DTAD

Ausschreibung - Ersatzneubau Brücke in Duggendorf (ID:10509866)

Übersicht
DTAD-ID:
10509866
Region:
93182 Duggendorf
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Brunnen-, Versuchs-, Aufschlussbohrungen, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Brückenbauarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Abbruch: Bestandsbauwerk (Dreifeldbauwerk als Stahlkonstruktion inkl. Stahlbetonfundamente der Flußpfeiler im Kanaldielenkasten) Erdarbeiten: Herstellung Schüttungen als Ramm-und...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
01.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gemeinde Duggendorf, Keltenweg 1, 93183 Kallmünz,
Telefon: 0 94 73/94 01-0, Fax: 0 94 73/94 01-19, E-Mail: vg.kallmuenz@realrgb.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Abbruch Bestandsbauwerk:
Planung und Ausführung von Bauleistungen
Ersatzneubau Naabbrücke Duggendorf:
Wesentliche Leistungen:
Abbruch:
Bestandsbauwerk (Dreifeldbauwerk als Stahlkonstruktion
inkl. Stahlbetonfundamente der Flußpfeiler
im Kanaldielenkasten)
Erdarbeiten:
Herstellung Schüttungen als Ramm-und Bohrplanum
innerhalb der Naab
Verbau im Bereich Pfeiler und WL ca. 700 m²
Aushub ca. 2 200 m³
Bauwerkshinterfüllung ca. 2 600 m³
Brückenbau:
Dreifeldbrücke als zweistegiger Plattenbalken mit
Längsvorspannung
Stützweiten: 23 m + 36 m + 23 m = 82 m
Fahrbahnbreite/Gesamtbreite = 6,5/9,6 m
Breite zwischen den Geländern = 9 m
Konstruktionsstärke Überbau = 1,2 m bis 1,8 m (variabel)
Gründung: Widerlager und Pfeiler mit Großbohrpfählen Ø 120 cm
Bohrpfähle Ø 120 cm ca. 150 lfdm.
Beton ca. 1 450 m³
Betonstahl ca. 175 t
Spannstahl ca. 16 t
Geländer ca. 200 m

Erfüllungsort:
Talstraße, 93182 Duggendorf

Lose:
nein

Planungsleistungen:
Erbringen von Planungsleistungen: Traggerüst, Abbruch,
Verbau, Lager/Übergangskonstruktion

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen:
Gemeinde Duggendorf, Keltenweg 1, 93183 Kallmünz
ab 9. März 2015.
Telefon: 0 94 73/94 01-0, Fax: 0 94 73/94 01-19
Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in
Papierform einschl. Datenträger D 83:
Höhe der Kosten: 90 j
Zahlungsweise: Banküberweisung
Empfänger: Gemeinde Duggendorf
IBAN: DE59 7506 9061 0002 5016 60
BIC: GENODEF1HEM
Bank: Raiffeisenbank Hemau-Kallmünz eG
Verwendungszweck:
Naabbrücke Duggendorf LV-Kosten
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung,
so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten
keine Unterlagen.
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden,
wenn
auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben
wurde
gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen
per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen
Firmenadresse) bei der unter Buchst. k) genannten Stelle angefordert wurden
das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen
ist
Der Betrag wird nicht zurückerstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Einreichung der Angebote bis Mittwoch, 1. April 2015,
11 Uhr
Vergabestelle:
Gemeinde Duggendorf, Keltenweg 1, 93183 Kallmünz
Mittwoch, 1. April 2015, 11 Uhr, Gemeinde Duggendorf,
VG-Gebäude, Keltenweg 1, 93183 Kallmünz
Bieter und Ihre Bevollmächtigten

Ausführungsfrist:
Voraussichtlicher Baubeginn: Mai 2015
Voraussichtliche Baufertigstellung: Dezember 2016

Bindefrist:
endet am 31. Mai 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Geforderte Sicherheiten: Siehe Vergabeunterlagen

Zahlung:
Zahlungsbedingung gemäß VOB/B

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde die
Angaben gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 3 VOB/A zu machen:
Siehe Vergabeunterlagen

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem
Vertreter

Sonstiges
Nachprüfstelle (§ 21 VOB/A): VOB-Stelle der Regierung
der Oberpfalz, Emmeramsplatz 8, 93047 Regensburg

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen