DTAD

Ausschreibung - Errichtung eines Hochwasserrückhalteraums in Gebhardshütte (ID:2577650)

Auftragsdaten
Titel:
Errichtung eines Hochwasserrückhalteraums
DTAD-ID:
2577650
Region:
64711 Gebhardshütte
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.04.2008
Frist Vergabeunterlagen:
19.04.2008
Frist Angebotsabgabe:
14.05.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung Errichtung eines Hochwasserrückhalteraums mit: 10.000 m3 Dammbaumaterial 4.000 m2 Mastix-Schotter für die Hochwasserentlastung 850 m3 Unterwasserbeton 600 m3 Stahlbeton 100 to Stahlspundwände 170 m2 Natursteinverblendmauerwerk 280 m2 Pflasterarbeiten (Wasserbausteinpflaster) 1.300 m2 Wegebauarbeiten 300 m2 Straßenoberbau der Bundesstraße 1.000 m2 Splittmastixasphalt der Bundesstraße 1 Stück Rollschütz, lichte Weite 4000 * 2000 mm 1 Stück mobiler Schützantrieb 1 Stück Schaltanlage mit Fernübertragung 1 Stück Wasserstandsmessung 140 m Stahlbetonrohre DN 1400 / DN 800 / DN 300 1.000 m2 Straßen- und Wegebauarbeiten 4. Ausführung der Arbeiten ab Juni 2008 bzw. 12 Werktage nach Auftragserteilung 5.a) Anforderung der Verdingungsunterlagen: Ling & Bauer GbR, Weiterstädter Straße 18,64291 Darmstadt, Fax: 0 6151-9 92 8412 Versand der Unterlagen ab 14.04.2008 bis 19.04.2008 Anforderungen, die nach dem 19.04.2008 eingehen werden nicht mehr bearbeitet,
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bitumen, Asphalt, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Elektroinstallationsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOB Teil A

1. Vergabestelle: Wasserverband Gersprenzgebiet, Wiesenweg 7a, 64711 Erbach

2.a) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung

b) Art des Auftrages: Bauvertrag nach VOB

3.a) Ort der Ausführung: Reichelsheim-Bocken-rod, Odenwaldkreis

b) Art und Umfang der Leistung Errichtung eines Hochwasserrückhalteraums mit:

10.000 m3 Dammbaumaterial 4.000 m2 Mastix-Schotter für die Hochwasserentlastung

850 m3 Unterwasserbeton 600 m3 Stahlbeton 100 to Stahlspundwände 170 m2 Natursteinverblendmauerwerk 280 m2 Pflasterarbeiten (Wasserbausteinpflaster) 1.300 m2 Wegebauarbeiten 300 m2 Straßenoberbau der Bundesstraße 1.000 m2 Splittmastixasphalt der Bundesstraße 1 Stück Rollschütz, lichte Weite 4000 * 2000 mm 1 Stück mobiler Schützantrieb 1 Stück Schaltanlage mit Fernübertragung 1 Stück Wasserstandsmessung 140 m Stahlbetonrohre DN 1400 / DN 800 / DN 300 1.000 m2 Straßen- und Wegebauarbeiten

4. Ausführung der Arbeiten ab Juni 2008 bzw. 12 Werktage nach Auftragserteilung

5.a) Anforderung der Verdingungsunterlagen: Ling & Bauer GbR, Weiterstädter Straße 18,64291 Darmstadt, Fax: 0 6151-9 92 8412

Versand der Unterlagen ab 14.04.2008 bis 19.04.2008

Anforderungen, die nach dem 19.04.2008 eingehen werden nicht mehr bearbeitet,

b) Kosten der Unterlagen: ohne Versand: 150,00 Euro mit Versand: 170,00 Euro

Abgabe der Unterlagen nach Vorlage eines Verrechnungsschecks bei der Anforderungsstelle. Eine Rückerstattung der Kosten erfolgt nicht. Es wird eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer übersandt.

6.a) Einreichung der Angebote bis zum 14.05.2008 14.00 Uhr

b) Angebote sind zu senden an (Adressenaufkleber wird zur Verfügung gestellt): Gemeindevorstand der Gemeinde Reicheisheim, Bismarckstraße 43, 64385 Reicheisheim

c) Sprache: deutsch

7.a) Bei der Eröffnung zugelassene Personen sind die Bieter und deren autorisierte Vertreter.

b) Eröffnungstermin: Datum: 14.05.2008,14.00 Uhr Gemeinde Reicheisheim, Zimmer 14, Bismarckstraße 43,64385 Reicheisheim

8. Die Sicherheit für Vertragserfüllung und Gewährleistung beträgt 5 % bzw. 3 %

9. Zahlungsbedingungen

Abschlagsrechnungen werden 24 Werktage nach Eingang bezahlt, sonst VOB B

10. Rechtsform bei Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaften mit bevollmächtigtem Vertreter.

11. Mit dem Angebot sind vorzulegen:

- Urkalkulation

- Eignungs- und Herkunftsnachweis des Dammbaumaterials

-Nachweis der ausreichend vorhandenen Menge des Dammbaumaterials

12. Die Zuschlags- und Bindefrist endet am: 13.06.2008

13. Kriterien für die Auftragserteilung gemäß VOB/A §25

14. Nebenangebote sind

nur mit Abgabe eines Hauptangebotes zugelassen

15. Nachprüfungsstelle nach § 31 VOB Regierungspräsidium Darmstadt, Wilhelminen-straße 1-3,64278 Darmstadt

Erbach, den 12.04.2008

Wasserverband Gersprenzgebiet Der Verbandsvorsteher

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen