DTAD

Ausschreibung - Erschließung des NBG Auf den Morgen II in Burgbrohl in Oberzissen (ID:5977685)

Auftragsdaten
Titel:
Erschließung des NBG Auf den Morgen II in Burgbrohl
DTAD-ID:
5977685
Region:
56651 Oberzissen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.03.2011
Frist Angebotsabgabe:
19.04.2011
Zusätzliche Informationen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Erschließung "Auf dem Morgen" in Burgbrohl

Ausschreibung vom 14.03.2001

Öffentliche Ausschreibung

Die Ortsgemeinde Burgbrohl, der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bad Breisig/Brohltal AöR, der

Wasserversorgungszweckverband Maifeld Eifel sowie die Energieversorgung Mittelrhein GmbH

schreiben folgende Baumaßnahme öffentlich aus:

Baumaßnahme: Erschließung des NBG Auf den Morgen II in Burgbrohl

Die Baumaßnahme wird in folgenden Losen öffentlich ausgeschrieben:

Los 1 Straßenbauarbeiten

Los 2 Kanalbauarbeiten

Los 3, Gewerk 1 Wasserleitungsarbeiten

Los 3, Gewerk 2 Gasleitungsarbeiten (nur Erdarbeiten)

Bauherr Los 1: Ortsgemeinde Burgbrohl, vertreten durch

Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal

Kapellenstraße 12, 56651 Niederzissen

Bauherr Los 2: Entsorgungs- und Servicebetrieb Bad Breisig/Brohltal AöR

Kapellenstraße 12

56651 Niederzissen

Bauherr Los 3: Wasserversorgungszweckverband Maifeld Eifel

(Gewerk 1: Wasser) Eichenstraße 12

56727 Mayen

Bauherr Los 3: Energieversorgung Mittelrhein GmbH,

(Gewerk 2: Gas) Ludwig-Erhard-Straße 8, 56073 Koblenz

Kundenzentrum Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ringener Straße 25

Leistungsumfang: Los 1 Straßenbauarbeiten

ca. 2.000 m³ Erdaushub

ca. 2.000 m³ Frostschutzmaterial liefern und einbauen

ca. 180 m² bit. Tragdeckschicht (8 cm) liefern/einbauen

ca. 200 m² Betonverbundsteinpflaster liefern und einbauen

ca. 200 m Tiefborde 10/25/100 liefern und einbauen

ca. 400 m Straßenbeleuchtungskabel liefern und einbauen

ca. 15 St Leuchtenfundamente

Los 2 Kanalbauarbeiten

ca. 100 m RW-Kanal SB DN 300 herstellen

ca. 170 m RW-Kanal SB DN 400 herstellen

ca. 320 m SW-Kanal PP UR II DN 200 herstellen

ca. 2.200 m³ Kanalgrabenaushub

ca. 700 m³ Aushub für RRB herstellen

Los 3 Wasserleitungs- und Gasleitungsarbeiten

Gewerk 1: Wasserleitung (Rohrlieferung erfolgt bauseits)

ca. 150 cbm Aushub/Verfüllung

ca. 300 m Wasserleitung GGG DN 100 verlegen

Gewerk 2 Gasleitung (nur Tiefbauanteil)

ca. 150 cbm Aushub/Verfüllung

Baubeginn: voraussichtlich Anfang Juni 2011

Angebotsunterlagen: Wir bitten, die Angebotsunterlagen bis zum 23.03.2011 bei der

DETAILS Pressemeldungen Page 1 of 2

http://www.brohltal.de/aktuelles/ausschreibungen/details.php?id=177 15.03.2011

Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal Bauberatungszentrum, Kapellenstraße 12; 56651

Niederzissen anzufordern.

Der Versand erfolgt ab dem 28.03.2011

Schutzgebühren: Die Schutzgebühr für die Doppelausfertigung einschl. Datenträger beträgt für:

Los 1: 60,00 EURO einschl. ges. MwSt.

Los 2: 60,00 EURO einschl. ges. MwSt.

Los 3: 50,00 EURO einschl. ges. MwSt.

Eine zusätzliche Ausfertigung auf einer CD (GAEB-Schnittstelle oder Preiserfassungsprogramm)

ist in o. g. Kosten enthalten.

Die entsprechende Schutzgebühr je Los ist mit Angabe der Maßnahme (z.B. Los: 1, Straßenbau)

auf das Konto der Verbandsgemeinde Brohltal, Konto Nr. 850 800 ( BLZ 577 513 10) bei der KSK

Ahrweiler oder auf das Konto Nr. 385 598 700 (BLZ 577 615 91) bei der Volksbank RheinAhrEifel

eG zu entrichten.

Eine Rückerstattung der Gebühren ist ausgeschlossen.

Bewertungsverfahren: Es werden nur Angebote berücksichtigt, die in verschlossenen und

gekennzeichneten Umschlägen abgegeben werden.

Eröffnungstermin Los 1: Dienstag, 19. April 2011, 14.00 Uhr

Eröffnungstermin Los 2: Dienstag, 19. April 2011, 14.20 Uhr

Eröffnungstermin Los 3: Dienstag, 19. April 2011, 14.40 Uhr

bei der Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal

Kapellenstraße 12, 56651 Niederzissen. Zimmer 312

Es werden nur Angebote berücksichtigt, die vor Öffnung des 1. Angebotes im v. g. Zimmer

vorliegen. Der Bieter oder sein Bevollmächtigter sind zum Eröffnungstermin zugelassen.

Auftragsvergabe: Eine Vergabe erfolgt nur an solche Bieter, die nachweislich vergleichbare

Arbeiten mit Erfolg durchgeführt haben. Der Auftraggeber behält sich vor, vom Bieter Unterlagen

nach VOB/A, § 8, Nr. 3 und 4, nachzufordern.

Bewerber für den Kanalbau müssen die erforderliche Fachkunde, Leistungsfähigkeit und

Zuverlässigkeit nachweisen. Die Anforderungen der vom Deutschen Institut für die Gütesicherung

und Kennzeichnung e.V. herausgegebenen RAL-Güte- und Prüfbestimmungen GZ 961 bzw. GZ I

u. R. sind zu erfüllen.

Die Ausarbeitung der Angebote und evtl. Alternativ- und Nebenangebote, Sondervorschläge u. ä.

werden nicht vergütet. Die eingereichten Unterlagen werden nicht zurückgegeben.

Der AG behält sich eine losweise Vergabe vor.

Nachprüfstelle: Kreisverwaltung Ahrweiler, Kommunalaufsicht, Wilhelmstraße 24-30,

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler,

Telefon (02641) 975-0, Telefax (02641) 975-444,

und die

Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, Willy-Brandt-Platz 3,

54290 Trier, Telefon (0651) 9494-0, Telefax (0651) 9494-170

Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal

Johannnes Bell, Bürgermeister

DETAILS Pressemeldungen Page 2 of 2

http://www.brohltal.de/aktuelles/ausschreibungen/details.php?id=177 15.03.2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen