DTAD

Ausschreibung - Erstellung einer Broschüre zum Thema Bionik und Materialtechnologie in Wiesbaden (ID:5457810)

Auftragsdaten
Titel:
Erstellung einer Broschüre zum Thema Bionik und Materialtechnologie
DTAD-ID:
5457810
Region:
65189 Wiesbaden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.09.2010
Frist Angebotsabgabe:
28.09.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Zeitungen, Zeitschriften, Druckdienstleistungen, Gedruckte Bücher, Broschüren, Faltblätter, Drucksachen, Druckerzeugnisse
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen oder Freihändigen Vergaben"

HAD-Referenz-Nr.:2543/65

Aktenzeichen:Hessen-Nanotech_01_2010

1.Auftraggeber (Vergabestelle):Offizielle Bezeichnung:HA Hessen Agentur GmbH /

Hessen-Nanotech

Straße:Abraham-Lincoln-Str. 38-42

Stadt/Ort:65189 Wiesbaden

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Alexander Bracht

Telefon:0611 / 774-8614

Fax:0611 / 774-8620

Mail:alexander.bracht@hessen-agentur.de

digitale Adresse(URL):http://www.hessen-agentur.de

2.Art der Leistung :Dienstleistung

3.Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:Broschüre zum Thema Bionik

und Materialtechnologie

4.Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren

5.Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

Bewerbungsfrist:28.09.2010 12:00 Uhr

6.Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

Erstellung einer Broschüre zum Thema Bionik und Materialtechnologie

(ohne Layout und Druck!)

Die bei der Hessen Agentur angesiedelte Aktionslinie Hessen-Nanotech des

Hessischen Wirtschaftsministeriums gibt im Rahmen einer Schriftenreihe

Broschüren zu verschiedenen Themen aus dem Bereich der Material- und

Nanotechnologie heraus (www.hessen-nanotech/veroeffentlichungen). In diesem

Zusammenhang soll eine Broschüre entstehen, die die Verbindung der Bionik

insbesondere mit der Material- und Nanotechnologie beschreibt. Dazu zählen

beispielsweise Fragestellungen im Bereich Kleben, Oberflächen, Leichtbau und

Konstruktion, Selbstorganisation usw. Zielgruppe sind insbesondere kleine und mittlere Unternehmen, denen mit der Broschüre Informationen, Praxisbeispiele, Anregungen und Kontaktadressen

vermittelt werden sollen. Ein Teil der Broschüre soll sich dabei auch der

Darstellung der Kompetenzen im Bereich der Bionik in Hessen widmen und die in

diesem Feld tätigen Hochschulen, Institutionen und Unternehmen beleuchten.

Die fertige Broschüre soll einen Umfang von rund

40 Seiten DIN A 4 haben (4farbig, gestaltet nach den aktuellen CD-Vorgaben des Landes Hessen).

Layout und Druck der Broschüre sind nicht Bestandteil des Auftrags!

Zum erwarteten Leistungsumfang gehört:

1. Konzeption der Broschüre, Abstimmung mit dem Auftraggeber

2. Recherche und Erstellung sämtlicher Texte,

ver?ffentlichungsreif, einschließlich Redaktion und Lektorat

3. Erstellung eventuell benötigter Grafiken und Übersichten

4. Sammlung aller erforderlichen Bildmaterialien und Einholung der Freigaben

zur Veröffentlichung (Print und Internet)

5. Abstimmung mit dem Auftraggeber und dem hessischen Wirtschaftsministerium (je 2 Abstimmungsrunden, Pr?sentationstermine in Wiesbaden)

6. Übergabe der abgestimmten, ver?ffentlichungsreifen Text- und Bildvorlagen an

ein Layout-Büro, Überwachung der Umsetzung, Lektorat der gestalteten Broschüre

7. Unterstützung des Auftraggebers bei der fachlich-inhaltlichen Konzeption und

Durchführung einer 6-teiligen Veranstaltungsreihe zu den Inhalten der Broschüre

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

79900000 Veschiedene Dienstleistungen für Unternehmen und andere Dienstleistungen

Erg?nzende Gegenstände:

73200000 Beratung im Bereich Forschung und Entwicklung

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung :Abraham-Lincoln-Str. 38-42, 65189

Wiesbaden

NUTS-Code : DE Deutschland

Zeitraum der Ausführung :

voraussichtlich vom 01.10.2010 bis 28.02.2011

7.Wertungsmerkmale:

Bewerbungsbedingungen:

1. Lösungskonzept Fähigkeit, ein zielorientiertes, kreatives und innovatives Konzept für die

Broschüre zu entwickeln

2. Fachliche Qualifikation Hohe fachliche Qualifikation des Anbieters im Bereich der Nanotechnologie und

einschl?gige Erfahrungen in diesem Bereich sowie bei Technologiethemen generell

3. Kenntnisse der Nanotechnologie-Landschaft in Hessen

Fundierte Kenntnisse der Nanotechnologie-Landschaft in Hessen mit guten

Zugängen zu den in diesem Bereich tätigen Unternehmen, Forschungseinrichtungen

und Hochschulen

4. Texterstellung Erfahrungen in der Recherche, Erstellung und Redaktion der fachlichen Texte.

Erfarhungen und Referenzen bei Publikation in einschlägigen Technologie-

Zeitschriften.

5. Projektmanagement Erfahrungen im Projektmanagement

6. Wirtschaftlichkeit Wirtschaftlichkeit der Projektrealisierung

9.Auskünfte erteilt:Offizielle Bezeichnung:HA Hessen Agentur GmbH

Straße:Abraham-Lincoln-Str. 38-42

Stadt/Ort:65189 Wiesbaden

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Dr. Gerrit Stratmann

Telefon:0611774-8691

Fax:06117745-8691

Mail:gerrit.stratmann@hessen-agentur.de

digitale Adresse(URL):http://www.ttn-hessen.de

10.Unterlagen zu Bewerbungsbedingungen anzufordern bei:siehe unter 9.

11.Sonstige Angaben:Eine verbindliche Nennung der Person(en), die für die

Realisierung des Projektes vorgesehen sind.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen