DTAD

Ausschreibung - Erschließungsarbeiten in Neu-Anspach (ID:2657961)

Auftragsdaten
Titel:
Erschließungsarbeiten
DTAD-ID:
2657961
Region:
61267 Neu-Anspach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.05.2008
Frist Angebotsabgabe:
27.05.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bitumen, Asphalt, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Der Magistrat der Stadt Neu-Anspach, Bahnhofstraße 26-28, 61267 Neu-

Anspach, bringt hiermit folgende Leistungen nach VOB zur Ausschreibung.

Erschließungsarbeiten eines 2. Teilbereiches des Baugebietes

Am Usweg : ca. 42 lfd. m Stz-Kanalrohre DN 250 ca. 42 lfd. m Duktiles

Gussrohr DN 100 ca. 200 qm Straßenbau als Asphaltdecke ca. 500 cbm

Bodenaushub ca. 50 lfd. m Kabelgraben einschließlich Verlegen der notwendigen

Versorgungskabel. Als Ausführungszeitraum ist die Zeit von Juni

bis Juli 2008 vorgesehen. Die Angebotsunterlagen können ab 05. Mai

2008 bei der Stadt Neu-Anspach, Leistungsbereich Technische Dienste

und Landschaft, Bahnhofstraße 26-28, 61267 Neu-Anspach, Tel. 06081 /

10256512, gegen eine Gebühr von 25,00 Euro, einschl. Diskette, 3,5 Zoll,

GAEB-Format D83, abgeholt oder angefordert werden. Die Kostenpauschale

wird nicht zurückerstattet. Bei Anforderung der Ausschreibungsunterlagen

ist ein Verrechnungsscheck mit dem Vermerk Erschließung

Am Usweg vorzulegen. Nur das von der ausschreibenden Stelle verfasste

Leistungsverzeichnis ist als Angebotsformular zu verwenden. Die Angebotsabgabe

gilt als Verpflichtungserklärung zur Einhaltung der vorgegebenen

Termine. Für die Angebotsstellung erfolgt keine Vergütung. Die

Abgabe des Angebotes auf Datenträger ist ausgeschlossen. Als Sprache

wird Deutsch vorgeschrieben. Vom Bieter sind mit Angebotsabgabe Referenzen

über bereits gleichartig ausgeführte Arbeiten beizufügen. Ferner ist

eine schriftliche Erklärung vorzulegen, dass der Bieter keiner Vergabesperre

unterliegt. Die Gewährleistung betr?gt vier Jahre ab Datum der Abnahme.

Das Angebot ist rechtsverbindlich an allen gekennzeichneten Stellen

zu unterschreiben. Vom Original des ausgefüllten Leistungsverzeichnisses

ist bei der Submission eine Kopie mit abzugeben. Weiterhin ist die

dem Angebot zugrunde liegende Kalkulation in einem separaten Umschlag

einzureichen. Sollten Original und Kopie nicht ?bereinstimmen

oder die Kalkulationsunterlagen fehlen, kann der Bieter ausgeschieden

werden. Die Angebote sind mit der Aufschrift Straßenerneuerung Stabelsteiner

Weg in verschlossenen Umschlägen einzureichen. Auf den Umschlägen

ist kenntlich zu machen, ob es sich um die Angebote oder die Kalkulation

handelt. Submissionstermin ist der 27. Mai 2008, 11.00 Uhr, im

Rathaus der Stadt Neu-Anspach, Bahnhofstraße 26-28, Sitzungszimmer

(1. OG). Bei der Submission darf jeweils eine Person der bietenden Firma

anwesend sein. Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 24. Juni 2008. Für

die Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen die Vergabebestimmungen

kann sich der Bewerber oder Bieter an die VOB-Stelle des Regierungspr?sidiums,

Wilhelminenstr. 1-3, 64278 Darmstadt, wenden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen