohr

5 St Abwasserschächte

255 m Dränrohre DN 100 - 200 mit Spül- und Kontrollschächten

200 m Rohrleitungen für Trinkwasserversorgung

Gründung: nach statischer Erfordernis

Ausführungsfrist : 14.03.2011-02.05.2011

Produktschlüssel (CPV):

45231000 Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen

45262210 Fundamentierungsarbeiten

Los 2: Mietcontaineranlage

kurze Beschreibung : Dreigeschosser (Klassentrakt): Abmessung Gebäude: 25 x 14,

7 m

Eingeschosser (Mensa): Abmessung Gebäude: 17,50 x 17,0 m

bestehend aus: 96 Raummodulen

6 Stück Größe: 6,058 x 3,00 m - Treppencontainer

83 Stück Größe: 6,058 x 2,50 m

7 Stück Größe: 5,015 x 2,50 m

Lichte Raumhöhe: mind. 2,50 m

Lüftunginstallation:

1 St Zu- und Abluftgerät Luftvolumenstrom bis 3.000 m³/h

Elektroinstallation:

Anschluss an bestehende Trafostation

Ausführungsfrist : 02.05.2011-11.07.2011

Produktschlüssel (CPV):

44211100 Mobile, modulare Containergebäude

i)Ausführungsfrist:

Folgende Fristen werden als Vertragasfristen vereinbart:

Werk- und Montageplanung Container 28.02.2011

Ausführungsbeginn Erd- und Gründungsarbeiten 14.03.2011

Beginn Containeraufstellung Mensa 02.05.2011

Fertigstellung Mensas 01.07.2011

Schlussabnahme / Übergabe Mensa 18.07.2011

Beginn Containererstellung Klassentrakt 16.05.2011

Fertigstellung Klassentrakt 11.07.2011

Schlussabnahme / Übergabe Klassentrakt 25.07.2011

Beginn : 14.03.2011

Ende : 25.07.2011

j)Nebenangebote:Nebenangebote sind nicht zugelassen

k)Anforderung der Vergabeunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:sdks architekten

Straße:Heinrichstraße 2

Stadt/Ort:64283 Darmstadt

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Dummert

Telefon:0615122305

Fax:061512736750

Mail:info@sdks-architekten.de

Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

siehe unter a)

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen:28.01.2011

l)Kosten der Vergabeunterlagen:Die Verdingungsunterlagen können kostenfrei aus

der Hessischen Ausschreibungsdatenbank - HAD heruntergeladen werden. Außerdem

können die Verdingungsunterlagen bei sdks architekten, Heinrichstraße 2, 64283

Darmstadt nach telefonischer Anmeldung eingesehen und auf CD abgeholt werden.

Auf Anforderung durch den Bieter bis zum 21.01.2011 werden die

Verdingungsunterlagen durch sdks architekten auf CD kostenfrei an den Bieter

versandt. Die Vergabestelle und die von ihr hinzugezogenen Projektbeteiligten

übernehmen keine Gewähr dafür, dass postalisch versandte Verdingungsunterlagen

rechtzeitig für eine Angebotsbearbeitung bei dem Bieter eingehen.

n)Frist für den Eingang der Angebote: 31.01.2011 10:00 Uhr

o)Ort der Angebotsabgabe:

Offizielle Bezeichnung:HA Hessen Agentur GmbH, - Projektbüro Riedberg -,

Besprechungsraum 2. OG.,

Straße:Altenhöferallee 131

Stadt/Ort:60438 Frankfurt

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Dipl.-Ing. Christian Platen

Telefon:069/95118718821

Fax:069/95118718863

Mail:christian.platen@hessen-agentur.de

digitale Adresse(URL):http://www.hessen-agentur.de

p)Das Angebot ist abzufassen in:Deutsch

q)Angebotseröffnung:31.01.2011 10:00 Uhr

Ort:HA Hessen Agentur GmbH

- Projektbüro Riedberg -

Besprechungsraum 2. OG

Altenhöferallee 131

60438 Frankfurt am Main - Riedberg

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein:Bieter und ihre

Bevollmächtigten

r)Sicherheitsleistungen:Sicherheitsleistung für die Vertragserfüllung und für

Mangelansprüche gemäß § 8 BVB.

s)

t)

u)Eignungsnachweise:Eignungsnachweise gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 2 Buchstabe a) und

c)-i) VOB/A 2009 sind mit dem Angebot einzureichen. Geforderte

Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form anerkannter

Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres

Erklärungsumfangs zulässig. Bieter, die nicht präqualifiziert sind, können die

geforderten Erklärungen zunächst durch Abgabe der Eigenerklärungen im Abschnitt

5.2 des Angebotschreibens erbringen. Die Vergabestelle behält sich vor, von

denjenigen Bietern, die nicht präqualifiziert sind, die Vorlage entsprechender

Bescheinigungen der zuständigen Stellen zu verlangen. Die Vorlage der

Bescheinigungen hat in diesem Fall innerhalb von 6 Tagen nach der Aufforderung

zur Vorlage der Bescheinigungen zu erfolgen. Angaben über die Ausführung von

Leistungen in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, die mit der zu

vergebenden Leistung vergleichbar sind (§ 6 Abs. 3 Nr. 2 Buchst. b) VOB/A),

sind auf Verlangen der Vergabestelle zu machen.

v)Zuschlags- und Bindefrist:21.02.2011

w)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Regierungspräsidium Darmstadt

Dezernat III 31.4, VOB-Stelle

Luisenplatz 2

64283 Darmstadt

nachr. HAD-Ref. : 3072/38

nachr. V-Nr/AKZ : .

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen