DTAD

Ausschreibung - Erstellen von Adressenlisten, Postversand in München (ID:10356599)

Übersicht
DTAD-ID:
10356599
Region:
80333 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Versand-, Mailingdienste, Adressen, Druckdienstleistungen, Drucksachen, Druckerzeugnisse
CPV-Codes:
Druckereidienste und verbundene Dienstleistungen des Druckgewerbes , Erstellen von Adressenlisten, Postversand
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Erklärungsversand 2015-2017. Zentraler Versand der Steuererklärungsvordrucke 2015 bis 2017 (je ca. 1 200 000 Sendungen) für Bayern einschl. Erstellen von Vorlegeblättern, Portooptimierung,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.01.2015
Frist Vergabeunterlagen:
18.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
25.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Bayerisches Landesamt für Steuern
Sophienstr. 6
80333 München
Eder, Claudia
Fax: +49 8999911510
E-Mail: ausschreibung.lfst@lfst.bayern.de

 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Siehe Tz. VI.3) dieser Vergabebekanntmachung



Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Siehe Tz. VI.3) dieser Vergabebekanntmachung

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erklärungsversand 2015-2017.
Zentraler Versand der Steuererklärungsvordrucke 2015 bis 2017 (je ca. 1 200 000 Sendungen) für Bayern einschl. Erstellen von Vorlegeblättern, Portooptimierung, Vario-Mailing und Berücksichtigung bestehender Kooperationsverträge mit der Deutschen Post AG. Durchführung der Maßnahme jährlich jeweils ca. 20. Nov.-20. Dez..
Siehe Tz. II.1.5) dieser Vergabebekanntmachung.

CPV-Codes: 79570000, 79800000

Erfüllungsort:
Ort des Unternehmens.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
19439-2015

Aktenzeichen:
2014CED000002/H 1620.2.1-367

Vergabeunterlagen:
Dieses Vergabeverfahren wird komplett elektronisch durchgeführt.
Bitte melden Sie sich auf der Bekanntmachungsplattform www.auftraege.bayern.de mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an. Danach können Sie die Unterlagen im Bieterassistenten elektronisch bearbeiten (Aufruf über (Angebots-Assistent) > (Vergabesystem Freistaat Bayern) > Auswahl der Ausschreibung mit der Nummer 2014CED000002.
Sollten Sie sich bisher noch nicht auf diesem Portal registriert haben, ist Voraussetzung, dass Sie sich vorab einmalig registrieren. Die Registrierung auf der Plattform ist kostenlos. Danach klicken Sie im Menüpunkt Services auf den Link direkte Weiterleitung an das Vergabesystem. Wählen Sie nun die Vergabeplattform Freistaat Bayern, um direkt zum Bieterassistenten zu gelangen, in dem Sie Ihr Angebot elektronisch erstellen und abgeben können.
Nach erfolgreicher elektronischer Angebotsabgabe erhalten Sie einen Angebotsmantelbogen als PDF-Datei. Diese Datei kann entweder digital signiert werden oder der Mantelbogen muss ausgedruckt und unterschrieben an die Vergabestelle zurückgesandt werden: Bayerisches Landesamt für Steuern, Zentrale Vergabestelle, Annahmestelle Zi.Nr. 2005, Stichwort „Erklärungsversand 2015-2017“, Az: H1620.2.1-367, Sophienstr. 6, 80333 München, Deutschland.
Hinweis zur erstmaligen Registrierung der Bieter:
Um am elektronischen Vergabeverfahren teilzunehmen, brauchen Sie eine Standard-PC-Ausstattung mit Internet-Zugang.
Notwendig sind:
— ein PC mit beliebigem Betriebssystem (Microsoft, LINUX oder MacOS);
— Internetzugang mit ISDN oder besser DSL;
— einen Internetbrowser (Internet Explorer, Mozilla Firefox oder Safari);
— eine E-Mail-Adresse;
— Ihre einmalige kostenlose Registrierung auf der Vergabeplattform unter http://www.auftraege.bayern.de
— Optional eine Signaturkarte und ein Kartenlesegerät.
Sie können die online-Bearbeitung des Angebots jederzeit unterbrechen und sich dann wieder über www.aufträge.bayern.de in Ihren Angebotsassistenten (durch Auswahl der entsprechenden Ausschreibung) einwählen.
Sollten Sie hierzu Fragen haben, stehen die Hotline der Fa. Healy Hudson:
— Telefon: +49 6134298280 (zum Ortstarif aus dem dt. Festnetz);
— E-Mail: kundendienst@deutsche-evergabe.de zur Verfügung.
Die erforderlichen Arbeitsschritte zur Erstellung eines elektronischen Angebots sind in einem Bieter-Handbuch dargestellt:
https://www.evergabe.bayern.de/eVergabe.Einkauf/help/de-DE/eVa_Bieter-Handbuch.pdf

Auftragswert:
540 000 EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
18.02.2015 - 23:59 Uhr

Angebotsfrist:
25.02.2015 - 11:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.07.2015 - 30.06.2018

Bindefrist:
16.04.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
25.02.2015 - 11:00

Ort
Bayerisches Landesamt für Steuern – Zentrale VergabestelleSophienstr. 680333München

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
VOL/B.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Eigenerklärung gem. Arbeitnehmer-Entsendegesetz, Geheimhaltungsvereinbarung.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eigenerklärungen zur Erfüllung der Verpflichtung zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zu gesetzlichen Sozialversicherung; Ausschluss Insolvenzverfahren/Liquidation. Eigenerklärungen zur Leistungsfähigkeit, Erklärung zur Struktur des Bieters.

Technische Leistungsfähigkeit
3 Referenzen über gleichwertige erfolgreich durchgeführte Aufträge.
Durchschnittlicher Jahresumsatz (bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre).
Bestätigung der Deutschen Post AG, dass bereits Aufträge gemäß „Infopost-VarioPlus“ abgewickelt wurden.
Erklärung zu Kooperationsleistungen.
Eigenerklärung zur Leistungsfähigkeit.
Anzahl der Mitarbeiter im geforderten Bereich.
Beschreibung der technischen Ausrüstung, die für die Durchführung der geforderten Dienstleistung notwendig ist.
Qualitätssicherungsmaßnahmen des Unternehmens.
Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 bzw. 9002.
Beschreibung der Organisation des Datenschutzes für die anzubietende Leistung.
Für die Konfektionierung der Vordrucke müssen mindesten 15 Stationen zur Verfügung stehen; die Versendung ist an einen engen zeitlichen Rahmen gebunden.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
18.02.2015
Ergänzungsmeldung
07.03.2015
Ergänzungsmeldung
14.01.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen