DTAD

Ausschreibung - Ersatzteilfolgebedarf in Koblenz (ID:8402978)

Auftragsdaten
Titel:
Ersatzteilfolgebedarf
DTAD-ID:
8402978
Region:
56073 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.06.2013
Frist Vergabeunterlagen:
12.07.2013
Frist Angebotsabgabe:
04.09.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Diverse Ersatzteile der Materialgruppelklasse 5930 für diverse Endgeräte / Waffensysteme der Bundeswehr
Kategorien:
Waffen, Munition und zugehörige Teile, Ersatzteile
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Auftraggeber: Name: Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik

und Nutzung der Bundeswehr

Straße: Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1

Ort: Koblenz

PLZ: 56073

Telefon: 02621 694 4160

E-Mail: BAAINBwE2.2@bundeswehr.org

Fax: 02621 694 4266

Bearbeitungsnummer:

(bitte stets angeben)

6000539494-BAAINBw E2.2

2.

a) Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung

b) Vertragsart: Lieferauftrag

3.

a) Art und Umfang der Leistung: Ersatzteilfolgebedarf (E22K DK030)

Ersatzteilfolgebedarf

Diverse Ersatzteile der Materialgruppelklasse 5930 für

diverse Endgeräte / Waffensysteme der Bundeswehr

b) CPV - Nr: 31731000

c) Unterteilung in Lose:

(Neben Einzellosen können auch

mehrere oder alle Lose angeboten

werden)

nein

d) Lieferort: diverse Materialdepots der Bundeswehr

e) Lieferfrist: Beginn: 30.09.2013

Ende: 10.04.2014

4.

a) Anforderung der Unterlagen: siehe Auftraggeber

b) Frist: 12.07.2013 00:00:00

c) Schutzgebühr: Nein

Empfänger

Kontonummer

BLZ

Geldinstitut

Verwendungszweck

5.

a) Angebotsfrist: 04.09.2013 14:00:00 Uhr

b) Anschrift: siehe Auftraggeber

c) Sprache: Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

6. Kautionen und Sicherheiten: Keine Angaben

7. Finanzierungs- und

Zahlungsbedingungen:

Gemäß Bewerbungsbedingungen

(Abschlags- und Schlusszahlungen im

Rahmen der Verdingungsordnung für

Leistungen Teil B (VOL/B))

8. Rechtsform, die die

Bietergemeinschaft bei der

Auftragserteilung annehmen muss:

gesamtschuldnerisch haftend

9. Mindestbedingungen (Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers):

a) k.A.

b) k.A.

c) Eigenerklärung gemäß Formular BWB - B 013 (Das Formular ist aus dem Internet unter

www.bwb.org, Rubrik Vergabe / Unterlagen zur Angebotabgabe zu beziehen).

Hinweis: Die Eigenerklärung ist immer beizufügen. Soweit die darüber hinaus geforderten

Nachweise dem Auftraggeber in einem früheren Vergabeverfahren in demselben Kalenderjahr

vorgelegt wurden und unverändert gültig sind, kann auf diese Bezug genommen werden. In

diesen Fällen ist eine konkrete Bezeichnung der Erklärungen und Nachweise, auf die Bezug

genommen wird und die Angabe der entsprechenden Bearbeitungs- bzw. Vertragsnummer

erforderlich.

10. Zuschlagsfrist/Bindefrist: 03.12.2013

Falls bis zum Ablauf dieser Frist kein Auftrag erteilt ist, können die Bieter davon ausgehen, dass

ihr Angebot nicht berücksichtigt wurde.

11. Zuschlagskriterien: Preis

12. Nebenangebote/

Änderungsvorschläge:

nicht zugelassen

13. Sonstige Angaben:

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen