DTAD

Ausschreibung - Errichtung einer geothermischen Anlage in Hanau (ID:2849706)

Auftragsdaten
Titel:
Errichtung einer geothermischen Anlage
DTAD-ID:
2849706
Region:
63450 Hanau
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.07.2008
Frist Vergabeunterlagen:
15.07.2008
Frist Angebotsabgabe:
29.07.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Errichtung einer geothermischen Anlage. Als Vorabma?nahme im Klinikum Hanau ist für das Neubauvorhaben M-Bau, 2.BA eine Erdw?rmeversorgung geplant. Im aktuellen Leistungsumfang ist ein Geothermisches Sondenfeld von 24 Doppel-U-Rohsonden je 100 mtr. tief geplant. Die Arbeiten sind mit allen erforderlichen Leistungen und Nebenleistungen auszuführen. Der Erdaushub ist belastet und muss fachgerecht entsorgt werden. Im wesentlichen sind dies: Erstellen der Bohrungen; Erdarbeiten für Gräben und Bauwerke; Verrohrung der einzelnen Sonden; Zusammenführen im zu errichtenden Schachtbauwerk; Aufbau der Verteileranlage; Verlegen der Haupt-Versorgungsleitung DN 100 (erst nach baulicher Fertigstellung der Räumlichkeiten); Installation der Prim?rseitigen technischen Anlagen; Sicherheitseinrichtung; Solepumpe; F?llen und Abdrücken der Anlage; Prim?rseitiger Anschluss der bauseitig gelieferten Wärmepumpen (diese Arbeiten können erst ca. 1 Jahr später ausgeführt werden); Inbetriebnahme der Anlage. Des weiteren sind sämtliche behördlichen Auflagen und dadurch bedingt erforderliche Leistungen mit im Leistungsumfang enthalten.
Kategorien:
Brunnen-, Versuchs-, Aufschlussbohrungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Vergabestelle: Klinikum Hanau, Leimenstra?e 20, 63450 Hanau, Tel.

06181 / 296-0. 2.

a) Gewähltes Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung.

b) Art des Auftrages: Bauvertrag. 3.

a) Ort der Ausführung: Klinikum

Hanau, Leimenstra?e 20, 63450 Hanau.

b) Art und Umfang der Leistung:

Errichtung einer geothermischen Anlage. Als Vorabma?nahme im Klinikum

Hanau ist für das Neubauvorhaben M-Bau, 2.BA eine Erdw?rmeversorgung

geplant. Im aktuellen Leistungsumfang ist ein Geothermisches

Sondenfeld von 24 Doppel-U-Rohsonden je 100 mtr. tief geplant. Die Arbeiten

sind mit allen erforderlichen Leistungen und Nebenleistungen auszuführen.

Der Erdaushub ist belastet und muss fachgerecht entsorgt werden.

Im wesentlichen sind dies: Erstellen der Bohrungen; Erdarbeiten für

Gräben und Bauwerke; Verrohrung der einzelnen Sonden; Zusammenführen

im zu errichtenden Schachtbauwerk; Aufbau der Verteileranlage; Verlegen

der Haupt-Versorgungsleitung DN 100 (erst nach baulicher Fertigstellung

der Räumlichkeiten); Installation der Prim?rseitigen technischen

Anlagen; Sicherheitseinrichtung; Solepumpe; F?llen und Abdrücken der

Anlage; Prim?rseitiger Anschluss der bauseitig gelieferten Wärmepumpen

(diese Arbeiten können erst ca. 1 Jahr später ausgeführt werden); Inbetriebnahme

der Anlage. Des weiteren sind sämtliche behördlichen Auflagen

und dadurch bedingt erforderliche Leistungen mit im Leistungsumfang enthalten.

c) Unterteilung in Lose: nein.

d) Anfertigung von Montagepl?nen: ja.

4. Ausf?hrungsfristen: Die Arbeiten werden im Oktober 2008 ausgeführt. 5.

a) Anforderung der Unterlagen bis: 15. Juli 2008 bei: Büro ingplan, Schwanallee

42, 35037 Marburg/Lahn, Tel. 06421 / 16968-0 - Fax. 06421 / 16968-30.

b) Höhe des Kostenbeitrages für die Übersendung der Unterlagen:

20,00 EUR. Die Kostenerstattung für die Übersendung der Unterlagen erfolgt

über Verrechnungsscheck. Der Scheck ist der Anforderung der Unterlagen

beizufügen. Es erfolgt keine Rückerstattung.

6.a) Ablauf der Frist für

die Einreichung des Angebotes: Abgabetermin ist der 29.07.2008 um 8:30Uhr.

b) Anschrift an die das Angebot zu richten ist: Klinikum Hanau, Verwaltungsdirektion,

Gebäude Z, Zimmer 101, Leimenstra?e 20, 63450 Hanau,

Tel.: 06181 / 296 3333, Fax: 06181 / 296 6666.

c) Sprache in der die Angebote

abgefasst sein müssen: Deutsch. 7.

a) Personen, die bei der Eröffnung

der Angebote anwesend sein dürfen: Bieter und ihre Bevollmächtigen.

b)Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote: 29.07.2008 um 8:30

Uhr, Klinikum Hanau, Leimenstra?e 20, 63450 Hanau, Gebäude Z, Zimmer

163. 8. Geforderte Sicherheiten: Für die vertragsgemäße Ausführung 10 %

der Brutto-Auftragssumme. Für die Erfüllung der Gew?hrleistungsverpflichtung

5 % der Brutto-Abrechnungssumme. 9. Wesentliche Zahlungsbedingungen

und/oder Nachweis auf die Vorschriften, in denen sie enthalten

sind.: Zahlungsbedingungen gemäß Verdingungsunterlagen. 10. Ggf.

Rechtsform, die die Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird,

haben muss: Falls ARGE als Bietergemeinschaft, gesamtschuldnerisch

haftend mit einem bevollmächtigten Vertreter. 11. Mit dem Angebot verlangte

Nachweise für die Beurteilung der Eignung: Nachweise gemäß Verdingungsunterlagen.

12. Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: gem. VOB.

13. Änderungsvorschläge oder Nebenangebote: Sind nicht zugelassen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen