DTAD

Ausschreibung - Errichtung einer gestalteten Lärmschutzwand in Bremen (ID:3827990)

Auftragsdaten
Titel:
Errichtung einer gestalteten Lärmschutzwand
DTAD-ID:
3827990
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.05.2009
Frist Angebotsabgabe:
19.05.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ausführung von Bauleistungen.
Kategorien:
Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber: Amt für Straßen und Verkehr, Herdentorsteinweg 49/50, 28195

Bremen, vertreten durch GPV Bremer Gesellschaft für Projektmanagement im Verkehrswegebau

mbH. Vergabestelle: GPV Bremer Gesellschaft für Projektmanagement

im Verkehrswegebau mbH, Hanseatenhof 8, zu Hd. Herr Meyer, 28195 Bremen,

Telefon: 0421 / 330 38-34, Fax: 0421 / 330 38 - 77. b) öffentliche Ausschreibung

nach der Vergabe und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil A (VOB/A).

c) Ausführung von Bauleistungen. d) Bremen. e) Errichtung einer gestalteten

Lärmschutzwand im innerstädtischen Bereich. Länge ca. 116 m, Höhe 2,0 bis 3,0

m. Ausführung mit hochabsorbierenden Gro?fl?chen-Elementen zwischen Stahlpfosten

nach ZTV-Ing, Teil 9, Abschnitt 3 bzw. ZTV-LSW 06. Abschnittsweise Massivw?nde

mit Mauerwerks-Verblendung und verblendeten Stahlpfosten. Tiefgründung

auf einger?ttelten Stahlrohrpf?hlen. f) Entfällt. g) Entfällt. h) Beginn: 10 Tage

nach Zuschlagserteilung; Ende: 18.09.2009. i) Siehe a) Vergabestelle. j) 30,00

EUR per Überweisung auf das Konto der GPV, Kontonummer: 1120955 bei der

Sparkasse Bremen BLZ 29050101 (keine Verrechnungsschecks). Das Entgelt

wird nicht erstattet. Die Vergabeunterlagen werden erst nach Eingang versandt. k)

Die Angebote können bis zum 19.05.09, 11.00 Uhr eingereicht werden. l) Anschrift

siehe a) Vergabestelle. m) Deutsch. n) Bieter und ihre Bevollmächtigten. o)

19.05.09, 11.00 Uhr, bei der GPV Hanseatenhof 8, 28195 Bremen. p) Geforderte

Sicherheiten: M?ngelanspr?che in Höhe von 2 v.H. der Abrechnungssumme. q)

Abschlagszahlungen und Schlusszahlung nach VOB/B und ZVB/E-StB. r) Gesamtschuldnerisch

haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit

auf Verlangen Angaben gem. ? 8 Nr. 3 Abs. 1 a-f zu machen. t) 09.06.2009.

v) Der Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa in Bremen.

NORDRHEIN-WESTFALEN

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen