DTAD

Ausschreibung - Errichtung von zwei Wohnanlagen für Asylbewerber in Peiting (ID:11144685)

Übersicht
DTAD-ID:
11144685
Region:
86971 Peiting
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Container, Behälter aus Metall
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Errichtung von 2 Wohnanlagen für Asylbewerber, bestehend aus je zwei 2-geschossigen Baukörpern mit je einem 1-gesch. Verbindungsbau. Grundrissfigur U-förmig, Konstruktion in Container-...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.09.2015
Frist Vergabeunterlagen:
04.09.2015
Frist Angebotsabgabe:
01.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landratsamt Weilheim-Schongau, Pütrichstraße 8, 82362 Weilheim,
Telefon: 08 81/6 81-11 39, Fax: 08 81/
6 81-23 08, E-Mail: g.kirsch@Ira-wm.bayern.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Errichtung von 2 Wohnanlagen für Asylbewerber,
bestehend aus je zwei 2-geschossigen Baukörpern
mit je einem 1-gesch. Verbindungsbau. Grundrissfigur
U-förmig, Konstruktion in Container- oder
Holzrahmenbauweise;
Gebäudekennwerte:
Bruttorauminhalt: 3 600 m³
Gebäudegrundfläche: 640 m²
Länge, ca. 30 m, Breite, ca. 29 m, Höhe max. 6,90 m

Erfüllungsort:
86971 Peiting, Kohlenstraße und Jägerstraße

Lose:
LOS 1: Wohnanlage Kohlenstraße
LOS 2: Wohnanlage Jägerstraße
Angebote möglich für ein oder mehrere Lose

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabe-Nr. 2015/11.2/047

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen/Einsicht in Unterlagen:
Schriftliche Anforderung bei: Landratsamt Weilheim-Schongau, Pütrichstraße 8, 82362 Weilheim,
Telefon: 08 81/6 81-11 39, Fax: 08 81/
6 81-23 08, E-Mail: g.kirsch@Ira-wm.bayern.de
oder Download unter
www.staatsanzeiger-eservices.de ab 4. September 2015;
Versendung in Papierform erfolgt nach unter
Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in
Papierform
Kostenbeteiligung: 40 j
Zahlungsweise: Überweisung; Zahlungsempfänger:
Siehe a), Vereinigte Sparkassen Weilheim
IBAN: DE37 7035 1030 0000 0010 32,
BIC: BYLADEM1WHM,
Verwendungszweck: Vergabe-Nr. 2015/11.2/047
Fehlt der Verwendungszweck, so ist die Zahlung nicht
zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen;
Das eingezahlte Entgelt wird nicht zurückerstattet.
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden,
wenn
auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben
wurde,
gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen
per Brief, Fax oder E-Mail (unter Angabe Ihrer
vollständigen Firmenadresse) bei der unter
Landratsamt Weilheim-Schongau, Pütrichstraße 8, 82362 Weilheim,
Telefon: 08 81/6 81-11 39, Fax: 08 81/
6 81-23 08, E-Mail: g.kirsch@Ira-wm.bayern.de
genannten
Stelle angefordert wurden,
das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen
ist.

Termine & Fristen
Unterlagen:
04.09.2015

Angebotsfrist:
1. Oktober 2015 um 10 Uhr
Landratsamt Weilheim, Zi.-Nr. 102, Pütrichstraße 8,
82362 Weilheim; zugelassene Personen: Bieter und Bevollmächtigte

Ausführungsfrist:
Beginn Planung: 19. Oktober 2015
Fertigstellung der Leistung: 31. März 2016

Bindefrist:
2. November 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme
Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3% der Abrechnungssumme

Zahlung:
Zahlungen nach Baufortschritt gem. VOB/B

Geforderte Nachweise:
Nachweis für die Beurteilung der Bietereignung:
Durch Eintrag ins Präqualifikationsverzeichnis, nicht
präqualifizierte Unternehmen legen das Formblatt 124
Eigenerklärung zur Eignung vor.
Das Formular liegt den Vergabeunterlagen bei.

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Nachprüfstelle für Verstöße gegen Vergabebestimmungen:
Regierung von Oberbayern, VOB-Stelle, 80534
München

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen