DTAD

Ausschreibung - Erweiterung Hafengelände Trier mit Verlängerung Kaimauer in Trier (ID:5891835)

Auftragsdaten
Titel:
Erweiterung Hafengelände Trier mit Verlängerung Kaimauer
DTAD-ID:
5891835
Region:
54293 Trier
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.02.2011
Frist Angebotsabgabe:
17.03.2011
Zusätzliche Informationen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

.

p

l

-

tB/

-0

0

.0

R%a

l

l

-,

,.

t

0

Öffentliche Ausschreibung

Maßnahme: Erweiterung des Hafengeländes mit Verlängerung

der Kaimauer und Herstellung eines Lager- und

Umschlagplatzes im Trierer Hafen

Bauherr: Trierer Hafengesellschaft mbH Ostkai 4, 54293 Trier

Planung Ing. - Büro Deges & Bah GmbH, Drosselweg 39,

und Bauleitung: 54293 Trier - Ehrang,

Tel. 0651 / 96817-0, Fax: 0651 / 96817-20

email:info@deges-bah.de

Umfang der Maßnahme:

Los 1: Verlängerung der Kaimauer

ca. 325 cbm Betonabbruch (West- u. Ostkai)

ca. 3.300 qm Großbohrpfahlwand, Durchmesser: 0,90 m

(West- und Ostkai)

ca. 400 cbm Stahlbeton für Pfahlkopfbalken (West- und Ostkai)

ca. 2.100 m Verpressanker (West- und Ostkai)

ca. 700 cbm Stahlbeton für Kaimauer (West- und Ostkai)

Schlosserarbeiten, Wasserleitungsarbeiten, Erd- und

Nebenarbeiten

Los 2: Lager- und Umschlagplatz mit Entwässerung

ca. 20.000,00 cbm Baugrubenaushub

ca. 7.700,00 cbm FSS

ca. 20.500,00 qm Asphalttragschicht, d = 15 cm

ca. 20.500,00 qm Ortbetondecke, d = 27 cm

ca. 600,00 m Entwässerungsmuldenelement

ca. 24,00 Stck. Ablaufelemente

ca. 780,00 m Gleisarbeiten

ca. 120,00 Stck. Gleistragplatten, l = 2,60 m

ca. 2,00 Stck. Weichen

ca. 85,00 m SB DN 1.800 mm (Staukanal)

ca. 600,00 m GGG-ZM DN 150 mm - DN 800 mm

ca. 13,00 Stck. Kontrollschächte

ca. 2,00 Stck. Schlammfang (a 85 cbm)

ca. 2,00 Stck. Koaleszenzabscheider (NS 100)

ca. 220,00 m Wasserleitung GGG-ZM DN 80 mm

ca. 12,00 Stck. Lichtmasten mit Leuchten (1000 W)

Schlosserarbeiten, Parkflächen, Zaunanlage mit

Schiebetor, Elektro-, Steuer- und Regeltechnikarbeiten,

Zufahrten, Erd- und Nebenarbeiten

Hinweis: Der Auftraggeber strebt eine gemeinsame Vergabe

an ein Unternehmen an. Eine getrennte Vergabe

der einzelnen Lose behält sich der Auftraggeber auf

jeden Fall vor.

Angebotsvordrucke: sind beim Ingenieurbüro Deges & Bah GmbH,

Trier - Ehrang, bis zum 19.02.2011 (Ausschlußfrist)

zu einer Gebühr von 80,00 je Los gegen

Einzahlungsbeleg zu erhalten.

Kontoinhaber: Ingenieurbüro Deges & Bah GmbH

Bank: Sparkasse Trier

Kontonummer: 44 70 78

Bankleitzahl: 585 501 30

Es erfolgt Postversand.

Eine Rückerstattung des Kostenbeitrages ist

ausgeschlossen.

Angebotseröffnung: Donnerstag, 17. März 2011, Los 1: 11.00 Uhr, Los 2:

11.30 Uhr, in der Geschäftsstelle der Trierer Hafengesellschaft

mbH, Ostkai 4, Sitzungssaal,

54293 Trier

Nachprüfstelle: Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD)

Trierer Hafengesellschaft mbH

Lothar Weis, Geschäftsführer

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen