DTAD

Ausschreibung - Erstellen von Sandbiotope in Bremen (ID:4435562)

Auftragsdaten
Titel:
Erstellen von Sandbiotope
DTAD-ID:
4435562
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.10.2009
Frist Vergabeunterlagen:
11.11.2009
Frist Angebotsabgabe:
12.11.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

EFB (B/Z) Bek ?

348.?

(Bekanntmachung ?ffentl. Ausschreibung)

Bauaufträge - Öffentliche Ausschreibung

Bekanntmachung Staatsanzeiger

Vergabenummer: BIG09-0065

a) ? ffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)

Name und Anschrift des öffentlichen Auftraggebers (Vergabestelle)

Name Sondervermgen Gewerbeflchen (Stadt) c/o Wirtschaftsfrderung Bremen

GmbH

Straße Langenstrae 2-4

PLZ/Ort 28195 Bremen

Telefon +49 (0)421 9600 232 Fax +49 (0)421 9600 8232

E-Mail ole.brennecke@wfb-bremen.de Internet https://vergabe.bremen.de

b) Vergabeverfahren Öffentliche Ausschreibung, VOB/A

Vergabenummer BIG09-0065

c) Art des Auftrages

S Ausführung von Bauleistungen

<= Planung und Ausführung von Bauleistungen

<= Bauleistungen durch Dritte

d) Ort der Ausführung

D - Bremen

e) Art und Umfang der Leistung, Allgemeine Merkmale

Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage

Erschlieung

Art der Leistung

Erstellen von Sandbiotope

Umfang der Leistung

ca. 1.700 m3 Oberboden lösen, fördern und einbauen, ca. 17.000 m2

pflügen, ca. 2.600 m3 Schoppenmaterial liefern und aufbringen

HB-SBUV, Stand: Mai 2006

1 von 2

EFB (B/Z) Bek ?

348.?

f) Aufteilung in Lose

S nein

Ja, Angebote können abgegeben werden für

<= ein Los, <= mehrere Lose, <= alle Lose.

g) Erbringung von Planungsleistungen

S nein <= ja

Zweck der baulichen Anlage

Zweck der Bauleistung

h) Ausführungsfrist

Monate

Kalendertage

Beginn der Ausführungsfrist 23.11.2009

Ende der Ausführungsfrist 18.12.2009

i) Anforderung der Vergabeunterlagen

Anforderung bis 11.11.2009

GfL GmbH, Friedrich-Miler-Strae 42, 28211 Bremen, Deutschland -

Auskünfte unter Tel. +49 (0)421 20326

j) Entgelt für die Vergabeunterlagen

Höhe des Entgeltes 20,00 EUR

Zahlungsweise Banküberweisung

Empfänger

GfL GmbH

Friedrich-Mi?ler-Straße 42

28211 Bremen

Deutschland

BLZ, Geldinstitut

29050000, Bremer Landesbank

Kontonummer

1004900004

Verwendungszweck

Reekumer Geest

Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung

nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.

IBAN:

BIC-Code

Die Vergabeunterlagen können nur versandt werden, wenn

- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,

-

gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder

E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei der in

Abschnitt i) genannten Stelle angefordert wurden,

- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.

Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Bei Anforderung der Vergabeunterlagen über die elektronische

Vergabeplattform hyperlink wird kein Entgelt erhoben.

o) Angebotseröffnung

am 12.11.2009

um 14:00 Uhr

Ort

Sondervermgen Gewerbeflchen (Stadt) c/o Wirtschaftsfrderung Bremen

GmbH, Langenstrae 2-4, 28195 Bremen, Deutschland, Zimmer Empfang

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist 11.12.2009

v) Sonstige Angaben

Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt

Anschrift siehe Punkt a)

Nachprüfung behaupteter Verstöße:

Nachprüfungsstelle ((? 31 VOB/A)

Der Senator fr Wirtschaft und Hfen, Zweite Schlachtpforte 3, 28195

Bremen

HB-SBUV, Stand: Mai 2006

2 von 2

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen