DTAD

Ausschreibung - Errichtung eines Feuerwehraufzugs mit Nebenräumen und Abbrucharbeiten in Wetzlar (ID:6166273)

Auftragsdaten
Titel:
Errichtung eines Feuerwehraufzugs mit Nebenräumen und Abbrucharbeiten
DTAD-ID:
6166273
Region:
35578 Wetzlar
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.05.2011
Frist Angebotsabgabe:
01.06.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Abbruch 1.Untergeschoss (Leichtdachkonstruktion;Stb.-Säulen und -Unterzüge; Stb.- Sohlplatte) - Neubau 1. Untergeschoss bis 12.Obergeschoss Die zu bearbeitenden Geschosse (2.UG - 12.OG) haben eine Gesamtfläche von circa 1840,23 m² BGF. Die Höhene...
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Dachdeckarbeiten, Maurerarbeiten
CPV-Codes:
Abbrucharbeiten , Bauleistungen im Hochbau
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben oder sonstigen Verfahren"

HAD-Referenz-Nr.: 3534/7

Aktenzeichen: B/013/2011/LDKL-Bauabteilung

1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Lahn- Dill-

Kliniken GmbH - Bauabteilung

Straße:Forsthausstraße 1

Stadt/Ort:35578 Wetzlar

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Dipl. Ing. A. Switala

Telefon:06441/792131

Fax:06441/792238

Mail:Andreas.Switala@Lahn-Dill-Kliniken.de

2. Art der Leistung : Bauleistung

3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Errichtung eines

Feuerwehraufzugs mit Nebenräumen und Abbrucharbeiten

4. Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren

5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

Bewerbungsfrist: 01.06.2011 12:00 Uhr

6. Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

Es handelt sich um den Anbau an ein bestehendes Hochhaus. Zur

Erstellung des Neubaus wird das bestehende 1.Untergeschoss abgebrochen.

Der Neubaukörper wird mit einer Flachgründung ausgeführt und schließt

an das Bestandgebäude an. In den Geschossebenen sind Verbindungen zum

Bestand zu schaffen. Der Neubau wird als Stahlbetonkonstruktion in

Verbindung mit tragenden Mauerwerkswänden errichtet.

Die zu bearbeitende Leistung betrifft insbesondere:

- Abbruch 1.Untergeschoss (Leichtdachkonstruktion;Stb.-Säulen und

-Unterzüge; Stb.- Sohlplatte)

- Neubau 1. Untergeschoss bis 12.Obergeschoss

Die zu bearbeitenden Geschosse (2.UG - 12.OG) haben eine Gesamtfläche

von circa 1840,23 m² BGF. Die Höhenentwicklung des Bauwerks reicht bis

zu einer Gebäudegesamthöhe von ca. 46m über Gelände.

Hauptmassen Abbruch: Dachfläche 150m²;Stb.-Stützen 15 lfdm;

Stb.-Unterzüge 28 lfdm;Stb.-Sohlplatte d=ca.20cm

150m²;Stb.-Streifenfundamente 28lfdm

Hauptmassen Neubau (StB): Bodenplatte ~ 155 m³, Wände ~ 500 m³, Decken

~ 300 m³, Stützen 24/25 bis 35/45 ~ 102 lfm.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

45111100 Abbrucharbeiten

Ergänzende Gegenstände:

45210000 Bauleistungen im Hochbau

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Forsthausstraße 1, 35578

Wetzlar

NUTS-Code : DE722 Lahn-Dill-Kreis

Zeitraum der Ausführung :

Die Fristen und Termine entsprechen dem aktuellen Stand. Etwaige

Änderungen behält sich der AG bis zur Aufforderung zur Angebotsvergabe

vor. Beginn: 18.07.2011 Ende: 11.11.2011

7. Wertungsmerkmale:

Bewerbungsbedingungen: Zwingende Vorgabe für den Teilnahmeantrag ist

die postalische Abgabe der unter 1. zum Versand bereitgestellten

Formblätter. Der Versand der Formblätter erfolgt ab dem 18.05.11 nach

telefonischer Anfrage (montags bis freitags zwischen 8.00 und 16.00

Uhr) unter 1. Die Unterlagen werden per E-Mail versandt.

Als Teilnahmeantrag sind neben einem individuellem Anschreiben (max. 2

Seiten) die zur Verfügung gestellten Unterlagen gem. § 6 Abs. 3 Nr. 3

VOB/A als Anlage abzugeben: (1) Eigenerklärung, (2) geplanter

Nachunternehmereinsatz, (3) Wirtschaftliche, finanzielle und technische

Leistungsfähigkeit, (4) Referenzprojekte (max. 3 Stück) und (5)

Auftragsbezogene Angaben. Weitere Anlagen gem. Anforderungen in den

Anlagen. Darüber hinausgehende Unterlagen sind nicht erwünscht.

Die Unterlagen sind mit dem Hinweis Teilnahmeantrag -

B/013/2011-Feuerwerhraufzug-Nord zu beschriften und einzureichen.

8.

9. Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

10. Unterlagen zu Bewerbungsbedingungen anzufordern bei: siehe unter 1.

11. Sonstige Angaben: a) Unterteilung in Lose: Nein

b) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen

c) Anschrift, an die die Teilnahmeanträge zu richten sind: siehe 1.

d) Schlusstermin für Eingang des Teilnahmeantrags: 01.06.2011 12:00 Uhr

e) Absendetermin der Angebotsunterlagen durch AG: 15.06.2011

f) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

g) Sicherheitsleistungen: gem. Vergabeunterlagen mit Aufforderung zur

Angebotsabgabe. Vertragserfüllungsbürgschaft 5 v. H und

Gewährleistungsbürgschaft 3 v. H.

h) Zahlungsbedingungen: gem. Vergabeunterlagen mit Aufforderung zur

Angebotabgabe nach VOB.

i) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit

bevollmächtigtem Vertreter.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen