DTAD

Ausschreibung - Errichtung einer Wohnanlage mit 110 Wohneinheiten und einer Goßtiefgarage in Ingolstadt (ID:11204629)

Übersicht
DTAD-ID:
11204629
Region:
85053 Ingolstadt
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Estricharbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Fliesenarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
alle Massen sind ca. Angaben) 1. - Gesamt 110 Bader/WCs mit: - ca. 1750 mJ Wandfliesen - ca. 660 m5 Bodenfüesen - ca. 160 m5 Zementestrich bodengleiche Duschen - ca. 530 m5, 30 mm...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.09.2015
Frist Vergabeunterlagen:
28.09.2015
Frist Angebotsabgabe:
17.11.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
GWG Ingolstadt GmbH, Minucciweg 4, 35055 Ingolstadt, Telefon: 03 41/95 37-0,
Fax: 08 41/95 37-91

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art und Umfang der Leistungen: (alle Massen sind ca. Angaben)
1. - Gesamt 110 Bader/WCs mit:
- ca. 1750 mJ Wandfliesen
- ca. 660 m5 Bodenfüesen
- ca. 160 m5 Zementestrich bodengleiche Duschen
- ca. 530 m5, 30 mm Jurafensterbank
2. - Für 9 Stück Treppenhäuser
- UG-4. OG, für geradeläufige Treppenanlagen:
- Handlauf Edelstahl Wandbereich
- ca. 184 m Treppengelander, 10 nun Stehlwange, Flachste hlgeländer
- Flachstehlgeländer 3/40 mm.
- ca. 177 m Podestgeländer, 10 mm Stehlwange, Flachstahlgeländer,
- Flachstehlgeländer 8/40 mm.
- ca. 354 m Edelstehlhandlauf, D =33,7 mm.
- Feuerverzinkte Gitterroste befahrbar 2 0/SO,
- ca. 17 Stück 125/250-450 cm,
- ca. 5 Stück 125/75 cm.
- Gitterrostverkleidung Nebengebaude als vollständige Verkleidung mit integrierten Toren H = 250cm,
- ca. 147 m5 30/30 Gitterrost feuerverzinkt,
- ca. G Stück 2-fiügelige Torelemente
- ca. 38 m 120/60 mm Estrichabstellwinkel V4a
3. - ca. 333 St. Rö hrenspantüren lackiert, 123/242 cm,
- ca. 35 St. Röhrenspantüren lackiert, 88,5/225 cm
- ca. 110 St. Wohnungseingangstüren lackiert 112/225 cm,
- ca. 33 St. Holzschiebetüren 123/242 cm,
- ca. 35 St. Glasschiebetüren 205/242 cm,
- ca. 8 St. Glasschiebetüren 272/242 cm,
- ca. 15 St. Glasschiebetüren 175/242 cm,
- ca. 2 St. Glasschiebetüren 161/242 cm.
4. - ca. 7040 mJ Mosaikparkett Eiche geölt,
8x22,8x 160 mm,
- ca. 14 m3 Bodenbelag Vinyl,
- ca. 7760 m Sockelleiste Eiche massiv,
- ca. 8 200 m Verfugung

Art des Auftrages: 1. Fliesenarbeiten
2. Schlosserarbeiten
3. Schreiner/Innentüren
4. Parkettarbeiten

Erfüllungsort:
Peisserstraße, 85053 Ingolstadt

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
GWG Ingolstadt GmbH, Minucciweg 4, 85053 Ingolstadt Die Verdingungsunterlagen können gegen Scheckein-reichung bei der GWG Ingolstadt, Minucciweg 4, 85055 Ingolstadt, angefordert, oder von
www.staatsanzeiger-eservices.de heruntergeladen werden Freigabe der Unterlagen: 28. September 2015
1) Kosten für die Verdingungsunterlagen:
1. Fliesenarbeiten 23
2. Schlosserarbeiten 26
3. Schreiner/Innentüren 25 fi
4. Parkettarbeiten 20 £ Erstattungen bei allen: Nein
Scheckeinreichung bis spätestens 4. November 2015
(gültig ist der Poststempel)

Termine & Fristen
Unterlagen:
28.09.2015

Angebotsfrist:
Subraissionsternün:
1. Fliesenarbeiten 17. November 2 015 10.00 Uhr
2. Schlosserarbeiten 17. November 2015 10.30 Uhr
3. Schreiner/Innentüren 17. November 2015 11.00 Uhr
4. Parkettarbeiten 17. November 2015 11.30 Uhr

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist:
1. ca. 9. Dezember 2015 bis ca. 28. Februar 2016
2. ca. 17. Dezember 2015 bis ca. 15. Februar 2016
3. ca. 17 Dezember 2015 bis ca 16. März 2016
4. ca. 9. Dezember 2015 bis ca. 28. Februar 2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Geforderte Sicherheiten:
5 % der Bruttoauftragssumme als Vertragserfüllung gemäß § 17 Nr. 7 VOB/B, Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 % der Bruttoauftragssumme.

Zahlung:
Wesentliche Zahlungsbedingungen sind: § 16 VOB/B

Geforderte Nachweise:
Zur Auftragserteilung notwendige Nachweise für die Beurteilung der Eignung (Fachkunde. Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit) des Bieters: Folgende Nachweise des Anbieters werden gemäß VOB/A § 6, verlangt: Umsatz an Bauleistungen in den letzten drei Geschäftsjahren, sowie ausgeführte vergleichbare Bauleistungen mit Angabe des Auftraggebers, der Ausführungsart und der Ausführungszeit, verfügbare personelle und technische Ausrüstung sowie die Eintragung in das Berufsregister.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform einer Bietergemeinschaft: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter. Einzelne Anbieter, die beabsichtigen, ihr späteres Angebot ge-meinschafltich mit anderen Bietern abzugeben, müssen dies bereits im Rahmen der Bewerbung bekannt geben.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen