•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Erstellung von Bilanzabschlüssen in Frankfurt am Main (ID:3919005)

Auftragsdaten
Titel:
Erstellung von Bilanzabschlüssen
DTAD-ID:
3919005
Region:
60325 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.06.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
1) Prüfung des Konzernabschlusses der KfW-Bankengruppe und der Einzelabschl?sse Gegenstand des Auftrags war die Prüfung des Konzernabschlusses der KfW-Bankengruppe und der Einzelabschl?sse folgender, dem Konzern angeh?render Unternehmen: - Kreditanstalt für Wiederaufbau, Frankfurt a. M. (Konzernmutter), (i. F. KfW), - KfW IPEX-Bank GmbH, Frankfurt a. M. (i. F. IPEX-Bank), - DEG-Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Köln, (i. F. DEG), - Finanzierungs- und Beratungsgesellschaft mbH, Berlin, (i. F. FuB), - tbg Technologie-Beteiligungs-Gesellschaft mbH, Bonn, (i. F. tbg), - KfW Beteiligungsholding GmbH, Bonn, (i. F. Beteiligungsholding), - KfW IPEX-Beteiligungsholding GmbH, Frankfurt, (i. F. IPEX-Holding) für die Gesch?ftsjahre 2009, 2010, 2011 und 2012. Der Konzernabschluss der KfW wird gemäß ? 315a Absatz 1 HGB nach den Vorschriften der International Financial Reporting Standards (IFRS), wie sie in der Europäischen Union (EU) anzuwenden sind, sowie den Interpretationen des International Financial Reporting Interpretations Committee (IFRIC) als verpflichtender Konzernabschluss gemäß Art. 4 der Verordnung (EG) Nr. 1606/2002 (IAS-Verordnung) des Europäischen Parlaments und des Rates vom 19.7.2002 sowie weiterer Verordnungen zur Übernahme bestimmter internationaler Rechnungslegungsstandards aufgestellt. Die Prüfungen in den Einzelabschl?ssen erfolgen nach deutschem Handelsrecht (? 340k, ? 316 ff. HGB), unter spezifischer Beachtung des KfW-Gesetzes, der Vorschriften gemäß ? 53 HGrG sowie der besonderen Bestimmungen des D-Markbilanzgesetzes und der ?Verordnung zur Übertragung des Vermögens der Staatsbank Berlin auf die Kreditanstalt für Wiederaufbau? vom 13.9.1994. Bei Prüfung und Abfassung der Pr?fungsberichte sind die ?blichen berufsständischen Pr?fungsgrunds?tze anzuwenden und ? soweit entsprechend für die Gesellschaften anwendbar ? die besonderen Pr?fungspflichten nach ? 29 KWG sowie die von der BaFin herausgegebenen, für die Prüfung wesentlichen Verordnungen, Bekanntmachungen und Schreiben zu berücksichtigen. (2) Unterj?hrige Tätigkeiten Erstellung von Comfort Letter und Consent, sowie pr?ferische Durchsicht des Halbjahresabschlusses. Des Weiteren sind Beratungsdienstleistungen von schätzungsweise 50 Beratertagen zu Fragestellungen der Bilanzierung oder Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen zu erbringen.
Kategorien:
Buchhaltung, Lohnabrechnung, Wirtschaftsprüfung
CPV-Codes:
Buchhaltungsprüfung , Buchprüfung , Erstellung von Bilanzabschlüssen , Steuerberatung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen