DTAD

Ausschreibung - Erweiterte Abdichtungsarbeiten. in Bremen (ID:11116765)

Übersicht
DTAD-ID:
11116765
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Sanierung von ca. 30 - 35 qm Innenhoffläche. Demontage und Entsorgung der mangelhaften Bestandsabdichtung. Temporäre Demontage und Zwischenlagerung v. Muschelkalk. Herstellung neueAbdich-tung....
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
04.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Langenstraße 2-4, 28195 Bremen.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Sanierung von ca. 30 - 35 qm Innenhoffläche. Demontage und Entsorgung der mangelhaften Bestandsabdichtung. Temporäre Demontage und Zwischenlagerung v. Muschelkalk. Herstellung neueAbdich-tung. Gefälleestrich. Elektrotechnische und Heizungstechnische Kleinarbeiten. Eingeschränkter Baustellenzugang (Innenhoflage). Temporärer Mobilkraneinsatz.

Erfüllungsort:
Berlin

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Stelle, bei der die Vergabeunterlagen und zusätzliche Unterlagen angefordert und eingesehen werden können: Cheng Radtke Schwabe Baurealisierung, Gesellschaft von Ingenieuren mbH, Bismarckstr. 99, 10625 Berlin, Tel.: 030 814879100, Fax 030 814879101, Ivhbecr-schwabe.com.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Eingang der Angebote: 04.09.2015,12 Uhr.
Frist für den Eingang der Angebote: 11 KT.

Anschrift, an die die Angebote zu richten sind, ggf. auch Anschrift, an die Angebote elektronisch zu übermitteln sind: Cheng Radtke Schwabe Baurealisierung, Gesellschaft von Ingenieuren mbH, Bismarckstr. 99, 10625 Berlin, Tel.: 030 814879100, Fax 030 814879101, wkh©cr-schwabe.com.

Ausführungsfrist:
Zeitpunkt, bis zu dem die Bauleistung beendet werden soll oder die Dauer des Bauleistungsauftrages; sofern möglich, Zeitpunkt, zu dem die Bauleistung begonnen werden muss: Beginn der Arbeiten: 28.09.2015. Fertigstellung der Arbeiten: 13.10.2015 (inkl. Dokumentation).

Bindefrist:
Zuschlagsfrist: 14.09.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters über: - den Umsatz des Unternehmens, jeweils bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen. - die Ausführung von Leistungen in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind. - die Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem technischen Leitungspersonal. - die Eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes oder Wohnsitzes, sowie Angaben, - ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantfagt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde, - ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet, - dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt, - dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt wurde, - dass sich das Unternehmen bei der Berufsgenossenschaft angemeldet hat. Alternativ können die o.g. Nachweise mit der Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des
Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. erfolgen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen