DTAD

Ausschreibung - Ersatzneubau einer Werkstatt für 80 Menschen mit Behinderung in Treuchtlingen (ID:10372516)

Übersicht
DTAD-ID:
10372516
Region:
91757 Treuchtlingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Dachdeckarbeiten, Blitzableiter, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Sonstige Baustoffe, Zubehör, Putzarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Fenster, Türen, etc. aus Kunststoff, Blitzschutzarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Ersatzneubau einer Werkstatt für 80 Menschen mit Behinderung Art der Leistung: LV 12 - Baumeisterarbeiten LV 16 - Zimmererarbeiten LV 22 - Dacheindeckungsarbeiten mit Bördelstehfalz- Profil LV 23...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
25.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Rummelsberger Dienste für Menschen mit Behinderung gGmbH, Rummelsberg 20a,
90592 Schwarzenbruck, vertr. d.: Rummelsberger Diakonie e.V., Rummelsberg 51, 90592 Schwarzenbruck,
Deutschland, Telefon: 0 91 28/50 22 09

Planer:
Planeinsicht, Einsicht in die Verdingungsunterlagen
und technische Auskünfte:
Seibold + Seibold, Arch. und Ing., Willibaldstraße 22,
85072 Eichstätt, Telefon: 0 84 21/90 95-30,
E-Mail: office@seibold-seibold.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ersatzneubau einer Werkstatt für 80 Menschen mit Behinderung
in Treuchtlingen
Art der Leistung:
LV 12 - Baumeisterarbeiten
LV 16 - Zimmererarbeiten
LV 22 - Dacheindeckungsarbeiten mit Bördelstehfalz-
Profil
LV 23 - Putz- und Stuckarbeiten
LV 26 - Kunststofffenster
Umfang der Leistung:
LV 12 Baumeisterarbeiten:
12.01 Baustelleneinrichtung
12.02 Erdarbeiten
Aushub ca. 1900 m³, Liefern, Einbau ca. 2100 m³
12.03 Beton- und Stahlbetonarbeiten
Beton ca. 1 100 m³, Schalung, ca. 2 800 m²,
Betonstahl ca. 120 t
12.04 Maurerarbeiten, Porenbeton-, Kalksandsteinmauerwerk
Porenbeton MW: ca. 1 250 m²; Kalk-Sandstein
MW: ca. 1 600 m²
12.05 Stundenlohnarbeiten
12.06 Abwasser, Blitzschutz, Elektro, Fördertechnik
LV 16 Zimmererarbeiten:
16.01 Baustelleneinrichtung
16.02 Dachkonstruktion
Kantholz/Bauholz für Dachkonstruktion:
ca. 43 m³, Pfetten, BSH ca. 24 m³, Dachschalung
24 mm ca. 1 500 m²
16.03 Stundenlohnarbeiten
LV 22 Dacheindeckung mit Bördelstehfalz-Profil:
22.01 Baustelleneinrichtung
22.02 Dachdecker- und Spenglerarbeiten, Hauptdächer
Steinwolle-Dachdämmung ca. 1 600 m²
Bördel-Stehfalz-Dachdeckung aus Aluminium-
Profiltafeln ca. 1 600 m²
22.03 Vordächer Doppelstehfalz
Doppelstehfalz-Dachdeckung für div. Vordächer
ca. 85 m²
22.04 Sicherheitssystem
Seilsicherung, 4 Einzelabschnitte, Einzelanschlagspunkte
ca. 13 Stück
22.05 Sockelblech
Sockelblechausbildung mit Holz-UK ca. 200 m
22.06 Stundenlohnarbeiten
LV 23 Putz- und Stuckarbeiten:
23.01 Baustelleneinrichtung
23.02 Innenputzarbeiten
Innenputz PIV: ca. 2 500 m², Kalk-Zementputz
ca. 2 100 m²
23.03 Außenputz und WDVS
Mineral. Außenputz ca. 1 100 m², EPS- XPSDämmung
ca. 80 m²
23.04 Stundenlohnarbeiten
LV 26 Kunststofffenster:
26.01 Baustelleneinrichtung
26.02 Fensterelemente-Kunststoff
Kunststofffenster, coextrudiert ca. 135,5 x 221
cm bis 201 x 88,5 cm, ca. 74 Stück
26.03 Stundenlohnarbeiten

Erfüllungsort:
D-91757 Treuchtlingen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Ersatzneubau einer Werkstatt für 80
Menschen mit Behinderung in Treuchtlingen LV 12, 16, 22, 23, 26

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Verdingungsunterlagen:
Die Verdingungsunterlagen für alle genannten LV s können
ab 23. Januar 2015 bis 24. Februar 2015 angefordert werden und stehen online zum Download
unter www.staatsanzeiger-eservices.de bereit.
Entgelt für die Verdingungsunterlagen: Für die Übersendung
der Vergabeunterlagen in Papierform gilt:
Versendung der Verdingungsunterlagen nur bei Überweisung
des Unkostenbeitrags unter Angabe des Verwendungszweckes,
sowie der LV Nummer auf das Konto
IBAN DE50 7002 0500 0000 0004 8014 02,
BIC: BFSWDE33MUE,
Geldinstitut: Bank für Sozialwirtschaft München.
Fehlt der Verwendungszweck, so ist die Zahlung nicht
zuzuordnen und Sie erhalten keine Unterlagen. Der
Unkostenbeitrag wird nicht zurückerstattet.
Nach Überweisung des Unkostenbetrages ist der Überweisungsbeleg
mit Firmenstempel an die Faxnummer:
+49/(0)91 28/50 20 42 zu senden.
Der Unkostenbeitrag an den Ausschreibenden entfällt
für Teilnehmer am Staatsanzeiger Online System. Diese
können die kompletten Ausschreibungsunterlagen
im Internet einsehen und downloaden. Informationen
dazu erhalten Sie unter
www.staatsanzeiger-eservices.de
oder unter Telefon: 0 89/ 29 01 42-55
Der Unkostenbeitrag beträgt jeweils:
LV 12: 56 j inkl. MwSt.
LV 16: 29 j inkl. MwSt.
LV 22: 42 j inkl. MwSt.
LV 23: 34 j inkl. MwSt.
LV 26: 31 j inkl. MwSt.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
25. Februar 2015
Ort: Rummelsberger Diakonie e.V. , Rummelsberg 51,
90592 Schwarzenbruck
LV 12 Uhrzeit: 11.20 Uhr
LV 16 Uhrzeit: 11.40 Uhr
LV 22 Uhrzeit: 12 Uhr
LV 23 Uhrzeit: 12.20 Uhr
LV 26 Uhrzeit: 12.40 Uhr

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist:
LV 12: KW 15 bis KW 32 2015
LV 16: KW 34 bis KW 36 2015
LV 22: KW 36 bis KW 38 2015
LV 23: Innenputz: KW 40 bis KW 43 2015
Außenputz KW 13 bis KW 17 2016
LV 26: KW 38-39 2015

Bindefrist:
25. März 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen

Zahlung:
Zahlungen nach § 16 VOB/B

Geforderte Nachweise:
Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters:
Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner
Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein
zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von
Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis)
nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch Eigenerklärungen
gem. Formblatt Eigenerklärungen zur Eignung -
124 erbracht werden.
Hinweis: Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen
bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere
Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen
vorzulegen.
Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner
Fachkunde Angaben gemäß § 6 Abs. 3 Nr. VOB/A zu
machen.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem Vetreter

Sonstiges
Nachprüfungsstelle: VOB-Stelle der Regierung von
Mittelfranken, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach,
Telefon: 09 81/53 17 46, Fax: 09 81/53 17 39
Sonstige Angaben: Erkannte Vergabeverstöße sind dem
Auslober unverzüglich, jedoch spätestens fünf Kalendertage
nach Erhalt der Bewerbungsunterlagen anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen