DTAD

Ausschreibung - Erstausstattung des neu errichteten Gebäudes der JVA in Laufen (ID:10104117)

Übersicht
DTAD-ID:
10104117
Region:
83410 Laufen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Schulmöbel, -Einrichtung
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Los 1: elektronische Tafel & Geräte Los 2: Schulmöbel
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.10.2014
Frist Vergabeunterlagen:
03.11.2014
Frist Angebotsabgabe:
20.11.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Justizvollzugsanstalt Laufen-Lebenau
Wirtschaftsverwaltung
Forstgarten 11
83410 Laufen Telefon +498682897130
Telefax +498682897231
E-Mail andreas.lindner@jva-lf.bayern.de
der Stelle, an die die konventionellen Angebote zu richten sind:
Justizvollzugsanstalt Laufen-Lebenau
Wirtschaftsverwaltung
Forstgarten 11
83410 Laufen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kurzbeschreibung Erstausstattung des neu errichteten Gebäudes der JVA Laufen-Lebenau
ausf. Beschreibungs Erstausstattung des neu errichteten Gebäudes der JVA Laufen-Lebenau. Es wird ein Lehrsaal für den Unterricht auf Mittelschulniveau und ein Einzelunterrichtsraum ausgestattet.

Erfüllungsort:
83410 Laufen neu errichtetes Gebäude in der JVA Laufen-Lebenau; Lehrsaal 1 OG

Lose:
Los 1: elektronische Tafel & Geräte
Los 2: Schulmöbel

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Aktenzeichen 2014-03

Vergabeunterlagen:
die Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:
Die Unterlagen zum Verfahren stehen im Projekt-Safe der Deutschen eVergabe zur Verfügung.
Anforderung der Unterlagen per Post:
Justizvollzugsanstalt Laufen-Lebenau
Wirtschaftsverwaltung
Forstgarten 11
83410 Laufen Telefon +498682897130
Telefax +498682897231
E-Mail andreas.lindner@jva-lf.bayern.de
unter URL http://tinyurl.com/ou7j3lz
spätester Zeitpunkt zur Anforderung der konventionellen Unterlagen: 03.11.2014

sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigung der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen:
Aktivierung der Ausschreibung
Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren elektronisch zu bearbeiten, mit der Vergabestelle online zu kommunizieren und die Unterlagen zum Vergabeverfahren herunter zu laden. Hierfür stellt Ihnen Deutsche eVergabe ein Werkzeug zur Verfügung - den Projekt-Safe. Die einmaligen Lizenzkosten für dieses Verfahren betragen 12,00 EUR. Zur Nutzung dieser Funktionen aktivieren sie bitte den Projekt-Safe des Vergabeportals der Deutschen eVergabe.
Die Angebots/Antragsabgabe erfolgt jedoch aufgrund der Vorgaben der Vergabestelle konventionell in Papierform. Näheres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.
Alternative Anforderung der Unterlagen per Post
Hinweise zur Zahlung
Unterlagen werden auch an Onlinebieter versand. Anforderung der Unterlagen per Fax: 08682-897-231
Details zur Zahlung
Zahlungsbetrag: 0,00 EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
03.11.2014

Angebotsfrist:
Angebotsfrist Die Frist endet am 20.11.2014 um 13:00:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Von: 02.02.2015
Bis: 02.03.2015
Erläuterungen Beginn der Ausführungsfrist ab 02.02.2015 nach Terminabsprache.

Bindefrist:
Bindefrist Die Bindefrist für abgegebene Angebote endet am 31.12.2014.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
die Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:
keine allgemeinen Angaben

Zahlung:
die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:
Es gelten die Vergabevorschriften der VOL in der aktuellen Fassung.

Zuschlagskriterien:
die Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden:
Die Zuschlagskriterien wurden bei der Publikation nicht angegeben.

Geforderte Nachweise:
die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
weitere Nachweise gem. VOL möglich
Folgende Nachweise sind im Einzelnen zu erbringen:
Erklärung zur Insolvenz
Erklärung zu Verfehlungen
Erklärung zu Steuern
Erklärung zu Berufsgenossenschaft
Erklärung zu Gewerbemeldung
Erklärung zu Referenzen
Erklärung zu Zertifkate

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen