DTAD

Ausschreibung - Errichtung eines Gemeindezentrums in Simmern (ID:2914806)

Auftragsdaten
Titel:
Errichtung eines Gemeindezentrums
DTAD-ID:
2914806
Region:
56337 Simmern
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.07.2008
Frist Vergabeunterlagen:
04.08.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fliesenarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Putzarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Müllentsorgung, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Abbruch-, Sprengarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Kanalisationsarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Kabelinfrastruktur, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

?FFENTLICHE AUSSCHREIBUNG

Die Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur schreibt im Namen der

Ortsgemeinde Simmern für die Errichtung eines Gemeindezentrums in 56337

Simmern öffentlich aus.

Leistungsumfang:

LV 001 -Abbrucharbeiten:

o -Ausbau von ca. 30 Stück Fenster und Türen

o -Entfernen von ca. 70 qm Fliesenbelag-Entfernen von ca. 300 qm

Tapetenbelag

o -Entfernen von ca. 75 cbm KMF-belasteterAbhangdecke

LV 002 -Betoninstandsetzung:-Kleinstarbeiten zur Betoninstandsetzung

LV 003 -Metallbau-und Verglasungsarbeiten:

o -Einbau von ca. 90 qm Aluminium-Fenster und -Türen

LV 004 -Trockenbauarbeiten:

Los 1

o -Einbau von ca. 25 qm Montagewand

o -Einbau von ca. 300 qm Abhangdecke

o -Montage von WC-Trennwand-Systemen

o -Einbau von 2 Stück Innentüren inkl. Zarge

o -Einbau von 1 Stück Brandschutztür T30-RS inkl. Zarge

Los 2

o -Einbau von ca. 35 qm Trockenputz-Einbau von ca. 20 qm

Abhangdecke

o -Montage von WC-Trennwand-Systemen

LV 005-Putzarbeiten:

o -Verputzen von ca. 50 qm Innenfl?chen

o -Schließen von Versorgungsleitungen, ca. 200 m

o -Beiputzen von Bauteilen Innen, ca. 50 m

o -Anbringen Wärmedämmverbundsystem im Bereich Fensteranschl?sse,

ca.

35 qm

LV 006-Fliesenarbeiten:

Los 1

o -Anbringen von ca. 70 qm Fliesenbelag

o -Kleinstarbeiten zur Estrichinstandsetzung

Los 2

o -Anbringen von ca.90 qm Fliesenbelag

LV 007-Tapezier-und Malerarbeiten:

o -Anbringen von ca. 560 qm Tapetenbelag inkl. Anstrich

o -Anbringen von ca. 20 qm Brandschutzanstrich

LV 008-Sanitärtechnische Anlagen

o 1 Stck Neuanbindung an Wassereinspeisung DN 32 mit Verteiler 2

Gruppen

o ca. 5 Stck Bodeneinl?ufe

o ca. 1 50 m Abwasserleitung DN 50 - DN 100 einschl. Formstücke als

muffenloses Gussrohr, bzw. Kunststoffrohr teilweise mit Dämmung

o 2 Stck Selbstschluss-Thermostatbatterien für Duschanlagen

o 25 Stck Einrichtungsgegenstände (WC, Urinal, Waschtisch etc.)

o ca. 360 m Wasserleitung DN 12 - DN 32 einschl. Formstücke und

Isolierung nach EnEV (PVC-, bzw. Blechummantelung)

o 2 Stck elektronische Durchlauferhitzer

LV 009-Heizungstechnische Anlagen

o 1 Stck Optimierung der bestehenden Kesselregelung mit 2

Pumpengruppen

incl. Mischern und witterungsgef?hrter Regelung.

o 25 Stck Demontage bestehender Heizkörper; Lagerung und

anschließender

Montage mit neuen Ventilen und Verschraubungen.

o ca. 10 Stck Strangregulierventile

o ca. 20 Stck Absperrorgane DN 12 - 32

o ca. 50 m Rohrleitung DN 12 - DN 32 einschl. Isolierung nach EnEV

(PVC-,

bzw. Blechummantelung)

o 1 Stck hydraulischer Abgleich

LV 010-Elektrotechnische Anlagen:

o 1 Stck Demontage und Entsorgung alte Elektroanlage

o 1 Stck Z?hlerschrank mit Normaltarifmessung

o 1 Stck Stromkreisverteiler

o 2 Stck Schwachstromverteiler

o ca. 200 Stck Kabelhalter

o ca. 3.000 m Kabel und Leitungen

o ca. 100 Stck Beleuchtungskörper

o 2 Stck Sicherheitsleuchten Dezentral

o 1 Stck Brandschutzeinrichtung

o ca. 10 Stck Rauchmelder

Ausführungszeitraum: September - Dezember 2008

Vergabestelle: Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur -

Fachbereich 7

Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur

Tel. 02602 / 126.340, Fax: 02602 / 126.252

E-Mail: [1]MGilles@Montabaur.de

Bauleitung: ARGE Merzbach Architectural grafix +

Architekturb?ro

M. Mengelkoch

Firmen, die an Ausschreibungsunterlagen Interesse haben, werden

gebeten, die

Unterlagen schriftlich bis zum 04.08.2008 bei der

Verbandsgemeindeverwaltung

Montabaur, Zimmer 15, Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur

anzufordern.

Die Schutzgebühr in Höhe von 5,00 EUR ist unter Angabe des

Verwendungszweckes "Ausschreibung Gemeindezentrum Simmern 26.08.2008"

auf das Konto der Verbandsgemeinde Montabaur, Konto-Nr. 500 017 (BLZ

570

510 01) bei der Kreissparkasse Montabaur zu zahlen, (keine Schecks)

1. Sie erhalten die Ausschreibungsunterlagen mit der GEAB-Kennung der

Datenaustauschphase DA 83 und im Datenformat PDF per E-Mail

übersandt.

2. Auf Wunsch erhalten Sie Ausschreibungsunterlagen (1-fach) in

Papierform

doppelseitig gedruckt.

Ein Einzahlungsnachweis ist der Anforderung beizulegen.

Termin für die Abgabe des Angebotes ist

26.08

LV001

LV002

LV003

LV004

LV005

LV006

LV007

LV008

LV009

LV010

i.2008 ;

10:00 Uhr

10:15 Uhr

10:30 Uhr

10:45 Uhr

11:00 Uhr

11:15 Uhr

11:30 Uhr

11:45 Uhr

12:00 Uhr

12:15 Uhr

Angebote, die mit einem entsprechenden Submissionsaufkleber versehen

sein

müssen, sind bis zu diesem Zeitpunkt bei der Verbandsgemeindeverwaltung

Montabaur, Zimmer 31, Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur,

einzureichen.

Die Submission findet an o. g. Termin im Zimmer 31 statt.

Zuschlags-Bindefrist: 30 Kalendertage

Nachweise:

Die Bewerber haben den Nachweis ihrer Eignung gemäß

VOB/A ? 8 zu erbringen. Referenzen über Projekte ähnlicher

Art und Gr??e innerhalb der letzten 3 Jahre sind vorzulegen.

Auftragserteilung:

Der Zuschlag wird nach ? 25 VOB/A auf das Angebot erteilt,

das unter Berücksichtigung aller technischen und

wirtschaftlichen Gesichtspunkte als das Annehmbarste

erscheint.

Vergabepr?f stelle:

Kreisverwaltung des Westerwaldkreises, Peter-Altmeier-Platz

1, 56410 Montabaur, Tel. 02602/124 - 0.

Montabaur, 22.07.2008

Johannes Noll

stellv. Leiter Geb?udeverwaltung

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen